Syllabus

Titel
4424 Wirtschaftsdidaktik II
LV-Leiter/innen
Univ.Prof. Dr. Bettina Fuhrmann
Kontakt
  • LV-Typ
    PI
  • Semesterstunden
    2
  • Unterrichtssprache
    Deutsch
Anmeldung
13.02.2019 bis 20.02.2019
Anmeldung über LPIS
Hinweise zur LV
Planpunkt(e) Master
Termine
Wochentag Datum Uhrzeit Raum
Dienstag 05.03.2019 11:30 - 12:30 TC.0.03 WIENER STÄDTISCHE
Freitag 03.05.2019 14:00 - 15:00 D2.0.326
Montag 06.05.2019 13:00 - 16:00 TC.3.21
Freitag 10.05.2019 12:00 - 15:00 TC.4.01
Mittwoch 15.05.2019 14:00 - 17:00 D4.0.136
Freitag 24.05.2019 10:00 - 12:00 TC.5.18
Montag 27.05.2019 13:00 - 16:00 TC.3.05
Montag 17.06.2019 10:30 - 12:30 TC.5.13
Dienstag 25.06.2019 09:00 - 14:00 TC.4.03
Dienstag 25.06.2019 15:00 - 19:30 TC.4.01
Mittwoch 26.06.2019 09:00 - 16:30 TC.4.03
Freitag 28.06.2019 10:00 - 14:00 TC.4.03

Inhalte der LV

Die Zielsetzung der Lehrveranstaltung Wirtschaftsdidaktik II besteht darin zu prüfen, ob die Studierenden in der Lage sind, ihr im ersten Semester erworbenes wirtschaftsdidaktisches Wissen und Können bei einer großen Bandbreite an wirtschaftlichen Themen umzusetzen und in der LV selbst eines von diesen Themen inhaltlich korrekt, schüleradäquat und interessant aufzubereiten und verständlich zu erklären.

Lernergebnisse (Learning Outcomes)

Die Absolvierung der Lehrveranstaltung Wirtschaftsdidaktik II stellt sicher, dass Sie in der Lage sind, wirtschaftliche Begriffe, Sachverhalte und Konzepte souverän zu erklären, d.h. eine inhaltlich korrekte und zielgruppenorientiert didaktisch aufbereitete, interessante Erklärung zu geben.

Regelung zur Anwesenheit

In diesem Kurs gilt grundsätzlich Anwesenheitspflicht. Weitere Informationen erhalten Sie in der ersten Einheit.

Lehr-/Lerndesign

Zu Beginn der Lehrveranstaltung erhalten Sie eine Liste mit Themen für den Wirtschaftsunterricht (siehe weiter unten), die Sie bis zur Ihrem Präsentationstermin vorbereiten sollen. Im Zentrum der LV steht die mündliche Präsentation von einem dieser Themen (der Zufall entscheidet, Sie ziehen zwei Themen, von denen Sie eines wählen) im Umfang von ca. 10- max. 15 Minuten. Ca. 15 Minuten vor Ihrer mündlichen Prüfung erfahren Sie, welches Thema Sie präsentieren sollen.

Zu Beginn Ihrer Präsentation legen Sie fest, welche Annahmen Sie getroffen haben im Hinblick auf:

1) in welcher Klasse unterrichten Sie hier?

2) Welche Schüler/innen mit welchen Eingangsvoraussetzungen sind die Zielgruppe Ihres Unterrichts/Ihrer Erklärung?

 

Sie präsentieren jedenfalls den Einstieg und die Informationsvermittlung (inkl. illustrierender Beispiele).

 

Leistung(en) für eine Beurteilung

Ihre Beurteilung setzt sich aus folgenden Komponenten zusammen:

Qualität der Präsentation

65%

Problemstellungen (je eine offen, eine gebunden) zu Ihrem Thema

25%

Schriftliche Überarbeitung des mündlich Präsentierten

10%

 

Sie können bei der Präsentation (sowie in der Vorbereitungszeit dazu) jegliche Hilfsmittel verwenden (Bücher, Skripten, Anschauungsmaterial, Internet, …), Ihre Präsentation muss jedoch jedenfalls frei gesprochen sein.

Teilnahmevoraussetzung(en) und Vergabe von Wartelistenplätzen

Lt Studienplan

Erreichbarkeit des/der Vortragenden

Bettina.Fuhrmann@wu.ac.at und in der Sprechstunde

Zuletzt bearbeitet: 05.03.2019



Zurück