Syllabus

Titel
1749 Erziehungswissenschaft III
LV-Leiter/innen
ao.Univ.Prof. Dr. Erna Nairz-Wirth, Mag. Tosca Wendt
Kontakt
  • LV-Typ
    PI
  • Semesterstunden
    2
  • Unterrichtssprache
    Deutsch
Anmeldung
18.09.2018 bis 27.09.2018
Anmeldung über LPIS
Hinweise zur LV
Nur für Studierende des berufsbegleitenden Masterstudium Wirtschaftspädagogik!
Planpunkt(e) Master
Termine
Wochentag Datum Uhrzeit Raum
Freitag 12.10.2018 13:00 - 17:00 D1.1.078
Donnerstag 06.12.2018 15:00 - 18:00 D2.0.342 Teacher Training Raum
Freitag 11.01.2019 11:00 - 18:00 D4.0.019

Inhalte der LV

Entwicklungs-, Sozialisations-, Erziehungs- und Bildungstheorien. Vorstellung und Einordnung empirischer Studien. Reflexion.

Lernergebnisse (Learning Outcomes)

Die Studierenden sollen nach Abschluss der Lehrveranstaltung in der Lage sein, …

  • vertieftes pädagogisches, bildungssoziologisches, erziehungswissenschaftliches, psychologisches und sozialpsychologisches Wissen wiederzugeben.
  • Entwicklungs-, Sozialisations-, Erziehungs- und Bildungstheorien auf konkrete Lehr-Lernsituationen umzulegen.
  • die Rolle, Position, Situation und Person von Lehrenden im Kontext entwicklungs- und sozialpsychologischer Theorien zu reflektieren.
  • pädagogische, erziehungswissenschaftliche, psychologische und sozialpsychologische Fragestellungen zu analysieren, zu beurteilen, zu kritisieren und zu diskutieren.
  • aus der zunehmenden Informationsflut Relevantes auszuwählen und als potentiell Lehrende fortwährend insbesondere ihre Kenntnisse von Entwicklungs-, Sozialisations-, Erziehungs- und Bildungstheorien zu vertiefen bzw. zu adaptieren.

Regelung zur Anwesenheit

Gemäß Richtlinien des VR Lehre und des Programmmanagements (siehe auch Prüfungsordnung):

Prüfungsimmanente LV (PI): "Für das Mindestausmaß studentischer Anwesenheitspflicht gelten folgende Richtwerte [...]: volle Anwesenheitspflicht: mind. 80 Prozent der gesamten angekündigten Zeit für die LV-Einheiten"

Nähere Informationen im Seminar.

Lehr-/Lerndesign

Vorträge, Einzel- und Gruppenarbeiten, schriftliche und mündliche Reflexion.

Leistung(en) für eine Beurteilung

    Neben aktiver, kontinuierlicher Mitarbeit und Anwesenheit sind folgende Teilleistungen zu erbringen:

    • Aufgabe I: Gedächtnisprotokoll (Gewichtung: 3 Punkte)
    • Aufgabe II: Präsentation inkl. Handout (Gewichtung: 6 Punkte Präsentation, 6 Punkte Handout)
    • Aufgabe III: Gruppenaufgabe (Gewichtung: 8 Punkte)
    • Aufgabe IV: Seminararbeit (Gewichtung: 12 Punkte)

      Teilnahmevoraussetzung(en) und Vergabe von Wartelistenplätzen

      Erziehungswissenschaftliche Fragestellungen II Planung und Durchführung von Unterrichtseinheiten aus wirtschaftswirtschaftswissenschaftlichen Themenbereichen, Wirtschaftsdidaktik I - III, Basismodule der Wirtschaftsdidaktik I - III, Wirtschaftspädagogisches Orientierungsseminar, Betriebswirtschaftliche Vernetzung unter didaktischem Aspekt

      Erreichbarkeit des/der Vortragenden

      erna.nairz-wirth@wu.ac.at; t.wendt@diebildungsakademie.at

       

      Administrative Betreuung

      Sabine Weiß, MSc (WU)

      sabine.weiss@wu.ac.at

      Zuletzt bearbeitet: 02.10.2018



      Zurück