Syllabus

Titel
1282 Personalführung
LV-Leiter/innen
Mag. Gabriela Michelitsch-Riedl
Kontakt
  • LV-Typ
    PI
  • Semesterstunden
    2
  • Unterrichtssprache
    Deutsch
Anmeldung
28.09.2018 bis 29.09.2018
Anmeldung über LPIS
Hinweise zur LV
Planpunkt(e) Bachelor
Termine
Wochentag Datum Uhrzeit Raum
Dienstag 06.11.2018 13:00 - 14:00 TC.5.18
Mittwoch 14.11.2018 15:00 - 16:30 TC.2.01
Mittwoch 12.12.2018 08:30 - 16:00 TC.5.14
Donnerstag 13.12.2018 08:30 - 16:00 D5.0.001
Freitag 14.12.2018 08:30 - 16:00 TC.5.28

Inhalte der LV

Nach einer Klärung und Abgrenzung des Führungsbegriffes werden verschiedene Theorien, Stile und Instrumente der Führung näher beleuchtet. Anhand eines zentralen Führungsinstruments, dem Mitarbeitergespräch, werden Führungsaufgaben, aber auch Fragen der Motivation, Kommunikation, Kooperation und Konflikthandhabung angesprochen. Das Augenmerk richtet sich dabei auch auf neuere Fragestellungen aus der Praxis wie Positive Leadership, virtuelle Führung, Nutzung von digitalen Führungstools und dergleichen mehr.

Die Studierenden haben die Möglichkeit, eigene Praxisfälle bzw. Fragestellungen in die LV einzubringen, die dann gemeinsam diskutiert und analysiert werden.

Die Lehrveranstaltung zielt auf eine anwendungsbezogenen Auseinandersetzung mit der Literatur. Anhand praktischer Fallbeispiele, (Indoor- und Outdoor)Übungen und Diskussionen werden theoretische Zusammenhänge und Erkenntnisse verdeutlicht und persönlich erfahrbar gemacht.

Lernergebnisse (Learning Outcomes)

Nach Abschluss dieser LV sind die Studierenden in der Lage:

  • Personalführung als Aufgabe der Führungskraft zu definieren
  • Führungstheorien auf Praxisfälle anzuwenden und kritisch zu reflektieren
  • Führungsfälle aus unterschiedlicher theoretischer Sichtweise einzuschätzen
  • Eigene Praxisfälle theoriegeleitet zu analysieren und Lösungsstrategien zu entwickeln
  • Durch das Üben von entsprechenden Gesprächssituationen Führungsgespräche mit Mitarbeiter/innen erfolgreich zu führen
  • Durch die gemachten Erfahrungen bei Indoorsimulationen (z.B. Rollenspielen) und Outdoorübungen mit größerer Handlungskompetenz in zukünftigen Führungssituationen zu agieren
  • Durch Erfahrungslernen drinnen und draußen "Personalführung" auch affektiv und emotional zu erleben und zu reflektieren
  • Durch handlungsorientiertes Lernen in der LV eine Erweiterung der eigenen Handlungsmöglichkeiten in neuen beruflichen Situationen zu erfahren

Regelung zur Anwesenheit

Eine PI erfordert Ihre Anwesenheit am Unterricht. Es dürfen max. 3 Stunden versäumt werden, wobei die Abwesenheit im Vorfeld der Seminarleiterin angekündigt und begründet werden muss. Fehlen Sie mehr als 3 Stunden, werden Sie mit einem "Nicht genügend" beurteilt.

Sollten Sie unentschuldigt 15 Minuten nach Beginn der ersten Einheit der PI nicht im jeweiligen Kurs anwesend sein, werden Sie automatisch vom Kurs abgemeldet

Lehr-/Lerndesign

Die Erarbeitung der Inhalte erfolgt in einem Mix aus Theorieinput, Übungen/eigenes Erleben und Reflexion des Erarbeiteten/Erlebten. Weiteres wird durch das Einbeziehen der Fragen und Themenstellungen der Student/innen der prozessorientierte Charakter der LV betont. Gelernt wird auf mehreren Ebenen (kognitiv, sozial, emotional und physisch). Bei entsprechendem Wetter und einem Konsens innerhalb der Gruppe der Studierenden besteht die Möglichkeit, einen Übungsteil draußen zu absolvieren.

Leistung(en) für eine Beurteilung

schriftliche Literaturprüfung zu Beginn der Lehrveranstaltung 50% (Termin: 14.11.2018; Prüfungsliteratur ersichtlich in learn@wu)

schriftliche Einzelarbeit 25%
schriftliche Gruppenarbeit 25%

 

Notenschlüssel

  • Ab 90 % - sehr gut
  • Ab 80 % - gut
  • Ab 70 % - befriedigend
  • Ab 60 % - genügend

Die Punkte der Teilaufgaben bzw. Prüfungen werden addiert. Somit ist es nicht notwendig, jeden Teilbereich positiv abzuschließen.

Teilnahmevoraussetzung(en) und Vergabe von Wartelistenplätzen

Anmeldung über LPIS vom 02.03.2018 bis 03.03.2018

Literatur

1 Autor/in: Weibler, Jürgen; unter Mitarbeit von Endres, Sigrid; Kuhn, Thomas; Müssigbrodt, Matthias; Petersen, Malte
Titel:

Personalführung



 


Verlag: Verlag Franz Vahlen
Auflage: 3
Anmerkungen: Stoffeingrenzung: Die Kapitel A/III (S. 26-68), Kapitel B/II + III (S. 98-166), Kapitel D/II (S. 309-361), Kapitel E/III 1. (S. 471-482) und Kapitel E/III 7. (S. 523-536) sind prüfungsrelevant.
Jahr: 2016
Prüfungsstoff: Ja
Empfehlung: Unbedingt notwendige Studienliteratur für alle Studierenden
Art: Buch

Erreichbarkeit des/der Vortragenden

gabriela.michelitsch-riedl@wu-wien.ac.at

Detailinformationen zu einzelnen Lehrveranstaltungseinheiten

Einheit Datum Inhalte
1 06.11.2018

Vorbesprechung zur LV und zur schriftlichen Literaturprüfung

2 14.11.2018

Schriftliche Literaturprüfung

3 12.12.2018

1. Tag Blockveranstaltung

4 13.12.2018

2. Tag Blockveranstaltung

5 14.12.2018

3. Tag Blockveranstaltung

Zuletzt bearbeitet: 13.11.2018



Zurück