Syllabus

Title
0004 Fremdsprachliche Wirtschaftskommunikation II - Russisch
Instructors
Univ.Prof. Dr. Nadine Thielemann, M.A.
Contact details
  • Type
    PI
  • Weekly hours
    2
  • Language of instruction
    Russisch
Registration
09/03/18 to 10/05/18
Registration via LPIS
Notes to the course
Subject(s) Bachelor Programs
Dates
Day Date Time Room
Tuesday 10/09/18 02:15 PM - 04:00 PM TC.4.14
Tuesday 10/16/18 02:15 PM - 04:00 PM TC.0.04
Tuesday 10/23/18 02:15 PM - 04:00 PM EA.6.026
Tuesday 10/30/18 02:15 PM - 04:00 PM TC.4.14
Tuesday 11/06/18 02:15 PM - 04:00 PM TC.4.14
Tuesday 11/13/18 02:15 PM - 04:00 PM TC.4.14
Tuesday 11/20/18 02:15 PM - 04:00 PM TC.4.14
Tuesday 11/27/18 02:15 PM - 04:00 PM TC.4.14
Tuesday 12/04/18 02:15 PM - 04:00 PM TC.4.14
Tuesday 12/11/18 02:15 PM - 04:00 PM TC.4.14
Tuesday 12/18/18 02:15 PM - 04:00 PM TC.4.14
Tuesday 01/08/19 02:15 PM - 04:00 PM TC.4.14
Tuesday 01/15/19 02:15 PM - 04:00 PM TC.4.14

Contents

Es werden folgende Themen behandelt:
Im Modul „Verhandeln“: Zahlungsformen, Preise, Lieferfristen, Garantiebestimmungen, Reklamationen; mündliche und schriftliche Präsentation einer Firma und eines Produkts in einem strukturierten Text;

Im Modul „Innerbetriebliche Kommunikation“: Verfassung von Aktennotizen und Aufträgen an MitarbeiterInnen;
Im Modul „Informationsmanagement“: spachliche Erstanalyse und Weiterverarbeitung von Vertragsteilen und einschlägigen Medieninformationen.

Learning outcomes

Nach Abschluss dieser LV sind die Studierenden in der Lage:

im Rahmen der Tätigkeitsprofile eines Ökonomen/ einer Ökonomin in folgenden Situationen auf der Stufe B1+ (Fachsprache Wirtschaft) erfolgreich zu handeln:
Im Modul „Verhandeln“: sie können über Zahlungsformen, Preise, Lieferfristen, Garantiebestimmungen, Reklamationen verhandeln und ihre Firma und ihr Produkt in einem strukturierten Text mündlich und schriftlich präsentieren;

Im Modul „Innerbetriebliche Kommunikation“: sie können Aktennotizen und Aufträge an MitarbeiterInnen verfassen;
Im Modul „Informationsmanagement“: sie verstehen einfache Vertragsteile, einschlägige Medieninformationen und können diese weiter verarbeiten.

Die Studierenden sind in der Lage, den berufsbegleitenden Alltag im Überschneidungsbereich ihrer Herkunftskultur und der russischen Kultur erfolgreich zu bewältigen: Sie beherrschen die zielkulturspezifischen sprachlichen Mittel und Umgangsformen, um eine schriftliche Einladung zu verfassen, komplexere Preisverhandlungen unter Einsatz argumentativer Passagen und kommunikationstaktischer sprachlicher Mittel zu führen sowie ‚ihr‘ Produkt rhetorisch wirksam zu präsentieren.

Diese LV fördert außerdem folgende Fähigkeiten der Studierenden:

Die Studierenden sind fähig, in weiteren berufsbegleitenden Alltagssituationen spontan und flüssig zu kommunizieren.

Attendance requirements

Da es sich um einen Sprachkurs handelt, ist eine regelmäßige Teilnahme in unbedingt angezeigt, um den kontinuierlichen Lernfortschritt zu sichern - max. 2 Fehlzeiten.

Teaching/learning method(s)

Die Umsetzung der Lehrveranstaltung WIKO II basiert auf einem kommunikativen didaktischen Ansatz; d.h. die Bewältigung von berufsrelevanten Kommunikationssituationen wird vor allem in Paar- und Gruppenarbeit angeeignet. In die Lehre fließen die jeweils aktuellen Forschungsergebnisse des Instituts zur interkulturellen Geschäftskommunikation mit Russland ein.

