Syllabus

Titel
4002 Marketing
LV-Leiter/innen
Dr. Margit Kastner
Kontakt
Online-Betreuerin: Susanne Meindl (susanne.meindl@wu.ac.at)
  • LV-Typ
    LVP
  • Semesterstunden
    2
  • Unterrichtssprache
    Deutsch
Anmeldung
24.04.2019 bis 10.05.2019
Anmeldung über LPIS
Hinweise zur LV
Planpunkt(e) Bachelor
Termine
Wochentag Datum Uhrzeit Raum
Mittwoch 08.05.2019 08:00 - 11:00 TC.0.02 Red Bull
Mittwoch 15.05.2019 08:00 - 11:00 TC.0.02 Red Bull
Mittwoch 22.05.2019 08:00 - 11:00 TC.0.02 Red Bull
Mittwoch 29.05.2019 08:00 - 11:00 TC.0.02 Red Bull

Inhalte der LV

LM 1: Grundlagen des Marketing

  • (1) Entwicklung und Konzept des Marketing
  • (2) Merkmale des modernen Marketing
  • (3) Aufgaben des Marketingmanagements
  • (4) Institutionelle Besonderheiten des Marketingmanagements
  • (5) Unternehmensumwelt und Märkte
  • (6) Kennzeichnung des relevanten Marktes
  • (7) Erfolgswirkungen des Marketing

LM 2: Verhaltens- und Informationsgrundlagen des Marketing

  • (1) Funktionen und Prozess der Marketingforschung
  • (2) Erklärungsansätze des Käuferverhaltens
  • (3) Einflussfaktoren auf das Käuferverhalten
  • (4) Grundlagen der Marketingforschung und Absatzprognose

LM 3: Strategische Marketingplanung

  • (1) Strategische Situationsanalyse im Marketing
  • (2) Festlegung von Unternehmens- und Marketingzielen
  • (3) Entscheidungen der strategischen Unternehmensplanung
  • (4) Festlegung von Marketingstrategien
  • (5) Markenpolitische Strategien
  • (6) Marktsegmentierung

LM 4: Marketing-Mix

      1. Produkt- und programmpolitische Entscheidungen

  • (1) Ziele, Entscheidungstatbestände und Programmgestaltung
  • (2) Produktinnovation
  • (3) Produktvariation, -differenzierung und -elimination

      2. Preispolitische Entscheidung

  • (1) Ziele und Entscheidungstatbestände
  • (2) Bestimmungsfaktoren preispolitischer Entscheidungen
  • (3) Preispolitische Strategien
  • (4) Methoden der Preisfindung
  • (5) Konditionenpolitik

      3. Distributionspolitische Entscheidungen

  • (1) Ziele und Entscheidungstatbestände
  • (2) Absatzkanalmanagement
  • (3) Absatzmittler

      4. Kommunikationspolitische Entscheidungen

  • (1) Festlegung der Ziele und Strategie der Kommunikationspolitik
  • (2) Instrumente der Kommunikationspolitik
  • (3) Festlegung und Verteilung des Kommunikationsbudgets
  • (4) Mediaplanung
  • (5) Gestaltung der kommunikativen Botschaft

Lernergebnisse (Learning Outcomes)

Nach Abschluss dieser LV sind die Studierenden in der Lage:

  • das durch den erfolgreichen Abschluss der Lehrveranstaltung erworbene solide Marketing Grundwissen anzuwenden.
  • mit elementaren Marketingbegriffen sicher zu hantieren und sich präzise und unmissverständlich auszudrücken. Dies ist gegenüber einem Geschäftspartner oder im Rahmen eines Briefings (Formulierung eines Auftrags) an Mitarbeiter oder an ein Marktforschungsinstitut sowie eine Werbeagentur äußerst wichtig.
  • die Aufgaben und Verantwortungsbereiche des Marketings im Rahmen des Gesamtsystems des Unternehmens zu erkennen und verstehen, dass ein ganzheitliches Denken bei Marketingaktivitäten notwendig ist.
  • Zu den erworbenen Kompetenzen der Studierenden zählen unter anderem:
    • Markt- und Umweltanalysen zur Vorbereitung strategischer Marketing-Entscheidungen,
    • die Formulierung von Wettbewerbs- und Wachstumsstrategien,
    • die Definition wesentlichen Bausteine des Marketing-Mix,
    • sowie die Anwendung einfacher Instrumente und Methoden, um beispielsweise einen optimalen Preis zu ermitteln oder um den Einsatz von Werbeträgern zu planen.

Regelung zur Anwesenheit

In dieser Lehrveranstaltung besteht keine Anwesenheitspflicht.

Lehr-/Lerndesign

Diese Lehrveranstaltung wird als Blended-Learning-Lehrveranstaltung durchgeführt. Das bedeutet, dass parallel zur Präsenzveranstaltung auch noch Lehrveranstaltungsinhalte selbst erarbeitet werden müssen. Dazu werden auf Learn@WU zahlreiche Ressourcen zur Verfügung gestellt. So sollen etwa die angebotenen Problemstellungen den Studierenden die Möglichkeit geben, die Inhalte auch eigenständig zu erlernen bzw. zu üben. Diese sollen auch zum kritischen Denken anregen und die moderierten Diskussionsforen bieten die Möglichkeit, die Problemstellungen vertiefend zu diskutieren. Diverse Downloads (z.B. auch die Artikel der Woche) bringen den Studierenden ausgewählte Praxisbeispiele nahe.

Leistung(en) für eine Beurteilung

Sie müssen sich für die Prüfung anmelden - ohne Anmeldung keine Note!!! Genauere Informationen zur Prüfungsanmeldung, Ort der Prüfung, etc. finden Sie im LPIS. Die Lehrveranstaltungsanmeldung ist nicht Voraussetzung für die Prüfungsanmeldung.

