Syllabus

Title
1668 SBWL Kurs V - Betriebswirtschaftslehre des Außenhandels
Instructors
o.Univ.Prof. Mag.Dr. Reinhard Moser
Contact details
  • Type
    FS
  • Weekly hours
    2
  • Language of instruction
    Deutsch
Registration
09/20/18 to 10/02/18
Registration via LPIS
Notes to the course
Subject(s) Bachelor Programs
Dates
Day Date Time Room
Tuesday 10/09/18 02:00 PM - 06:00 PM TC.3.07
Tuesday 10/23/18 02:00 PM - 05:00 PM TC.4.15
Tuesday 11/06/18 02:00 PM - 05:00 PM TC.3.11
Tuesday 11/13/18 02:00 PM - 05:00 PM TC.4.16
Tuesday 11/20/18 02:00 PM - 05:00 PM TC.5.18
Tuesday 11/27/18 02:00 PM - 05:00 PM TC.5.18
Tuesday 12/04/18 02:00 PM - 05:00 PM TC.2.02

Contents

Zentrales Thema des Kurses 5 bilden die Chancen und Risiken, die sich für die österreichische Außenwirtschaft im Zusammenhang mit der chinesischen Investitions-Initiative der Neuen Seidenstraße ("One Belt, One Road") ergeben.

Learning outcomes

Auf Basis einer entsprechenden Literaturarbeit und unter Einbeziehung aktuellen ExpertInnen-Wissens sollen die Teilnehmer/innen befähigt werden, die Auswirkungen der international anmeglegten Initiative auf die österreichische Außenwirtschaft nachzuvollziehen und gleichzeitig deren Relevanz für die internationale Geschäftstätigkeit österreichischer Unternehmen abzuschätzen.

Attendance requirements

Um eine wissenschaftliche Diskussion zum Seminarthema zu gewährleisten, ist die Anwesenheit in allen Kurseinheiten verpflichtend.

Teaching/learning method(s)

Zur Aufbereitung der relevanten Themenkomplexe wird in einem ersten Schritt der aktueller Stand der Literatur zur "One Belt, One Road-Initiative" erhoben. Auf dieser Basis werden die Themenfelder abgesteckt, die einen Hinweis auf die Chancen und Risiken  österreichischer Unternehmen erwarten lassen. Diese werden dann in einzelnen Gruppen erarbeitet und im Plenum präsentiert. Soweit möglich wird versucht, zusätzliche Inputs über eingeladene Gastvorträge einzubringen.

Assessment

Für den Leistungsnachweis gehen in die Beurteilung neben der Anwesenheit in den Veranstaltungen ein:

* Erstellung einer Präsentationunterlage für die Gruppenarbeit (40% der Leistung);
* Diskussionsbeiträge im Plenum (10% der Leistung);
* Ausarbeitung einer schriftlichen Gruppenarbeit zum Thema auf Basis  der Erstpräsentation und ergänzt um die Inputs aus den Gastvorträgen und Diskussionsbeiträgen in den Seminarveranstaltungen (40% der Leistung); sowie

* Lieferung eines Textbausteins für das Schlussdokument/Positionspapier (10% der Leistung).

Prerequisites for participation and waiting lists

Grundkurs 1 als formale Voraussetzung. Erwünscht ist die Absolvierung der Kurse 2, 3 und 4 im Fach BWL des Außenhandels.

Recommended previous knowledge and skills

Inhalte der Kurse 1, 2, 3 und 4 der BWL des Außenhandels

Availability of lecturer(s)

Reinhard.Moser@wu.ac.at

Unit details

Unit Date Contents
1 09.10.2018

Vorbesprechung:

  • Aufgabenstellung
  • Gruppeneinteilung
  • Administration
  • Richtlinien für Seminararbeiten
2 23.10.2018

Zwischenpräsentation der Gruppen im Plenum

3 06.11.2018

Präsentationstermin Gruppe 1 / Projekt und Dimensionen

4 13.11.2017

Präsentationstermin Gruppen 2 und 3 / Infrastruktur und Infrastruktur-Finanzierung

5 20.11.2018

Präsentationstermin Gruppen 4 und 5 / Transport und Logistik

6 27.11.2018

Präsentationstermin Gruppen 6 und 7 / Innovative Formen der Markterschließung

7 04.12.2018

Abschlusseinheit, Gestaltung des Schlussdokuments/Positionspapiers; Feed-Back-Runde

Last edited: 2018-09-17



Back