Syllabus

Title
4006 Mathematik
Instructors
Univ.Prof. Dipl.Wirtsch.-Math.Dr. Birgit Rudloff
Contact details
  • Type
    LVP
  • Weekly hours
    2
  • Language of instruction
    Deutsch
Registration
01/17/19 to 03/05/19
Registration via LPIS
Notes to the course
Subject(s) Bachelor Programs
Dates
Day Date Time Room
Tuesday 03/05/19 11:00 AM - 01:30 PM TC.0.10 Audimax
Thursday 03/07/19 11:00 AM - 01:30 PM TC.0.10 Audimax
Tuesday 03/12/19 11:00 AM - 01:30 PM TC.0.10 Audimax
Thursday 03/14/19 11:00 AM - 01:30 PM TC.0.10 Audimax
Tuesday 03/19/19 11:00 AM - 01:30 PM TC.0.10 Audimax
Thursday 03/21/19 11:00 AM - 01:30 PM TC.0.10 Audimax
Tuesday 03/26/19 11:00 AM - 01:30 PM TC.0.10 Audimax
Thursday 03/28/19 11:00 AM - 01:30 PM TC.0.10 Audimax
Tuesday 04/02/19 11:00 AM - 01:30 PM TC.0.10 Audimax
Thursday 04/04/19 11:00 AM - 01:30 PM TC.0.10 Audimax

Contents

  1. Lineare und quadratische Funktionen
  2. Elementare Finanzmathematik
  3. Differentialrechung
  4. Integralrechnung
  5. Wahrscheinlichkeitsrechnung
  6. Lineare Gleichungssysteme
  7. Matrizenrechung
  8. Differentialrechnung mit Funktionen in zwei Variablen
  9. Bivariate Wahrscheinlichkeitsrechnung 
Eine detaillierte Übersicht befindet sich auf den Mathematikseiten auf learn@wu.

Learning outcomes

Erstes didaktisches Ziel ist die Heranführung der Studienanfänger an ein einheitliches Leistungsniveau in Mathematik.

Das zweite Ziel ist die Vermittlung von Grundkenntnissen in Finanzmathematik, linearer Algebra, ein- und mehrdimensionale Analysis und Wahrscheinlichkeitsrechnung, sodass Studienanfänger mit ausreichender formaler Vorbereitung in Lehrveranstaltungen der Statistik, des Finance und der Volkswirtschaftslehre einsteigen können.

Teaching/learning method(s)

10 Vorlesungstermine, Präsentationen und Übungsaufgaben auf learn@wu.

Assessment

20 Multiple Choice Beispiele mit jeweils 5 Antwortmöglichkeiten, von denen genau eine richtig ist. Pro richtiger Antwort gibt es einen Punkt; für eine falsche Antwort werden 0,25 Punkte abgezogen.Die Arbeit wird ab 11 Punkten positiv beurteilt.

Während der Lehrveranstaltung können durch Clickern Mitarbeitspunkte (maximal 2) erreicht werden, die als Bonuspunkte bei der Klausur angerechnet werden.

Erlaubte Hilfemittel bei der Prüfung:

  • Es darf ein Taschenrechner verwendet werden, der aber über keine Zusatzfunktionen zur Differential-, Integralrechnung und Matrizenrechnung verfügen darf. Weiters sind verboten Taschenrechner mit Funktionen zum Lösen linearer Gleichungssysteme, sowie Taschenrechner, die über einen Textspeicher verfügen.
  • Ein Wörterbuch, falls Ihre Muttersprache nicht Deutsch ist.

Prerequisites for participation and waiting lists

Um in den Präsenzlehrveranstaltungen unserer Kurse an den Clicker Runden teilnehmen zu können, ist es unbedingt notwendig, dass Sie die Mitgliedschaft in einem Kurs erwerben.

Bedenken Sie jedoch, dass die Anzahl der verfügbaren Plätze in den Parallelkursen, die in den einzelnen Semestern angeboten werden, beschränkt ist.

Es ist leider nicht möglich, die Zahl der Anmeldungen über die Anzahl der Sitzplätze in den Hörsälen hinaus zu erhöhen. Aufgrund feuerpolizeilicher Bestimmungen und anderer Sicherheitsregeln ist es ausdrücklich verboten, dass Studierende im Stehen oder auf dem Boden sitzend an den Lehrveranstaltungen teilnehmen, und sei es auch nur für eine wenige Minuten dauernde Clicker Runde.

Die Leiterinnen und Leiter unserer Lehrveranstaltungen haften persönlich (straf- und zivilrechtlich) für die Einhaltung dieser Regeln.

Das Angebot an Lehrveranstaltungen ist jedoch ausreichend groß, sodass alle Interessierten Plätze finden werden.

Readings

1 Author: Walter Böhm
Title:

Mathematik für Wirtschaftswissenschaften

Erhältlich im Management Book Store direkt an der WU.


Edition: 1. verbesserte Auflage
Year: 2019
Content relevant for class examination: Yes
Recommendation: Essential reading for all students
Type: Script

Recommended previous knowledge and skills

Keine, Maturaniveau ist ausreichend.

Last edited: 2019-09-04



Back