Syllabus

Titel
0860 SBWL Kurs IV - Betriebswirtschaftslehre des Außenhandels
LV-Leiter/innen
Dr. Christoph Riedler, MSc (WU)
Kontakt
  • LV-Typ
    PI
  • Semesterstunden
    2
  • Unterrichtssprache
    Deutsch
Anmeldung
25.09.2018 bis 29.09.2018
Anmeldung über LPIS
Hinweise zur LV
Planpunkt(e) Bachelor
Termine
Wochentag Datum Uhrzeit Raum
Donnerstag 04.10.2018 09:00 - 12:00 TC.5.18
Donnerstag 11.10.2018 08:30 - 12:00 TC.5.18
Donnerstag 25.10.2018 09:00 - 12:00 TC.5.18
Donnerstag 08.11.2018 08:30 - 12:00 TC.5.18
Donnerstag 15.11.2018 08:30 - 12:00 TC.5.18
Donnerstag 22.11.2018 09:00 - 12:00 TC.5.14
Donnerstag 29.11.2018 09:00 - 12:00 TC.1.02

Inhalte der LV

Im Mittelpunkt des Kurses stehen ausländische Direktinvestitionen  - konkret deren Finanzierung und Steuerung.

- Einführung
- FDI, Risikokapitalaufbringung, Beteiligungsfinanzierung
- Private Equity, Venture Capital, Bewertungsmethoden
- Öffentliche Unterstützung, Informationsgewinnung, Risikoabsicherung
- Traditionelle Methoden zur Steuerung von internationalen Auslandsinvestitionen und Beteiligungen
- Wertorientierte Methoden zur Steuerung von internationalen Auslandsinvestitionen und Beteiligungen
- Endklausur

Lernergebnisse (Learning Outcomes)

Das Ziel der Lehrveranstaltung, die inhaltlich auf den beiden Grundkursen aufbaut, ist die Vorbereitung der Studierenden auf das Finanzmanagement bei Auslandsinvestitionen und das Instrumentarium zur Steuerung von Auslandsbeteiligungen. Es wird ein Überblick über Investitionen im Ausland und deren Finanzierung dargestellt um anschließend auf Steuerungsmechanismen einzugehen.

Output der Lehrveranstaltung: Kenntnisse über

- Internationale Direktinvestitonen im Ausland,
- Finanzierung, Bewertung und Analyse Internationaler Direktinvestitonen, 
- und die wichtigsten Instrumente zur Steuerung von Auslandsinvestitionen
- sowie eine kritische Würdigung dieser Themen.

Regelung zur Anwesenheit

Anwesenheit in allen Einheiten ist verpflichtend. Ausnahmen müssen mit dem LV Leiter abgestimmt werden. Insgesamt können Studierende eine Einheit fehlen um den Kurs positiv abzuschließen.

Lehr-/Lerndesign

Abwechselnd Vortrag des LV-Leiters und Referate der Studierenden.

 

Folgende Leistungen sind von den Studierenden im Rahmen des Kurses zu erbringen:

- Mitarbeit
- Mitarbeitsüberprüfung am Beginn jeder Einheit
- Präsentation eines Spezialthemas (Refereat)
- Endtest

 

Leistung(en) für eine Beurteilung

Für ein positives Absolvieren des Kurses sind folgende Leistungen zu erbringen:

- Mitarbeitsüberprüfung am Beginn jeder Einheit (20%)
- Präsentation eines Spezialthemas (20%)
- Abschlusstest - Dauer: 90 Minuten (60%)

Für eine positive Bewertung müssen 60% der Gesamtpunkte erreicht werden.

In allen Kurseinheiten gilt ausnahmslos Anwesenheitspflicht!

Teilnahmevoraussetzung(en) und Vergabe von Wartelistenplätzen

  • Kurs I SBWL des Außenhandels

Literatur

1
Titel: Wird in der ersten LV-Einheit bekannt gegeben.

Erreichbarkeit des/der Vortragenden

Christoph.Riedler@wu.ac.at

Sprechstunde während des Semesters: Nach Vereinbarung.

Sonstiges

Detaillierter Syllabus zum Kurs wird bekannt gegeben.
Zuletzt bearbeitet: 24.08.2018



Zurück