Pro Semester werden drei Prüfungstermine angeboten.

SS 2019

  • 2. Termin: 02. Mai 2019
  • 3. Termin: 25. Juni 2019

WS 2019/20

  • 1. Termin: 11.10.2019
  • 2. Termin: 29.11.2019
  • 3. Termin: 30.01.2020

Bitte achten Sie in Ihrem eigenen Interesse auf ein pünktliches Erscheinen, da eine Prüfungsteilnahme 10 Minuten nach Beginn der Prüfung nicht mehr möglich ist.

Die Prüfung wird 60 Minuten dauern und es können ohne Bonuspunkte 60 Punkte erreicht werden. Die Fragen werden in Multiple-Choice Form gestellt, wobei immer eine oder mehrere Antworten richtig sein können. Um bei der Prüfung positiv zu sein, müssen 60 % der Punkte erreicht werden.

Die besten drei Studierenden je Prüfung erhalten eine Greencard für eine SBWL des Departments für Marketing.

Prüfungsrelevant ist das Buch von Meffert/Burmann/Kirchgeorg: Marketing, Springer Fachmedien Wiesbaden 2015, Springer Gabler. Beachten Sie auch die Erläuterungen in der Foliensammlung. HINWEIS: Sämtliche andere Skripten sind von der Marketinggruppe nicht autorisiert. Auch wenn in der Lehrveranstaltung nicht alle Lehrinhalte behandelt werden, so sind diese trotzdem prüfungsrelevant!

Sie haben die Möglichkeit durch die freiwillige Teilnahme an Marketing-Studien 2 Bonuspunkte für den unmittelbar auf die Befragung folgenden Prüfungstermin zu erhalten. Genaue Informationen erhalten Sie über die Ankündigung auf Learn@WU.

Durch den Besuch der Lehrveranstaltung können Sie weitere 1,5 Bonuspunkte erwerben. Während der Lehrveranstaltung, in den Einheiten 2 - 4, werden Ihnen mit Hilfe der Clicker-Funktion Wiederholungsfragen zu Themen der vorhergehenden Einheit gestellt. Sie können pro Einheit bis zu 0,5 Punkte erreichen, wenn Sie die Fragen richtig beantwortet haben. Zur Beantwortung der Fragen benötigen Sie ein Internet-fähiges Endgerät mit Webbrowser (z.B. Smartphone, Tablet, Laptop, etc.) und Ihr Wissen aus den vorhergehenden Einheiten. Wie bei der Studie gelten auch die durch Clicker erworbenen Zusatzpunkte nur für den unmittelbar auf die Vorlesung folgenden Prüfungstermin.

Zusätzlich ist durch eine Gruppenarbeit (siehe Aufgabenmodul) der Erwerb weiterer 1,5 Bonuspunkte möglich. Auch hier gelten die Punkte nur für den folgenden Prüfungstermin.

Im Menüpunkt Musterklausuren auf Learn@WU finden Sie die letzten Prüfungen aus Marketing. Die Ergebnisse der letzten Prüfung zeigten, dass Sie Ihre Chancen auf eine positive Note erheblich verbessern, wenn Sie regelmäßig die Fragen aus der Lernfortschrittskontrolle üben und die Fragen öfter üben. Bei der Prüfung können auch neue Fragen gestellt werden.

Teilnahmevoraussetzung(en) und Vergabe von Wartelistenplätzen

Reihenfolge der Anmeldung

Literatur

1 Autor/in: Meffert, H. / Burman, Ch. / Kirchgeorg, M.
Titel:

Marketing

Grundlagen marktorientierter Unternehmensführung
Konzepte – Instrumente – Praxisbeispiele

Online-Link: http://link.springer.com/book/10.1007%2F978-3-658-02344-7


Verlag: Springler Gabler
Auflage: 12. Auflage (überarbeitete und aktualisierte)
Anmerkungen: Die relevanten Seiten finden Sie auf Learn@WU in den jeweiligen Unterordnern der Lernmodule unter "Lehrbuch"
Jahr: 2015
Prüfungsstoff: Ja
Empfehlung: Unbedingt notwendige Studienliteratur für alle Studierenden
Art: Buch

Erreichbarkeit des/der Vortragenden

Nach der Lehrveranstaltung bzw. können Sie auch die Online-Betreuung kontaktieren.

    Sonstiges

    Diese Lehrveranstaltung wird im Blended-Learning-Modus durchgeführt, d.h. nicht alle Vorlesungsinhalte werden in der Präsenzlehrveranstaltung im Hörsaal gelehrt, sondern sind im Selbststudium (mit Unterstützung durch die Learn@WU-Plattform) zu erarbeiten. Die Präsenzzeiten sind reduziert. Lerninhalte, die nicht Teil der Präsenzlehrveranstaltung, aber dennoch prüfungsrelevant sind, stehen als Online-Lernmaterialien auf Learn@WU zur Verfügung.

    Detailinformationen zu einzelnen Lehrveranstaltungseinheiten

    Einheit Datum Inhalte
    1
      • Lernmodul 1: Grundlagen des Marketing
      • Lernmodul 2: Verhaltens- und Informationsgrundlagen des Marketing
        2
          • Lernmodul 2: Verhaltens- und Informationsgrundlagen des Marketing
          • Lernmodul 3: Strategische Marketingplanung
          3
            • Lernmodul 4: Marketing - Mix
            4
              • Lernmodul 4: Marketing - Mix
              Zuletzt bearbeitet: 11.10.2019



              Zurück