eLearning und Recht

Previous
99.09%
Next


Lizenz zum Lernen
20.03.2012

"IT-Recht" und "eLearning" - eine Beziehung im Zeitraffer.



2012 - 10 = Was war und ist ...

Die Fragen "Wem gehören eLearning-Materialien?" und "Was darf ich online stellen?" haben die eLearning-Community an der WU von Anfang an beschäftigt. Einfach sind die Antworten nie.

Seit 2008 steht der Learn@WU-Plattform Mag. Dr. Martin Heigl LL.M. als Rechtsberater zur Seite, der Lehrende in allen Urheberrechtsfragen berät, Kurse hält und Projekte der Teaching & Learning Services rechtlich begleitet.

Die Entwicklung von IT-Recht und Learn@WU im Zeitraffer - was hat die Welt des Rechts bewegt und was passierte im selben Jahr auf Learn@WU?
Im Prezi finden Sie es heraus!


2012 + 10 = Was kommt (vielleicht) ...

Die Frage, ob auf Learn@WU alles mit rechten Dingen zugeht, sollte auch in Zukunft mit einem klaren "Ja" beantwortet werden können.

Damit die Interessen der Urheber/innen von Werken und der Allgemeinheit gleichermaßen unterstützt werden, wird aktuell die Möglichkeit der Einführung von Creative Commons Lizenzen auf der Plattform eruiert. Damit kann jede/r Werkschöpfer/in sich für eine Creative Commons Lizenz entscheiden, unter der er/sie sein/ihr Werk veröffentlicht, und somit für Klarheit und Transparenz sorgen.

Die rechtlichen Rahmenbedingungen, unter denen wir das Internet nutzen werden, werden sich der sich immer weiterentwickelnden Technik und Gesellschaft anpassen.  Vielleicht wird man in 100 Jahren über die gegenwärtigen Datenschutzbestimmungen milde lächeln, weil Marc Zuckerbergs Vision wahr geworden ist und es keine Privatsphäre mehr gibt? Sicher ist nur eins: Alles bleibt anders! Und Learn@WU wird auch weiterhin Hand in Hand mit dem IT-Recht gehen. 
Antworten auf die wichtigsten Fragen zu eLearning und Recht im Learn@WU-Guide