Es werden Produkt- und Firmenpräsentationen trainiert, wobei die Studierenden ihre Auftritte im Selbstmonitoring (Multimediatechnologien) überprüfen können. Die relevanten Grammatikinhalte werden von den Studierenden unter Anleitung der/s KursleiterIn aktiv erschlossen und trainiert; trainiert wird auch die berufsbezogene Schreibfähigkeit.

Assessment

Die Leistungsbeurteilung erfolgt aufgrund 3er Tests, welche die schriftliche Produktion überprüfen, eines mündlichen Dialogs bzw. einer Präsentation (max. 5 min., selbständig vorzubereiten, auf Video aufzuzeichnen und abzugeben) sowie der Mitarbeit (Präsenz, Hausübungen, Kurzreferate, Vokabeltests).

Für die Beurteilung der Leistung sind folgende Kriterien ausschlaggebend:

an erster Stelle die Erreichung des Kommunikationsziels (inhaltliche Vollständigkeit und Verständlichkeit); an zweiter Stelle die Erfüllung interkultureller Normen (Textsortenspezifik, Gegenstands- und Adressaten-Adäquatheit); an dritter Stelle die Erfüllung sprachformaler Normen (Sprachrichtigkeit).

Gewichtung der zu erbringenden Leistungen in %: 1. Test – 10 %, 2. Test - 15 %, 3. Test – 50 %, Videoaufgabe - 20 %, Hausaufgaben (Artikel unter learn@wu) - 5%.

Prerequisites for participation and waiting lists

Voraussetzung für WIKO II ist der positive Abschluss von WIKO I.

Readings

1 Author: Loos, H.
Title: Biznes. Lehrbuch der russischen Sprache für die Wirtschaft.

Publisher: E. Weber Verlag (Eisenstadt)
Year: 2016
Content relevant for class examination: Yes
Recommendation: Essential reading for all students
Type: Book

Availability of lecturer(s)

Sprechstunden jeweils Mittwoch 11.00-12.00, Instutut für slawische Sprache, D2 (Fremdsprachliche Wirtschaftskommunikation) 3.194.

Unit details

Unit Date Contents
1 1

Einführung in die LV

Kurze Vorstellungsrunde

Beginn mit Lektion 5 (Grammatik: um...zu.../ dass.../ damit...; brauchen/müssen/sollen im Russischen)
2 2 Lektion 5
3 3 Abschluss Lektion 5 (Grammatik: das ganze Jahr <=> ein ganzes Jahr)
4 4

1. Teiltest (30 min)

allgemeinsprachliches Thema: Restaurantbesuch

5 5 Lektion 6 (Preisverhandlungen) (Grammatik: Komparativ und Superlativ - adverbiell und prädikativ)
6 6 Lektion 6
7 7 allgemeinsprachliches Thema: Hotelreservierung - Ankunft im Hotel
8 8

2. Teiltest (30 min)

Lektion 7 (Produktpräsentation) (Grammatik: Verben mit Instrumental)

9 9 Lektion 7 (Produktpräsentation im Gespräch)
10 10

Lektion 7 (Produkpräsentation vor Publikum, Struktur)

Wie beschreibe ich mein Produkt? (Zahlwörter. Angaben zur Abmessung, Geschwindigkeit, Gewicht etc.)

allgemeinsprachliches Thema: Öffentliche Verkehrsmittel in russischen Städten und ihre Benutzung

Abgabe der Videoaufgabe

11 11

Produktpräsentationen der Studierenden

Wiederholungen & Übungen

12 12

Produktpräsentationen der Studierenden: JedeR Studierende (inkl. der MuttersprachlerInnen) bereitet eine kurze Präsentation eines Produkts vor, welches typisch ist für das jeweilige Herkunftsland bzw. die jeweilige Herkunftsregion (z.B. etwas, was Touristen als Mitbringsel kaufen würden) und präsentiert es dann!

Wiederholungen & Übungen

13 13

Abschlusstest (90 min)

Last edited: 2018-12-11



Back