Syllabus

Title
5181 Wirtschafts- und Finanzpolitik
Instructors
Mag. Philipp Piber
Contact details
  • Type
    PI
  • Weekly hours
    2
  • Language of instruction
    Deutsch
Registration
02/10/16 to 02/24/16
Registration via LPIS
Notes to the course
Subject(s) Bachelor Programs
Dates
Day Date Time Room
Tuesday 04/19/16 07:00 PM - 09:00 PM D5.0.002
Wednesday 04/20/16 07:00 PM - 09:00 PM TC.5.03
Tuesday 04/26/16 07:00 PM - 09:00 PM TC.5.03
Wednesday 04/27/16 07:00 PM - 09:00 PM TC.5.03
Tuesday 05/10/16 07:00 PM - 09:00 PM TC.3.05
Tuesday 06/07/16 05:00 PM - 09:00 PM TC.5.13
Wednesday 06/08/16 02:00 PM - 05:00 PM TC.3.03
Wednesday 06/08/16 05:30 PM - 09:30 PM TC.4.27

Contents

Grundlagen der FinanzwissenschaftUmfang und Entwicklung des öffentlichen SektorsFunktionen des öffentlichen SektorsEntscheidungstheoretische GrundlagenDie staatliche Einnahmenseite am Beispiel Österreichs. Die staatliche Ausgabenseite am Beispiel Österreichs. Budget und öffentliche Verschuldung.Der öffentliche Sektor und die Makropolitik

Learning outcomes

Die Absolvent/innen der Lehrveranstaltung haben einen Einblick in das grundlegende Zusammenspiel
von Markt und Staat, verstehen die Stärken und Schwächen von Märkten sowie jene von öffentlichen
Institutionen und wirtschaftspolitischen Entscheidungsträgern. Markt und Staat werden in ihrem
Wechselspiel untersucht. Unter welchen Bedingungen gelangen die beiden Akteure zu erwünschten
allokations-, verteilungs- und stabilitätspolitischen Ergebnissen. Dafür werden Ziele, Mittel und
Träger der österreichischen sowie europäischen Wirtschaftspolitik analysiert. Die Absolvent/innen
sind in der Lage wirtschaftspolitische Maßnahmen ökonomisch fundiert hinsichtlich ihrer
Wirksamkeit zu beurteilen.

Teaching/learning method(s)

Literaturstudium, Vortrag, Diskussion

Assessment

Klausur (50%), Referate (40%), aktive Mitarbeit 10%

Prerequisites for participation and waiting lists

Falls Sie einegültige LV-Anmeldung haben, aber an dieser Lehrveranstaltung nicht teilnehmenkönnen, melden Sie sich bitte während des Anmeldezeitraums über LPIS wieder ab,damit Ihr LV-Platz anderen Studierenden zur Verfügung steht. Die Platzvergabewährend der Anmeldefrist verfährt im „first-come, first-served Prinzip“. Nach Ende derAnmeldefrist werden verfügbare LV-Plätze den Studierenden der Warteliste, dienoch keine gültige Anmeldung zum Planpunkt haben,  gereiht nach Studienfortschrittzugeteilt. Dieses Vorgehen ist nicht als LV-Platz-Garantie zu verstehen.

Availability of lecturer(s)

philipp.piber@wu.ac.at

Other

Die Teilnahme an der ersten Einheit ist verpflichtend - bei Nicht-Erscheinen wird der Platz weitervergeben; Maximal tolerierte Abwesenheit: Eine Einheit!

Unit details

Unit Date Contents
1 Vorbesprechung, Grundlagen der Finanzwissenschaft
2 Umfang und Entwicklung des ¿ffentlichen Sektors
3 Funktionen des ¿ffentlichen Sektors
4 Entscheidungstheoretische Grundlagen
5 Die staatliche Einnahmenseite am Beispiel ¿terreichs
6 Die staatliche Einnahmenseite am Beispiel ¿terreichs
7 Die staatliche Ausgabenseite am Beispiel ¿terreichs
8 Die staatliche Ausgabenseite am Beispiel ¿terreichs
9 Budget und ¿ffentliche Verschuldung
10 Der ¿ffentliche Sektor und die Makropolitik
11 Wiederholung, Mini-Klausur (30 Minuten am Ende der Einheit)
Last edited: 2015-11-10



Back