Syllabus

Titel
4083 Rekrutierung
LV-Leiter/innen
Lisa Obereder, MSc.
Kontakt
  • LV-Typ
    PI
  • Semesterstunden
    2
  • Unterrichtssprache
    Deutsch
Anmeldung
18.02.2019 bis 19.02.2019
Anmeldung über LPIS
Hinweise zur LV
Planpunkt(e) Bachelor
Termine
Wochentag Datum Uhrzeit Raum
Dienstag 19.03.2019 11:30 - 14:30 D4.0.019
Freitag 29.03.2019 09:00 - 13:30 D2.0.374
Mittwoch 10.04.2019 08:30 - 13:00 TC.5.02
Montag 06.05.2019 12:30 - 16:30 D2.0.326
Dienstag 07.05.2019 09:00 - 13:30 TC.5.12
Dienstag 21.05.2019 09:00 - 11:00 TC.2.02

Inhalte der LV

In diesem Kurs werden vor allem die psychologischen Aspekte und Grundlagen der Rekrutierung behandelt, der Schwerpunkt liegt auf der Personalauswahl.

- Rekrutierungsprozesse und Personalbeschaffung

- Vom Anforderungsprofil zum Job-Match

- Grundlagen und Inhalte psychologischer Verfahren (Gütekriterien, Persönlichkeit, Intelligenz,…)


- Instrumente und Methoden der Personalauswahl (Assessment Center, Interviews, Tests, Fragebögen, Bewerbungsunterlagen,...)

- Beobachtungs- und Beurteilungsfehler

- Praxisdialog


Lernergebnisse (Learning Outcomes)

Nach Abschluss dieser Lehrveranstaltungsind die Studierenden in der Lage:


- Rekrutierung als Aufgabe des Personalmanagements und deren Prozess zu verstehen;

- Die wichtigsten Begriffe in der Rekrutierung zu nennen und zu differenzieren;

- Verschiedenste Verfahren und deren Vor-und Nachteile zu kennen;


- Personalauswahlverfahren auf die Problemstellungen in der Praxis zu beziehen und ihren Aussagewert mit den Gütekriterien kritisch zu reflektieren;

- Ein einfaches Anforderungsprofil zu erstellen;

- Beobachtungs- und Beurteilungsfehler zu erkennen.

Regelung zur Anwesenheit

Mind. 80% Anwesenheit in der gesamten Lehrveranstaltung, verpflichtende Anwesenheit in der ersten LV-Einheit.

Lehr-/Lerndesign

Methodenmix: interaktiv, Übungen im Plenum und in Gruppen, mit fachlichen Inputs der LV-Leiterin, aber auch mit vorbereiteten Beiträgen der Studierenden (Präsentationen von Studierenden, etc.)

Zwischen den Lehreinheiten: Vorbereitung von (Gruppen-)Präsentationen und Hausübungen

Leistung(en) für eine Beurteilung

Schriftliche Prüfung am Ende der Lehrveranstaltung 40%

Präsentation 30%

Hausübungen 30%

Notenschlüssel:

  • ab 90% - sehr gut

  • ab 80% - gut

  • ab 70% - befriedigend

  • ab 60% - genügend


Teilnahmevoraussetzung(en) und Vergabe von Wartelistenplätzen

Anmeldung über LPIS vom 01.03.2018 bis 02.03.2018

 

Erreichbarkeit des/der Vortragenden

Sonstiges

Anwesenheit in der 1. Einheit ist verpflichtend.
Zuletzt bearbeitet: 08.01.2019



Zurück