Syllabus

Title
4528 SBWL Kurs V - Erkundungen im Berufsfeld Schule
Instructors
Dr. Kerstin Konczer
Contact details
  • Type
    PI
  • Weekly hours
    2
  • Language of instruction
    Deutsch
Registration
02/04/19 to 02/22/19
Registration via LPIS
Notes to the course
Subject(s) Bachelor Programs
Dates
Day Date Time Room
Wednesday 02/27/19 01:00 PM - 04:00 PM TC.3.07
Wednesday 03/06/19 01:00 PM - 04:00 PM TC.3.07
Wednesday 03/13/19 01:00 PM - 04:00 PM TC.3.07
Wednesday 03/20/19 01:00 PM - 04:00 PM TC.3.07
Wednesday 05/08/19 01:00 PM - 04:00 PM TC.3.07
Wednesday 06/12/19 01:00 PM - 04:00 PM TC.3.07

Contents

Planung von Unterrichtsstunden, Aspekte des Arbeitsplatzes Schule, Rollen von Lehrenden, schulspezifische Angebote, etc.

Learning outcomes

  • Die Studierenden sind in der Lage, ein Unterrichtssequenz zu planen und diese in der Realsituation umzusetzen.
  • Die Studierenden sind in der Lage, Unterrichtsbeobachtungen anhand von den in der Literatur genannten Kriterien für guten Unterricht eigenständig in der Realsituation durchzuführen.
  • Die Sudierenden sind in der Lage, an zwei Schulstandorten einen literaturgestützen Erkundungsauftrag durchzuführen.

 

 

 

Attendance requirements

Neben den Terminen laut Vorlesungsverzeichnis finden mindestens 2 Schul(halb)Tage in unterschiedlichen BHMS statt. Diese Termine können aufgrund von Kooperationen mit Schulen und dem erhöhten Planungsaufwand nicht bereits im Vorlesungsverzeichnis zu Beginn des Semesters angekündigt werden. Somit finden zusätzlich zwei weitere Termine, die erst in der LV bekannt gegeben werden können, statt. Bei den Terminen in den Schulen besteht 100% Anwesenheitspflicht. 

Des Weiteren findet zur Vorbereitung für die Unterrichtsstunden auch ein individueller Besprechungstermin für jede Gruppe statt. Dieser ist ebenfalls nicht im Vorlesungsverzeichnis vermerkt und wird individuell vereinbart.

Grundsätzlich gilt: maximal 1 Abwesenheit während des Semesters, NICHT jedoch in Einheiten, die in den Schulen stattfinden bzw. solchen, wo die eigene Anwesenheit zur Erbringung einer Teilleistung (z. B. Abhaltung einer Unterrichtsstunde, Präsentation) unbedingt erforderlich ist.

Teaching/learning method(s)

Vortrag, Präsentation, Literaturstudium, Feldforschung

Assessment

  • 40% Abhaltung einer Unterrichtsstunde an einer Berufsbildenden höheren/mittleren Schule
  • 40% Feldforschung
  • 15% Beobachtungsbericht
  •   5% Aktive Teilnahme am Unterricht

Availability of lecturer(s)

kerstin.konczer@wu.ac.at

Unit details

Unit Date Contents
1

Themenvergabe
Gestaltung einer Unterrichtsstunde

2

Kleine Inszenierungstechniken (Bausteinkasten)
Kurzbericht der Teams zu den jeweiligen Literatur-Recherchen (Statspräsentation)

3 individuelle Beratung bzw. Besprechung der Unterrichtsstunden
4 Ganztags Schule
Jeweils 2er Teams halten die Unterrichtsstunden und bekommen Feedback währenddessen erfüllen die anderen 2er Teams den jweiligen Beobachtungsauftrag (oder gehen der Recherchetätigkeit nach)
5 Ganztags Schule
Jeweils 2er Teams halten die Unterrichtsstunden und bekommen Feedback währenddessen erfüllen die anderen 2er Teams den jweiligen Beobachtungsauftrag (oder gehen der Recherchetätigkeit nach)
6 Präsentation der literaturgestützten Feldforschungsarbeit
Last edited: 2019-02-04



Back