Syllabus

Titel
0516 Grundkurs Steuerrecht
LV-Leiter/innen
Mag. Judith Herdin-Winter
Kontakt
  • LV-Typ
    PI
  • Semesterstunden
    2
  • Unterrichtssprache
    Deutsch
Anmeldung
19.09.2018 bis 23.09.2018
Anmeldung über LPIS
Hinweise zur LV
Planpunkt(e) Bachelor
Termine
Wochentag Datum Uhrzeit Raum
Freitag 05.10.2018 14:00 - 17:15 TC.4.16
Freitag 12.10.2018 14:00 - 17:15 TC.4.16
Freitag 19.10.2018 14:00 - 17:15 TC.4.16
Freitag 09.11.2018 14:00 - 17:45 TC.4.16
Freitag 16.11.2018 14:00 - 17:15 TC.4.16
Freitag 23.11.2018 14:00 - 17:15 TC.4.16
Freitag 30.11.2018 14:00 - 17:15 TC.4.16
Donnerstag 06.12.2018 08:00 - 11:00 TC.0.10 Audimax

Inhalte der LV

Einkommensteuer, Körperschaftsteuer, Umsatzsteuer, Grunderwerbsteuer und Verfahrens- und Organisationsrecht.

Lernergebnisse (Learning Outcomes)

Nach Abschluss dieser LV sind die Studierenden in der Lage:

- Einkommen- und Körperschaftsteuerrecht sowie Umsatzsteuerrecht und Verfahrens- und Organisationsrecht zu beherrschen und auf konkrete Sachverhalte anzuwenden,

- ausgehend von Fallbeispielen, in denen materiell- und verfahrensrechtliche Probleme verwoben sind, die juristische Subsumtionstechnik anhand der wichtigsten Steuern anzuwenden,

- praxisgerecht mit offenen Fallbeispielen umzugehen, um wie in der Praxis den Sachverhalt vollständig zu ermitteln und diesen unter den Tatbestand der einschlägigen steuerrechtlichen Norm zu subsumieren.

Diese LV fördert außerdem folgende Fähigkeiten der Studierenden: Die Studierenden erkennen, dass unterschiedliche rechtliche Lösungen gleichermaßen richtig sein können. Sie sind in der Lage, Argumente für unterschiedliche Auffassungen nachzuvollziehen,wiederzugeben und sich begründet dazu eine eigene Meinung zu bilden.

Regelung zur Anwesenheit

Es gilt die allgemeine Anwesenheitspflicht der WU für die Richtlinienn einer PI

> 80% studentische Anwesenheit

Lehr-/Lerndesign

Die Grundkurse werden von den am Institut tätigen Assistentinnen und Assistenten sowie von externen Lehrbeauftragte angeboten. In jedem Semester werden mehrere Grundkurse abgehalten. Diese finden in der ersten bzw. zweiten Semesterhälfte statt und schließen jeweils mit einer Klausur ab. Der Aufbau der Grundkurse ist zwischen allen Lehrveranstaltungsleiter/inne/n abgestimmt. In allen Grundkursen wird ein von allen Lehrveranstaltungsleiter/inne/n gemeinsam erarbeitetes Skriptum verwendet, das die zu lösenden Fallbeispiele enthält. Dieses Skriptum ist im Sekretariat des Instituts erhältlich und kann auch von der Homepage heruntergeladen werden. Zur Vorbereitung auf die einzelnen Lehrveranstaltungseinheiten sollen die entsprechenden Teile der Literaturgrundlage und die Fallbeispiele studiert und Lösungsvorschläge erarbeitet werden. In jede Lehrveranstaltung ist unbedingt der Kodex Steuerrecht oder das Gesetzbuch Steuerrecht in der jeweils aktuellen Auflage mitzubringen. Literaturgrundlage sind das Lehrbuch Doralt/Ruppe, Band I und Band II, in der jeweils aktuellen Auflage.

Leistung(en) für eine Beurteilung

Die Leistungsfeststellung erfolgt im Rahmen der Lehrveranstaltung Grundkurs Steuerrecht durch:

1. Eine Kurzklausur in der 4. Lehrveranstaltungseinheit über den Inhalt der ersten drei Lehrveranstaltungseinheiten. Diese Kurzklausur dauert 20 Minuten und es können maximal 12 Punkte erreicht werden.

