Skip to main contentSkip to breadcrumbsSkip to sub navSkip to doormat
Sie sind hier

Beispielsuche mit EBSCO

Beispielsuche nach wissenschaftlichen Artikeln mit EBSCO Business Source Premier

Zu diesem Thema ist ein interaktives Videotutorial verfügbar.

EBSCO Business Source Premier ist eine umfassende englischsprachige Wirtschaftsdatenbank für alle Levels von Forschung und Lehre. Die Datenbank enthält neben Literaturhinweisen auf Zeitschriftenartikel (viele davon mit Volltext) auch Marktanalysen, Branchen- Länder- und Unternehmensreports und SWOT-Analysen. Die Datenbank umfasst eine Vielzahl von betriebs- und volkswirtschaftlichen Themen. Weitere Informationen zu den Eigenschaften der Datenbank finden Sie hier.

Nachfolgend werden Ihnen vielseitig verwendbare Suchoptionen anhand einer Beispielsuche vorgestellt. Die Vorgabe ist, dass wissenschaftliche Zeitschriftenliteratur zur Frage „Wie funktioniert der Entscheidungsprozess von KundInnen bei der Produktauswahl unter dem Aspekt der Nachhaltigkeit?“. Hinweise, wie Sie für Ihr Thema relevante Suchbegriffe finden, sind auf dieser Seite aufgelistet.

 

Erweiterte Suche

Geben Sie die Suchbegriffe in die Suchfelder ein. Die Suchfelder sind mit AND verknüpft. Weitere Informationen zu den Operatoren AND, OR und NOT finden Sie hier.

nach oben


Ergebnisse filtern

Sie können die Suche nach formalen Kriterien wie Publikationsart und Publikationsjahr einschränken.

Publikationsart z.B. Filter Scholarly (Peer Reviewed) Journals
Es werden nur Ergebnisse berücksichtigt, die in wissenschaftlichen Zeitschriften mit Peer Review-Verfahren erschienen sind.

Publikationsjahr z.B. 2012-2017
Es werden nur Ergebnisse berücksichtigt, die zwischen 2012 und 2017 erschienen sind.

Wir konnten die Trefferanzahl dadurch um die Hälfte reduzieren.

nach oben


Subject Terms/Schlagworte verwenden

Nun sehen wir uns an, wo und in welchem Zusammenhang unsere Suchbegriffe in den Treffern aufscheinen.
Im Feld Subjects steht oft unser Suchbegriff decision making.

In Datenbanken ist es normalerweise möglich, auszuwählen, in welchem Teil des Treffers ein Suchbegriff vorkommen soll. Wir können also unsere Suche so ändern, dass der Suchbegriff decision making im Subjects-Feld vorkommen muss.

Die Trefferzahl reduziert sich dadurch.

nach oben


Synonyme mit OR-Operator hinzufügen

Als nächstes möchten wir weitere Suchbegriffe aus unserer Liste hinzufügen. Wir wollen nach weiteren Synonymen zum Begriff sustainability suchen. Dabei helfen uns die Suchoperatoren.

Um synonyme Begriffe miteinander zu verknüpfen, verwenden wir den Operator OR.

nach oben


Suchfeld hinzufügen

Wir wollen die Suche nun auf Nahrung einschränken. Deswegen fügen wir ein weiteres Suchfeld hinzu in dem wir den Begriff food eintragen.

Wenn man Suchbegriffe hinzufügt und diese mit AND verknüpft dann verringert sich die Trefferzahl. Weitere Informationen zu den Operatoren AND, OR und NOT finden Sie hier.

nach oben


Wortfolge suchen/Phrasensuche

Als nächsten Schritt wollen wir unsere Suche wieder ein wenig breiter gestalten. Dazu sollte der Begriff decision making nicht notwendigerweise als Subject Term aufscheinen. Außerdem möchten wir, dass nur Treffer mit der Wortfolge decision making angezeigt werden. Dazu nützen wir die Phrasensuche. In der Regel werden Suchbegriffe, die unter Anführungszeichen stehen als Wortfolge (Phrase) gesucht.

nach oben


 

  Fit4Research von Wirtschaftsuniversität Wien ist lizenziert unter einer Creative Commons Namensnennung 4.0 International Lizenz.