Syllabus

Title
4880 praxis@ivm: Wirtschaftsmediation
Instructors
Dr. Christine Mattl
Contact details
Type
PI
Weekly hours
2
Language of instruction
Deutsch
Registration
02/25/13 to 03/01/13
Registration via LPIS
Notes to the course
Dates
Day Date Time Room
Wednesday 04/24/13 09:00 AM - 06:00 PM Extern
Thursday 04/25/13 09:00 AM - 06:00 PM Extern
Friday 04/26/13 09:00 AM - 06:00 PM Extern

Contents

Konflikte im (Arbeits)alltag. Konfliktmanagementverfahren in Organisationen. Prinzipien, Ablauf und Struktur des Mediationsverfahrens. Rolle und Haltung der MediatorInnen. Gesprächsführung in der Mediation. Kennenlernen ausgewählter Tools / Interventionsinstrumente. Anwendungsbereiche der Mediation. Projekte und rechtliche Grundlagen in Österreich. Mediation innerhalb von Organisationen und zwischen Unternehmen.

Learning outcomes

Prinzipien einer Mediation insbesondere der Wirtschaftsmediation kennen lernenAblauf und Struktur des Mediationsverfahrens verstehenEigene Kompetenzen in Konfliktanalyse und Gesprächsführung erweitern

Teaching/learning method(s)

Rollenspiele, Simulationen, Übungen, Videoanalysen, Diskussionen, Fallanalysen, Vorträge und theoretische Kurzinputs

Assessment

Aktive Teilnahme an den Übungen und Reflexionen, Übung zu Interessen versus Positionen, kommentiertes Protokoll.

Vorbereitung: Literaturstudium insbesondere

Steiger, H., Lippmann, E. (Hrsg.): Handbuch angewandte Psychologie für Führungskräfte. 3. Aufl., Berlin, 2008, daraus: (L) Lippmann, E.: Konfliktmanagement. S. 316 - 357.

Der Buchbeitrag ist Teil der Prüfungsliteratur Bachelor- und Diplomstudium. Text ist enthalten im Skriptum, das im Sekretariat der IVM erhältlich ist.

Prerequisites for participation and waiting lists

Aufnahme in die SBWL durch Auswahlverfahren und Einstiegstest

Readings

1 Author: Steiger, H., Lippmann, E.
Title: Handbuch angewandte Psychologie für Führungskräfte

Publisher: Berlin
Edition: 3. Auflage
Remarks: daraus Lippmann, E: Konfliktmanagement, 316-357
Year: 2008
Content relevant for class examination: Yes
Content relevant for diploma examination: Yes
Recommendation: Essential reading for all students
Type: Book
2 Author: Glasl, F.
Title: Konfliktmanagement Haupt

Year: 2006
Content relevant for class examination: No
Content relevant for diploma examination: No
Recommendation: Reference literature
Type: Book
3 Author: Montada, Leo / Kals, Elisabeth
Title: Mediation: Ein Lehrbuch auf psychologischer Grundlage

Publisher: Beltz PVU
Year: 2007
Content relevant for class examination: No
Content relevant for diploma examination: No
Recommendation: Reference literature
Type: Book
4 Author: Jörg Risse
Title: Wirtschaftsmediation C.H. Beck

Year: 2003
Content relevant for class examination: No
Content relevant for diploma examination: No
Recommendation: Reference literature
Type: Book
5 Author: Christopher W. Moore
Title: The Mediation Process Jossey-Bass

Edition: 3
Year: 2003
Content relevant for class examination: No
Content relevant for diploma examination: No
Recommendation: Reference literature
6 Author: Christine Mattl
Title: Interkulturelle interpersonale Konflikte?

Publisher: IKO - Verlag für Interkulturelle Kommunikation
Year: 2006
Content relevant for class examination: No
Content relevant for diploma examination: No
Recommendation: Reference literature
Type: Book
7
Title: "perspektive mediation" Beiträge zur Konfliktkultur

Publisher: Verlag Österreich und Psychosozial Verlag
Year: 2009
Content relevant for class examination: No
Content relevant for diploma examination: No
Recommendation: Reference literature
Type: Journal

Availability of lecturer(s)

Sekretariat: office-ivm@wu.ac.at oder Dr. Christine Mattl: cm@vielfalt-mediation.at

Other

Interessante links:

http://www.mediate.com/

"The world's dispute resolution channel"

http://www.wirtschaftsmediation.at

Homepage des interdisziplinären Vereins österreichischer WirtschaftsmediatorInnen

http://www.kellogg.northwestern.edu/research/drrc/working_papers.htm

Forschungsergebnisse zum Thema "Verhandeln"

http://www.pon.harvard.edu

Homepage des Harvard Law School Project on Negotiation

http://www.colorado.edu/conflictKonflikt aus vielen Blickwinkeln

Unit details

Unit Date Contents
1 9-18 Uhr, Seminarraum VIELFALT Mediation, Messerschmidtgasse 29/5, 1180 Wien.
Konfliktmanagement in Organisationen
Bitte lesen Sie den Beitrag von Lippmann 2008 vor der ersten Einheit!
2 9-18 Uhr, Seminarraum VIELFALT Mediation, Messerschmidtgasse 29/5, 1180 Wien.
Prinzipien, Struktur, Ablauf, Anwendungsgebiete der Wirtschaftsmediation
3 9-18 Uhr, Seminarraum VIELFALT Mediation, Messerschmidtgasse 29/5, 1180 Wien.
Simulation Wirtschaftsmediation
Last edited: 2012-11-19



Back