Hinweise zu den Spinden im 1. UG des UZA 1

Eine Spezialfirma ist seit 16.12. dabei, die schwer beschädigte Decke im
1. UG des UZA 1 zu demontieren und den Schutt abzutransportieren. Diese Arbeiten werden voraussichtlich am Donnerstag, den 22. Dezember abgeschlossen sein.

Unmittelbar anschließend wird unter Aufsicht eines Notars damit begonnen werden, die Inhalte der Spinde – in welchem Zustand sie auch immer sein mögen – zu fotografieren, zu bergen und nummeriert in Kisten zu verpacken.

Es ist noch nicht klar, wie lange diese Bergungsarbeiten dauern werden. Es ist denkbar, dass dazu einige Tage notwendig sein werden. In jedem Fall werden wir die Inhalte der Spinde nach Beendigung der Bergungsarbeiten für die Studierenden sofort zur Abholung zur Verfügung stellen. Ort und Zeit, ab wann die Inhalte abgeholt werden können, werden auf der Homepage der WU veröffentlicht.

Von Peter Alberer