Syllabus

Titel
4046 KonsumentInnenverhalten
LV-Leiter/innen
Dr. Cordula Cerha, Dr. Robert Zniva
Kontakt
Dr. Cordula Cerha Sprechstunde nach Vereinbarung per Mail (cordula.cerha@wu.ac.at), Dr. Robert Zniva, Sprechstunde nach Vereinbarung per Mail (robert.zniva@wu.ac.at),
  • LV-Typ
    PI
  • Semesterstunden
    2
  • Unterrichtssprache
    Deutsch
Anmeldung
21.02.2019 bis 09.03.2019
Anmeldung über LPIS
Hinweise zur LV
Planpunkt(e) Bachelor
Termine
Wochentag Datum Uhrzeit Raum
Montag 18.03.2019 08:00 - 10:00 TC.3.09
Montag 25.03.2019 08:00 - 10:00 TC.3.09
Montag 01.04.2019 08:00 - 10:00 TC.3.09
Montag 08.04.2019 08:00 - 10:00 TC.3.09
Montag 29.04.2019 08:00 - 10:00 TC.3.09
Montag 06.05.2019 08:00 - 10:00 TC.3.09
Montag 13.05.2019 08:00 - 10:00 TC.3.09
Montag 20.05.2019 08:00 - 10:00 TC.3.09
Montag 27.05.2019 08:00 - 10:00 TC.3.09
Montag 03.06.2019 08:00 - 10:00 TC.3.09
Montag 17.06.2019 08:00 - 10:00 TC.3.09
Montag 24.06.2019 08:00 - 10:00 TC.3.03

Inhalte der LV

  • Kick-Off / Grundbegriffe / Rahmenbedingungen für das KonsumentInnenverhalten
  • Aktivierung und Aufmerksamkeit
  • Emotionen und KonsumentInnenverhalten
  • Einstellungen und KonsumentInneverhalten
  • Informationsaufnahme und - verarbeitung, Wahrnehmung
  • Informationsspeicherung, Lernen
  • Physische Umwelt der KonsumentInnen / Konsumentenverhalten am POS, Ladengestaltung und -atmosphäre
  • Virtuelle Umwelt der KonsumentInnen
  • Soziale Umwelt / Familie und Bezugsgruppen
  • Kulturelle Einflussfaktoren auf das KonsumentInnenverhalten

Lernergebnisse (Learning Outcomes)

Das Institut für Handel und Marketing bietet eine fundierte Ausbildung zu Theorien, Methoden und Techniken des Marketing unter Berücksichtigung der Besonderheiten der Handelsbetriebslehre. Zu den inhaltlichen Schwerpunkten der SBWL zählt neben Handelsmanagement, Marktforschung und Distributionslogistik das Handelsmarketing und speziell in diesem Zusammenhang das Kaufverhalten der KonsumentInnen.

Nach Absolvierung der Lehrveranstaltung sind die Studierenden in der Lage, die psychologischen und sozialen Grundlagen des KonsumentInnenverhaltens und ihre Auswirkungen auf das Marketing eines Unternehmens zu verstehen. Sie können Marketingmaßnahmen von Unternehmen entsprechend ihres erlernten Wissens einordnen und auch selbst gestalten. Zudem kennen sie die verschiedensten, für das KonsumentInnenverhalten relevanten Messinstrumente und wissen diese auch anzuwenden. Neben dem Kompetenzerwerb in fachlicher Hinsicht, werden durch die Ausarbeitung und Präsentation eines Beispiels auch persönliche Kompetenzen, wie Analysevermögen und Präsentationstechnik, gefördert.

 

Regelung zur Anwesenheit

Anwesenheitspflicht. Ein einmaliges Versäumen der LV zieht keine Konsequenzen nach sich. Wird eine zweite Einheit versäumt, ist innerhalb einer Frist von zwei Wochen eine Zusatzaufgabe zu erfüllen, die am Ende der LV (nach der Prüfung) bekanntgegeben wird. Bei drei oder mehr Abwesenheiten ist ein positiver Abschluss der Lehrveranstaltung nicht möglich.

Lehr-/Lerndesign

  • Vortrag
  • Präsentation und Diskussion von Praxisbeispielen

Leistung(en) für eine Beurteilung

  1. Mitarbeit (10%)
  2. Präsentation eines Beispiels (20%)
  3. Schriftlicher Abschlusstest (70%)

Teilnahmevoraussetzung(en) und Vergabe von Wartelistenplätzen

Positiver Literatureingangstest (NeueinsteigerInnnen)
Absolvierter Grundkurs (StammkundInnen)
Bereitschaft zur aktiven Mitarbeit 

Literatur

1 Autor/in: Kroeber-Riel et al.
Titel:

Konsumentenverhalten


Auflage: 10. Auflage
Jahr: 2013
Prüfungsstoff: Ja
Empfehlung: Referenzliteratur
Art: Buch

Erreichbarkeit des/der Vortragenden

Dr. Cordula Cerha
Sprechstunde nach Vereinbarung per Mail (cordula.cerha@wu.ac.at

Dr. Robert Zniva
Sprechstunde nach Vereinbarung per Mail (robert.zniva@wu.ac.at)

Detailinformationen zu einzelnen Lehrveranstaltungseinheiten

Einheit Datum Inhalte
1 Literatureingangstest
weitere Informationen unter: http://www.wu.ac.at/retail/study/termine
2 Kick-Off / Grundbegriffe / Rahmenbedingungen für das KonsumentInnenverhalten
3 Aktivierung und Aufmerksamkeit
4 Emotionen und KonsumentInnenverhalten
5 Motivation und KonsumentInnenverhalten
6 Einstellungen und KonsumentInneverhalten
7 Informationsaufnahme und - verarbeitung, Wahrnehmung
8 Informationsspeicherung, Lernen
9 Physische Umwelt der KonsumentInnen / Konsumentenverhalten am POS, Ladengestaltung und -atmosphäre
10 Virtuelle Umwelt der KonsumentInnen
11 Soziale Umwelt / Familie
12 Soziale Umwelt / Bezugsgruppen, Kulturelle Einflussfaktoren auf das KonsumentInnenverhalten
13 Test
Zuletzt bearbeitet: 22.11.2018



Zurück