PC-Hardware-Workshops von Frauen für Frauen

 

Auch im kommenden Sommersemester bietet die Abteilung für Wirtschaftsinformatik und Neue Medien für alle interessierten Studentinnen der WU wieder kostenlose PC-Hardware-Workshops von Frauen für Frauen an. Ziel ist es, Studentinnen die Möglichkeit zu geben, eine neue Herangehensweise an technische Inhalte kennenzulernen sowie aktuelles, praxisorientiertes Informatikwissen zu erlangen.

Die Workshops bieten zwei Tage Zeit, um einen Computer in seine Einzelteile zu zerlegen, mehr über die Funktionsweise der Teile und ihr Zusammenspiel zu erfahren und den Rechner anschließend wieder zusammenzubauen, ein Betriebssystem zu installieren und danach die Rechner untereinander in einem kleinen Netzwerk zusammenzuschließen. Die Arbeit erfolgt ausschließlich in Kleingruppen und ermöglicht so eine individuelle Betreuung durch die Trainerinnen.

  

Im Rahmen der Workshops werden folgende Inhalte behandelt:

  • Hardwarekomponenten und ihre Funktion kennen lernen
  • Fehlersuche: Was tun, wenn nichts mehr geht?
  • Kaufberatung: Worauf ist beim PC-Kauf zu achten?
  • Betriebssystem: Grundlagen, Installation
  • Netzwerke: Grundlagen, Aufbau

 

Informationen zu den Workshops

Zielgruppe: Studentinnen der WU, insbesondere Studienanfängerinnen                       
Dauer: 2 Tage, jeweils 10:00 - 17:00 (mit Pausen)
Voraussetzungen: Keine
Max. Teilnehmerinnenzahl:
10
Kursbestätigung:   
Teilnahmezertifikat
Ort: 
Institut für Wirtschaftsinformatik und Neue Medien                                      UZA II, 2H-216/2H-215
A-1090 Wien, Augasse 2-6
                        

Auskunft und Anmeldung:

Ilka Jenkner, Tel: 01/31336-4493 ilka.jenkner@wu-wien.ac.at

Valerie Bajc, Tel: 01/31336-4268 valerie.bajc@wu-wien.ac.at

 
Nächste Terminvorschläge:

19./20.03.07;20./21.03.07/22./23.03.07

16./17.05.07;06./07.06.07

Die Termine werden nach der Zahl der Anmeldungen fixiert!

Von Günter Ernst