Syllabus

Title
5203 Wirtschafts- und Finanzpolitik
Instructors
Dr. Werner Hölzl
Contact details
  • Type
    PI
  • Weekly hours
    2
  • Language of instruction
    Deutsch
Registration
02/10/16 to 02/24/16
Registration via LPIS
Notes to the course
Subject(s) Bachelor Programs
Dates
Day Date Time Room
Monday 03/07/16 06:00 PM - 09:30 PM D5.0.002
Monday 04/04/16 06:00 PM - 09:30 PM D5.0.002
Monday 04/18/16 06:00 PM - 09:30 PM D5.0.002
Monday 05/02/16 06:00 PM - 09:30 PM D5.0.002
Monday 05/23/16 06:00 PM - 09:30 PM D5.0.002
Monday 05/30/16 06:00 PM - 09:30 PM D5.0.002
Monday 06/06/16 06:00 PM - 09:30 PM D5.0.002
Monday 06/20/16 06:00 PM - 09:30 PM D5.0.002

Contents

In dieser Lehrveranstaltung werden neben der einführenden Literatur (Bofinger 2011, Zimmermann/Henke/Broer) ausgewählte Artikel die auf Entrepreneurship und Unternehmensgründungen eingehen diskutiert. Siehe Detailgliederung.

Learning outcomes

Diese Lehrveranstaltung soll in die Theorie und Praxis der Wirtschaftspolitik einführen und einen Einblick in die Ziele, Institutionen und Instrumente der Wirtschaftspolitik in Österreich vermitteln.

Dabei wird besonderes Augenmerk auf das Zusammenspiel von Markt und Staat gelegt.

Im ersten Teil der Lehrveranstaltung liegt der Fokus auf der kurzfristigen markoökonomischen Stabilisierungpolitik.

Auf Basis der ökonomischen Theorien werden aktuelle Probleme der österreichischen und europäischen Wirtschaftspolitik analysiert und Lösungsansätze aufgezeigt.

Im zweiten Teil der Lehrveranstaltung ist das Wechselspiel von Staat und Markt von einem finanzwissenschaftlichen Blickwinkel betrachtet.

Im Lichte internationaler und historischer Erfahrungen werden insbesondere die Aspekte der Begründung von Staatsaufgaben und Staatseinnahmen im wirtschaftspoitischen Prozess diskutiert.

Im dritten Teil wird das gelernte auf den den Themenkomplex Entrepreneurship/KMU angewandt.

Teaching/learning method(s)

Die Lehrveranstaltung wird primär den Charakter eines Literaturseminars haben.

Die Lehrveranstaltung hat zum Ziel, die durch Referate in der LV erworbenen Inhalte zu vertiefen.

Besonderes Augenmerk liegt auf der Verknüpfung der theoretischen Grundlage von Finanz- und Wirtschaftspolitik mit dem Themenkomplex Entrepreneurship und KMUs.

Die Lehrveranstaltung ist prüfungsimmanent.

Für eine positive Bewertung sind mehrere regelmäßige Leistungen notwendig:

  • Präsentation basierend auf der Basisliteratur,
  • Koreferat
  • Teilnahme an der Diskussion,
  • Anwesenheit,
  • positiver Abschluss der Tests.

Ablauf der LV:

  • Die Darstellung der jeweiligen Thematik erfolgt jeweils durch eine Gruppe (maximal 60 Min. Dauer).
  • Neben der inhaltlichen Bearbeitung ist auch auf eine didaktisch bestmögliche Darstellung zu achten.
  • Ein ausführliches Handout ist Pflicht (und wird bewertet)!
  • Darauf folgt ein Koreferat (einer anderen Gruppe). Das Koreferat soll eine oder zwei Thematiken des Vortrags aufgreifen, die für besonders wichtig/richtig/falsch/unplausibel gehalten werden.
  • Daran anschließend Diskussion über die empirischen/theoretischen Grundlagen und deren Implikationen für die Wirtschaftspolitik.

Assessment

Test positiv (Beide Tests werden zusammengezählt), Vortrag, Koreferat, Mitarbeit

Prerequisites for participation and waiting lists

Falls Sie eine gültige LV-Anmeldung haben, aber an dieser Lehrveranstaltung nicht teilnehmen können, melden Sie sich bitte während des Anmeldezeitraums über LPIS wieder ab, damit Ihr LV-Platz anderen Studierenden zur Verfügung steht.

Die Platzvergabe während der Anmeldefrist verfährt im „first-come, first-served Prinzip“. 

Nach Ende der Anmeldefrist werden verfügbare LV-Plätze den Studierenden der Warteliste, die noch keine gültige Anmeldung zum Planpunkt haben,  gereiht nach Studienfortschritt zugeteilt.

Dieses Vorgehen ist nicht als LV-Platz-Garantie zu verstehen.


Availability of lecturer(s)

per email: werner.hoelzl@wifo.ac.at

Mit Betreff: LVSprechstunden vor bzw. nach LV möglich.

Other

Kopiervorlagen der Literatur werden am Institut aufliegen bzw. per pdf verfügbar sein

Unit details

Unit Date Contents
1 Vorbesprechung, Präsentation der LV, Gruppeneinteilung ,Themenvergabe
2 Grundlagen I: Entrepreneurship, KMU und Finanzpolitik; Bofinger Kapitel 1
3

Grundlagen  II: Bofinger Kapitel 16 und Kapitel 17

4 Geldpolitik I:  Bofinger Kapitel 18 + Kapitel 19
5 Geldpolitik II: Bofinger Kapitel  20  + 21
6 Finanzpolitik I: Wann handelt der Staat? + Bofinger Kapitel 12
7

Finanzpolitik II: Die ökonomische Logik des Staates (Blankart Kap. 3) und Bofinger Kapitel 12

8 Finanzpolitik III: Warum handelt der Staat? + Staat, Umverteilung und Gerechtigkeit
9

Finanzpolitik IV: Optimales Budget (Blankart Kap. 6) + Wie kommen Budgetentscheidungen zustande (Blankart Kap. 7)

10 Finanzpolitik V:Theorien der Besteuerung im Vergleich 
11

Henrekson: Entrepreneurship and welfare state

12

Public policy towards entrepreneurship

13 Endtest
Last edited: 2015-12-03



Back