Syllabus

Title
4744 Grund- und Menschenrechte
Instructors
PD Dr. Lamiss Khakzadeh-Leiler
Contact details
  • Type
    PI
  • Weekly hours
    2
  • Language of instruction
    Deutsch
Registration
02/20/19 to 03/04/19
Registration via LPIS
Notes to the course
Subject(s) Master Programs
Dates
Day Date Time Room
Monday 03/11/19 03:30 PM - 06:30 PM D3.0.218
Monday 03/25/19 03:30 PM - 06:30 PM D3.0.218
Monday 04/08/19 03:30 PM - 06:30 PM D3.0.218
Monday 04/29/19 03:30 PM - 06:30 PM D3.0.218
Monday 05/13/19 03:30 PM - 06:30 PM D3.0.218
Monday 05/20/19 03:30 PM - 06:30 PM D3.0.218
Monday 05/27/19 03:30 PM - 06:30 PM D3.0.218
Monday 06/03/19 03:30 PM - 06:30 PM D3.0.218
Monday 06/17/19 12:00 PM - 02:00 PM D3.0.222

Contents

Die Lehrveranstaltung stellt die österreichischen Grund- und Menschenrechte in ihrem historischen und europäischen Kontext vor. Die Vermittlung und kritische Reflexion von grundrechtsdogmatischen Problemen steht im Mittelpunkt. Anhand der Rechtsprechung insbesondere des VfGH, des EGMR und des EuGH wird die Relevanz der Grund- und Menschenrechte für die Praxis aufgezeigt. Dabei wird gegenüber den Inhalten des Bachelorstudiums sowohl inhaltlich breiter wie vertiefter eine Darstellung des österreichischen und europäischen Grundrechtssystems geboten.

    Learning outcomes

    Nach Abschluss der Lehrveranstaltung haben Studierende die Fähigkeit:

    • grund- und menschenrechtliche Fragestellungen im nationalen, europarechtlichen und internationalen Zusammenhang mit über den Wissensstand der Fachprüfung Öffentliches Recht hinaus vertieften Kenntnissen selbstständig zu lösen

    • komplexe Fragestellungen im grund- und menschenrechtlichen Bereich zu erläutern

    • die Judikatur des EGMR und des VfGH im Bereich der Grund- und Menschenrechte zu überblicken

    • das Zusammenspiel der unterschiedlichen Grundrechtssysteme in Österreich, des Europarates und der EU zu verstehen

    Attendance requirements

    Es besteht Anwesenheitspflicht bei mindestens 80% der angekündigten LV-Einheiten.

    Teaching/learning method(s)

    Die Lehrveranstaltung ist prüfungsimmanent. Eingehende Vorbereitung auf die einzelnen Einheiten wird ebenso erwartet wie kontinuierliche Mitarbeit.

    Assessment

    • Endklausur (60%)
    • Mitarbeit (20%)
    • Kurzpräsentation (20%)


    Readings

    1 Author: Grabenwarter/Pabel
    Title: Europäische Menschenrechtskonvention

    Publisher: C.H. Beck
    Edition: 6. Auflage
    Year: 2016
    Content relevant for class examination: Yes
    Type: Book
    2 Author: Grabenwarter
    Title: European Convention on Human Rights, Commentary

    Year: 2014
    Recommendation: Reference literature
    Type: Book
    3 Author: Öhlinger/Eberhard
    Title:

    Verfassungsrecht


    Publisher: Facultas
    Edition: 11
    Year: 2016
    Content relevant for class examination: Yes
    Type: Book
    4 Author: Berka
    Title:

    Die Grundrechte


    Publisher: Springer
    Year: 1999
    Type: Book
    5 Author: Grabenwarter/Holoubek
    Title:

    Verfassungsrecht Allgemeines Verwaltungsrecht


    Publisher: Facultas
    Edition: 3
    Year: 2016
    Content relevant for class examination: Yes
    Type: Book
    6 Author: Hengstschläger/Leeb
    Title:

    Grundrechte


    Publisher: Manz
    Edition: 2
    Year: 2013
    Content relevant for class examination: Yes
    Type: Book
    7 Author: Bezemek
    Title:

    Grundrechte


    Publisher: Facultas
    Content relevant for class examination: Yes
    Type: Book
    8 Author: Mayer/Kucsko-Stadlmayer/Stöger
    Title:

    Bundesverfassungsrecht


    Publisher: Manz
    Edition: 11
    Year: 2015
    Content relevant for class examination: Yes
    Type: Book

    Recommended previous knowledge and skills

    Kenntnisse des österreichischen Verfassungsrechts und des Rechts der Europäischen Union, insbesondere:

    • Staatsorganisationsrecht

    • Grundrechte

    • Europäisches Verfassungsrecht

    • Allgemeines Verwaltungsrecht

    Other

     

    Last edited: 2019-03-12



    Back