2. Eine Klausur über das gesamte Stoffgebiet der Lehrveranstaltung. Diese Klausur dauert 90 Minuten und es können maximal 76 Punkte erreicht werden.

3. Mitarbeit. Durch Mitarbeit können insgesamt maximal 12 Punkte erreicht werden. Maximal 8 Punkte davon können an Studierende vergeben werden, die für eine Lehrveranstaltungseinheit alle Fallbeispiele vorbereiten und sich als eine/r der Diskussionspartner/innen (=Sparring Partner) im Voraus der Lehrveranstaltung gemeldet haben und von dem oder der Lehrveranstaltungsleiter/in ausgewählte Fallbeispiele erfolgreich lösen. Maximal 4 Punkte können durch laufende Mitarbeit in den anderen Lehrveranstaltungseinheiten erzielt werden.

Folgender Notenschlüssel gilt für den Grundkurs Steuerrecht:

87 bis 100: Sehr Gut
74 bis 86: Gut
62 bis 73: Befriedigend
51 bis 61: Genügend
0 bis 50: Nicht Genügend

Die positive Absolvierung der Lehrveranstaltung Grundkurs Steuerrecht setzt insgesamt die Erreichung der notwendigen Mindestpunkteanzahl (51) voraus. Eine positive Absolvierung jeder einzelnen Teilleistung ist nicht erforderlich. Die positiv erbrachtenTeilleistungen werden bis zum nächsten angebotenen Nachprüfungstermin im gleichen oder darauf folgenden Semester vorgetragen.

Teilnahmevoraussetzung(en) und Vergabe von Wartelistenplätzen

Falls Sie eine gültige LV-Anmeldung haben, aber an dieser Lehrveranstaltung nicht teilnehmen können, melden Sie sich bitte während des Abmeldezeitraums über LPIS wieder ab, damit Ihr LV-Platz anderen Studierenden zur Verfügung steht. Nach Ende der Anmeldefrist werden verfügbare LV-Plätze den Studierenden der Warteliste, die noch keine gültige Anmeldung zum Planpunkt haben, zugeteilt. Die Zuteilung erfolgt nicht nach Wartelistenreihung, sondern nach Studienfortschritt des/der Studierenden.

Literatur

1
Titel:

Grundkurs Steuerrecht


Auflage: aktuelle Auflage
Anmerkungen: Erhältlich im Sekretariat des Instituts bzw. als Download von der Homepage
Prüfungsstoff: Ja
Empfehlung: Unbedingt notwendige Studienliteratur für alle Studierenden
Art: Skriptum
2 Autor/in: Doralt/Ruppe
Titel:

Grundriss Steuerrecht, Band I


Verlag: MANZ
Auflage: aktuelle Auflage
Prüfungsstoff: Ja
Empfehlung: Stark empfohlen (aber nicht absolute Kaufnotwendigkeit)
Art: Buch
3 Autor/in: Doralt/Ruppe
Titel:

Grundriss Steuerrecht, Band II


Verlag: MANZ
Auflage: aktuelle Auflage
Prüfungsstoff: Ja
Empfehlung: Stark empfohlen (aber nicht absolute Kaufnotwendigkeit)
Art: Buch
4
Titel:

Kodex "Steuergesetze"


Verlag: Linde Verlag
Auflage: aktuelle Auflage
Empfehlung: Unbedingt notwendige Studienliteratur für alle Studierenden
Art: Buch

Sonstiges

Nähere Informationen entnehmen Sie bitte unserer Homepage bzw. unserem Studienführer.

Detailinformationen zu einzelnen Lehrveranstaltungseinheiten

Einheit Datum Inhalte
1 Einkommensteuer
2 Einkommensteuer
3 Einkommensteuer
4 Körperschaftsteuer
5 Körperschaftsteuer / Übrige Rechtsverkehrsteuern
6 Umsatzsteuer
7 Umsatzsteuer
8 Prüfung
Zuletzt bearbeitet: 11.09.2018



Zurück