Syllabus

Titel
4868 Wirtschafts- und Finanzpolitik
LV-Leiter/innen
Michael Soder, M.Sc.Ph.D.
Kontakt
  • LV-Typ
    PI
  • Semesterstunden
    2
  • Unterrichtssprache
    Deutsch
Anmeldung
01.02.2019 bis 28.02.2019
Anmeldung über LPIS
Hinweise zur LV
Planpunkt(e) Bachelor
Termine
Wochentag Datum Uhrzeit Raum
Donnerstag 07.03.2019 17:30 - 19:30 TC.5.13
Donnerstag 14.03.2019 17:30 - 19:30 TC.5.13
Donnerstag 21.03.2019 17:30 - 19:30 TC.5.13
Donnerstag 28.03.2019 17:30 - 19:30 TC.5.13
Donnerstag 04.04.2019 17:30 - 19:30 TC.5.13
Donnerstag 11.04.2019 17:30 - 19:30 TC.5.13
Donnerstag 09.05.2019 17:30 - 19:30 TC.5.13
Donnerstag 16.05.2019 17:30 - 19:30 TC.5.13
Donnerstag 06.06.2019 17:30 - 19:30 TC.5.13
Donnerstag 27.06.2019 17:30 - 19:30 TC.5.13

Inhalte der LV

Diese Lehrveranstaltung soll eine problemorientierte Einführung in die Wirtschaftspolitik aus einer kritischen, makroökonomischen Perspektive mit besonderem Bezug auf Österreich und Europa geben. Neben einer Darlegung allgemeiner wirtschaftspolitischer Prinzipien werden Ziele, Instrumente und Institutionen der Wirtschaftspolitik näher beleuchtet.

 Die inhaltlichen Schwerpunkte liegen auf:

  • einer kritischen Analyse der traditionellen Ziele der Wirtschaftspolitik
  • Stabilisierungspolitik (Fiskal- und Geldpolitik), sowie
  • Fragen und rezente Entwicklungen der Sozial-, Bildungs-, Umwelt-, Verteilungs- und Arbeitsmarktpolitik

Lernergebnisse (Learning Outcomes)

Diese Lehrveranstaltung soll

  • in die Theorie, Ziele, Institutionen und Instrumente der Wirtschaftspolitik einführen und
  • auf Basis der ökonomischen Theorien die aktuellen Probleme der österreichischen und europäischen Wirtschaftspolitik analysieren,
  • Verständnis für die Einbettung der Wirtschaftspolitik in das gesellschaftliche System schaffen und
  • Lösungsansätze aufzeigen

Nach dem Absolvieren der Lehrveranstaltung sollen die Studierenden

  • wirtschaftspolitische Problemstellungen nach ökonomischen und sozialen Kriterien beurteilen und einordnen können.
  • unterschiedliche Sichtweisen auf die Wirtschaftspolitik einordnen und bewerten können.
  • wirtschaftspolitische Maßnahmen ökonomisch fundiert hinsichtlich ihrer Wirksamkeit beurteilen können.

Regelung zur Anwesenheit

2 Fehleinheiten mit Begründung möglich.

 

Lehr-/Lerndesign

Vortrag, Referate, Koreferate, Diskussion

Leistung(en) für eine Beurteilung

Die Leistungen der TeilnehmerInnen werden auf Basis der aktiven Partizipation am Seminar (regelmäßige Anwesenheit, Mitarbeit) und einer mündlichen Präsentation (inkl. Diskussionsleitung) sowie der Abschlussklausur bewertet.

  • Präsentation & Diskussionsleitung 30 %
  • Abschlussprüfung: 60 %
  • Mitarbeit: 10 %

alle Teilleistungen müssen positiv sein.

 

Teilnahmevoraussetzung(en) und Vergabe von Wartelistenplätzen

Falls Sie einegültige LV-Anmeldung haben, aber an dieser Lehrveranstaltung nicht teilnehmenkönnen, melden Sie sich bitte während des Anmeldezeitraums über LPIS wieder ab,damit Ihr LV-Platz anderen Studierenden zur Verfügung steht. Die Platzvergabewährend der Anmeldefrist verfährt im „first-come, first-served Prinzip“. Nach Ende derAnmeldefrist werden verfügbare LV-Plätze den Studierenden der Warteliste, dienoch keine gültige Anmeldung zum Planpunkt haben,  gereiht nach Studienfortschrittzugeteilt. Dieses Vorgehen ist nicht als LV-Platz-Garantie zu verstehen.

Literatur

1 Autor/in: Bofinger, Peter
Titel: Grundz¿ge der Volkswirtschaftslehre

Verlag: Pearson Studium
Auflage: 3.0
Jahr: 2011
Prüfungsstoff: Ja
Empfehlung: Unbedingt notwendige Studienliteratur für alle Studierenden
Art: Buch
2 Autor/in: J¿r, Johannes; Springler, Elisabeth
Titel: ¿onomie der internationalen Entwicklung

Verlag: Mandelbaum Verlag
Jahr: 2012
Empfehlung: Stark empfohlen (aber nicht absolute Kaufnotwendigkeit)
Art: Buch

Erreichbarkeit des/der Vortragenden

michael.soder@wu.ac.at

Zuletzt bearbeitet: 28.02.2019



Zurück