Syllabus

Title
4201 Seminar aus BIS
Instructors
ao.Univ.Prof. Dr. Rony G. Flatscher
Contact details
  • Type
    FS
  • Weekly hours
    2
  • Language of instruction
    Deutsch
Registration
02/07/19 to 02/24/19
Registration via LPIS
Notes to the course
Subject(s) Bachelor Programs
Dates
Day Date Time Room
Thursday 03/07/19 09:00 AM - 11:00 AM D2.0.025 Workstation-Raum
Thursday 03/14/19 09:00 AM - 11:00 AM D2.0.025 Workstation-Raum
Thursday 03/21/19 09:00 AM - 11:00 AM D2.0.025 Workstation-Raum
Thursday 03/28/19 09:00 AM - 11:00 AM D2.0.025 Workstation-Raum
Thursday 04/04/19 09:00 AM - 11:00 AM D2.0.025 Workstation-Raum
Thursday 04/11/19 09:00 AM - 11:00 AM D2.0.025 Workstation-Raum
Thursday 05/02/19 09:00 AM - 11:00 AM D2.0.025 Workstation-Raum
Thursday 05/09/19 09:00 AM - 11:00 AM D2.0.025 Workstation-Raum
Thursday 05/16/19 09:00 AM - 11:00 AM D2.0.025 Workstation-Raum
Thursday 05/23/19 09:00 AM - 11:00 AM D2.0.025 Workstation-Raum
Thursday 06/06/19 09:00 AM - 11:00 AM D2.0.025 Workstation-Raum
Thursday 06/13/19 09:00 AM - 11:00 AM D2.0.025 Workstation-Raum
Thursday 06/20/19 09:00 AM - 07:30 PM D2.0.025 Workstation-Raum
Thursday 06/27/19 09:00 AM - 11:00 AM D2.0.025 Workstation-Raum

Contents

In dieser Lehrveranstaltung bearbeiten Sie selbständig ein aktuelles Wirtschaftsinformatik-Thema, das mit dem erworbenen Wissen in dieser SBWL eng zusammenhängt. Die Themen berücksichtigen die unterschiedlichen Schwerpunktsetzungen (Programmieren, [betriebs-]wirtschaftsinformatorische Überlegungen) unserer SBWL, sodass alle Studierenden erfolgreich diese Lehrveranstaltung absolvieren können!

Die Themenliste ist immer aktuell gehalten (unser Fach ändert sich fortlaufend) und wird daher unmittelbar vor dem Beginn der Lehrveranstaltung aktualisiert und beim Vorbesprechungstermin vorgestellt. Dabei können die Studierenden die ihnen am interessantesten erscheinenden Themen auswählen, was die Erfolgschancen aufgrund der daraus folgenden Motivation massiv erhöht (fast 100%-ige Erfolgsquote über mehrere Jahre!).

Learning outcomes

Vgl. entsprechenden Abschnitt in der LV-Übersicht unter http://wi.wu.ac.at/rgf/wu/lehre/VK6/2019s/2019ss_seminar-uebersicht.pdf

Attendance requirements

Folgende Anwesenheit ist Pflicht:

- Anwesenheit in der ersten Einheit (ansonsten verlieren Sie ihren Platz im Kurs)

- Die Anwesenheitspflicht ist erfüllt, wenn Sie mindestens 80% anwesend sind.

Teaching/learning method(s)

Assessment

Vgl. LV-Übersicht unter http://wi.wu.ac.at/rgf/wu/lehre/VK6/2019s/2019ss_seminar-uebersicht.pdf

50 % aktive Mitarbeit (LV-Termine, LV-e-Mail, Abschlusspräsentationen)
50 % Seminararbeit (Themenfestlegung, Seminarausarbeitung, Seminarpräsentation)
 

Prerequisites for participation and waiting lists

Falls Sie eine gültige LV-Anmeldung haben, aber an dieser Lehrveranstaltung nicht teilnehmen können, melden Sie sich bitte während des Anmeldezeitraums über LPIS wieder ab, damit Ihr LV-Platz anderen Studierenden zur Verfügung steht.

Die Platzvergabe während der Anmeldefrist erfolgt im "first-come, first-served"-Prinzip.

Nach Ende der Anmeldefrist werden verfügbare LV-Plätze den Studierenden der Warteliste, die noch keine gültige Anmeldung zum Planpunkt haben, gereiht nach Studienfortschritt (Härtefallprinzip) vom Vizerektorat für Lehre und Studierende zugeteilt, nicht nach Wartelistenplatz.

Studierende, die unentschuldigt nicht zur ersten Einheit erscheinen, verlieren ihren Platz in der LV. Dieser wird an Studierende der Warteliste, die zur ersten Einheit kommen, nach Wartelistenreihenfolge vergeben.

Recommended previous knowledge and skills

Grundkurs 1 der SBWL sowie die Vertiefungskurse 2 bis 4, sodass auf die darin vermittelten Inhalte bei der Bearbeitung der Themen zurückgegriffen werden kann

Availability of lecturer(s)

Sprechstunde jeden Donnerstag von 11:00 - 12.00 Uhr
Last edited: 2019-02-21



Back