Seminararbeiten als Assessmentform

Previous
4.57%
Next


Seminararbeiten bzw. Projektarbeiten sind eine an der WU beliebte Assessmentform. Zugleich geht vor allem mit der Beurteilung der Arbeiten für Lehrende ein nicht unerheblicher Zeitaufwand einher. Sich frühzeitig damit auseinanderzusetzen, was mit der Seminararbeit eigentlich überprüft werden soll und anhand welcher Kriterien dies möglich ist, erleichtert sowohl die Begleitung der Studierenden als auch die abschließende Beurteilung der Arbeit.


Für Ihre Vorüberlegungen können Sie sich beispielsweise an folgendem Schema orientieren:


Learning Outcomes der LV heranziehen

Check: Ist die Seminararbeit eine geeignete Form, um Learning Outcomes meiner LV zu überprüfen? Wenn ja, welche?


pfeil


Beurteilungskriterien für die Seminararbeit ableiten

Check: Kann ich anhand der gewählten Kriterien beurteilen, ob Studierende bestimmte Learning Outcomes erreicht haben?


pfeil


Themenstellung(en) entwickeln

Check: Habe ich die Themenstellungen so gewählt, dass die Beurteilung anhand der gewählten Kriterien erfolgen kann?


pfeil


Kombination mit weiteren Teilleistungen oder Assignments überlegen

Check: Kann ich die Seminararbeit mit weiteren Teilleistungen kombinieren, um den Lernfortschritt bzw. den Lernerfolg der Studierenden zu überprüfen?


pfeil


Gewichtung der einzelnen Leistungsbestandteile festlegen

Check: Kann ich die einzelnen Leistungsbestandteile so gewichten, dass ihre Wertigkeit zum Ausdruck kommt?



Welche Kenntnisse, Fähigkeiten und Kompetenzen können mit Seminararbeiten überprüft werden?

  • Verständnis, Analyse, Bewertung und Synthese eines fachspezifischen Themas/einer fachspezifischen Problemstellung
  • schriftliche Kommunikationsfähigkeit (Academic Writing)
  • Problemlösefähigkeit
  • effizienter und kritischer Umgang mit (fachspezifischen) Informationsquellen
  • selbstständiges Arbeiten und Selbstorganisation
  • bei Gruppenleistung in beschränktem Umfang auch Teamfähigkeit

In welchem LV-Kontext bieten sich Seminararbeiten besonders an?

  • kleinere bis mittlere Gruppengröße (<30)
  • LVs mit ausgeprägter Projekt-, Literatur- oder Forschungsorientierung
  • LVs im zweiten Studienabschnitt als Vorbereitung auf Bachelor- und Masterarbeiten