Syllabus

Title
4730 Didaktik der Wirtschaftsinformatik
Instructors
Mag. Rainer Baier
Contact details
  • Type
    PI
  • Weekly hours
    3
  • Language of instruction
    Deutsch
Registration
02/12/19 to 02/18/19
Registration via LPIS
Notes to the course
Only for students of the part-time Masters program in Business Education!
Subject(s) Master Programs
Dates
Day Date Time Room
Thursday 02/28/19 12:30 PM - 04:30 PM TC.3.02
Friday 03/01/19 08:00 AM - 12:00 PM LC.2.076 Raiffeisen Kurslabor
Friday 03/15/19 08:00 AM - 12:00 PM LC.-1.038
Thursday 04/04/19 12:00 PM - 03:30 PM LC.2.076 Raiffeisen Kurslabor
Thursday 04/04/19 03:30 PM - 04:00 PM D2.0.025 Workstation-Raum
Friday 04/05/19 08:00 AM - 12:00 PM TC.-1.61
Friday 05/10/19 08:00 AM - 12:00 PM LC.-1.038
Friday 05/10/19 08:00 AM - 12:00 PM TC.-1.61

Contents

    • Relationale Datenbanken, ER-Modelle, Tabellen und Abfragen, Berichte und Formulare
    • Erprobung von spezifischen Unterrichtskonzepten in der Wirtschaftsinformatik
    • Der Einsatz Neuer Medien und Lernmanagementsysteme im Unterricht
    • Erstellung valider MC-Fragen

      Learning outcomes

      Die Studierenden sollen nach Abschluss der Lehrveranstaltung in der Lage sein, …

      • Schularbeiten und Leistungsfeststellungen im Fachbereich Wirtschaftsinformatik zu erstellen, durchzuführen und zu korrigieren.
      • didaktische Materialien und Medien für den Unterrichtseinsatz im Fach Wirtschaftsinformatik kritisch zu beurteilen und auszuwählen.
      • Unterrichtsbeispiele für den Wirtschaftsinformatikunterricht selbst zu erstellen.
      • relationale Datenbanken selbst zu erstellen und diesen Themengebiete auch unterrichten zu können
      • den Unterricht mit Neuen Medien und Lern Managementsystemen organisieren zu können.
      • Inszenierungstechniken mit der Unterstützung der Neuen Medien sinnvoll einsetzen zu können.
      • valide MC Fragen erstellen und sinnvoll einsetzen zu können.

      Attendance requirements

      Es besteht in allen Einheiten Anwesenheitspflicht!

      Teaching/learning method(s)

      • Vortrag
      • Diskussionen
      • Arbeitsaufträge in Einzel- und Gruppenarbeit und Präsentationen von Studierenden

      Assessment

      laufende Mitarbeit, positive Beurteilung der Ausarbeitungen, Abgabe der Hausübungen

      Die Lehrveranstaltung umfasst die nachfolgenden Teilleistungen. Für eine positive Note müssen alle Teilleistungen erfüllt werden, die Prüfung muss jedenfalls positiv absolviert werden.

      • 40 % Prüfung
      • 23 % Lehrauftritt
      • 27 % Distance Learning

      Prerequisites for participation and waiting lists

      Die Studierenden sollen…

      • betriebswirtschaftliche Problemstellungen mittels Tabellenkalkulation effizient lösen können.
      • Grundlagen zu Software, Hardware und Netzwerktechnik beherrschen.
      • über grundlegende rechtlichen Fragen der Informatik informiert sein.
      • das Unterrichtsfach Wirtschaftsinformatik unterrichten können.
      • Problemstellungen, Schularbeiten und Hausübungen im Unterrichtsfach Wirtschaftsinformatik erstellen können.

      Availability of lecturer(s)

      rainer.baier@wu.ac.at

      Last edited: 2019-01-07



      Back