Syllabus

Titel
4074 Führung von Teams in multinationalen Konzernen
LV-Leiter/innen
Dr. Aida Hajro
Kontakt
  • LV-Typ
    PI
  • Semesterstunden
    2
  • Unterrichtssprache
    Deutsch
Anmeldung
11.02.2019 bis 12.02.2019
Anmeldung über LPIS
Hinweise zur LV
Planpunkt(e) Bachelor
Termine
Wochentag Datum Uhrzeit Raum
Montag 11.03.2019 09:00 - 16:30 D5.1.003
Dienstag 12.03.2019 09:00 - 17:00 EA.5.030
Montag 08.04.2019 11:00 - 18:00 D2.0.382

Inhalte der LV

  • Führung von Teams in multinationalen Konzernen
  • Die Rolle von Teams beim strategischen Wandel 
  • Teams im Kontext von grenzüberschreitenden Fusionen und Übernahmen

Lernergebnisse (Learning Outcomes)

Die Studierenden erwerben die Fähigkeit, Konzepte und Instrumente des Personalmanagement in Bezug auf Teamführung, Teamdynamiken im Kontext von grenzüberschreitenden Fusionen und Übernahmen sowie strategischem Wandel, kritisch zu reflektieren sowie Querbezüge und Wechselwirkungen zu erkennen. Sie entwickeln ihre wissenschaftliche Analysefähigkeit durch die Erstellung einer anspruchsvollen Seminararbeit.

Regelung zur Anwesenheit

In der ersten Kurseinheit (11.03.2019) besteht unbedingte Anwesenheitspflicht, nicht anwesende Studierende werden vom Kurs abgemeldet und verlieren ihren Platz in der SBWL. Für den Rest des Kurses beträgt die maximal akzeptierte, kumulierte Abwesenheit 3 Stunden (4 Lerneinheiten á 45 Minuten).

Lehr-/Lerndesign

Diese LV hat den Charakter eines Forschungsworkshops. Es wird interaktiv, im Plenum und in Gruppen gearbeitet. Die Studierenden präsentieren im Verlauf der LV ihre Seminararbeiten zum Thema. Die Lehrinhalte werden am Beispiel konkreter Firmen erarbeitet.

Leistung(en) für eine Beurteilung

Kriterien für eine positive Beurteilung der LV:

Die Studierenden schreiben eine umfangreiche Seminararbeit in Gruppen.
Die Note setzt sich zu 60% aus der Seminararbeit, zu 30% aus der Präsentation und zu 10% aus der Mitarbeit zusammen.

Zuletzt bearbeitet: 20.01.2019



Zurück