Exzellente Lehre

Previous
39.06%
Next

2015 - Feedbackkultur

Feedback ist eine Grundvoraussetzung für effektives und nachhaltiges Lernen und wird in der Lehre in verschiedenen Formen praktiziert: Feedback von Lehrenden an Studierende, von Studierenden an Lehrende, zwischen Studierenden sowie Feedback unter Lehrenden.

Im Rahmen der Exzellenten Lehre 2015 wurden Lehrveranstaltungen ausgezeichnet, die sich in besonderem Maße um die Entwicklung einer umfangreichen Feedbackkultur auszeichnen und Ansätze zur Verbesserung des Feedbacks verwirklichten.





















 2014 - Analyse und Synthese

Mit dem Schwerpunkt Analyse und Synthese zielte die diesjährige Ausschreibung auf Lehrveranstaltungsdesigns ab, die geeignet sind die Analyse- und Synthesefähigkeit von Studierenden zu fördern. Analyse- und Synthesefähigkeit sind ein wichtiger Bestandteil für eine forschungsorientierte universitäre Lehre, da diese die Auseinandersetzung mit unterschiedlichen Themenfeldern bzw. Problemen und die Entwicklung von Neuem aus bekannten Ansätzen und Theorien ins Zentrum stellt.

Die prämierten LV-Designs zu diesem Schwerpunktthema sind:






2013 - Wissen und Wissenstransfer

Die Exzellente Lehre 2013 zielte mit dem Schwerpunkt Wissen und Wissenstransfer auf Lehrveranstaltungsdesigns ab, die den Umgang mit Theorien und Methoden in komplexer werdenden Informationswelten im Fokus hatten. Für die Teilhabe des/der Einzelnen an einer komplexen Gesellschaft sind das Wissen über Theorien- und Methodenpluralismus, Informationsverdichtung, -selektion und die dadurch resultierenden Grundlagen für Handlungsentscheidungen höchst relevant.

Die prämierten LV-Designs zu diesem Schwerpunktthema sind:





2012 - Reflexion und Viabilität

Bei der Prämierung 2012 wurden Lehrveranstaltungsdesigns ausgezeichnet, deren Lernsettings Theorieansätze, Instrumente und Methoden beinhalten, die neben der Vermittlung von Fachwissen besonders reflexives Denken und Handeln fördern.

Ausgezeichnete Lehrveranstaltungen

  • fokussieren in besonderer Weise auf die in den Qualifikationsprofilen der Studienpläne angeführten überfachlichen Kompetenzen

und/oder

  • machen die Rolle und Verantwortlichkeit der Studierenden in ihren späteren Berufs- und Lebenswelten in kritisch-reflexiver Weise zum Thema

    Die prämierten LV-Designs zu diesem Schwerpunktthema sind:






2011 - Assessment

Studierende orientieren sich beim Lernen unter anderem daran, was für das erfolgreiche Absolvieren einer LV erforderlich ist. Damit beeinflusst die Gestaltung des Assessments in LVs maßgeblich das studentische Lernen und macht Assessment zu einem wesentlichen Bestandteil qualitativ hochwertiger Lehre.

Die "Exzellente Lehre 2011" nimmt insbesondere LVs in den Blick, in denen Lehrende

  • studentisches Lernen mit unterschiedlichen Varianten der Lernfortschritts- und Lernerfolgsüberprüfung anleiten und überprüfen
  • ein für die jeweilige LV geeignetes Assessment wählen oder auch neue und kreative Wege beschreiten

Die prämierten LV-Designs zu diesem Schwerpunktthema sind:



zurück zur Ausgezeichneten Lehre - Startseite


Allgemeine Informationen zur exzellenten Lehre und zur Ausschreibung