Syllabus

Titel
5010 Integrierte Fallstudien zum österreichischen und europäischen Verfassungs- und allgemeinen Verwaltungsrecht
LV-Leiter/innen
Dr. Matthias Zußner
Kontakt
  • LV-Typ
    PI
  • Semesterstunden
    2
  • Unterrichtssprache
    Deutsch
Anmeldung
04.02.2019 bis 05.02.2019
Anmeldung über LPIS
Hinweise zur LV
Planpunkt(e) Bachelor
Termine
Wochentag Datum Uhrzeit Raum
Donnerstag 07.03.2019 15:30 - 18:00 TC.5.15
Donnerstag 14.03.2019 15:30 - 18:00 TC.5.15
Donnerstag 04.04.2019 15:30 - 18:00 TC.5.15
Donnerstag 11.04.2019 15:30 - 18:00 TC.5.15
Donnerstag 02.05.2019 15:30 - 18:00 TC.4.03
Donnerstag 09.05.2019 15:30 - 18:00 TC.5.15
Freitag 17.05.2019 15:30 - 18:00 TC.5.15
Montag 20.05.2019 18:30 - 21:00 TC.0.01 ERSTE
Montag 03.06.2019 18:30 - 21:00 TC.0.10 Audimax

Inhalte der LV

Fallorientierte Vertiefung im Verfassungs- und allgemeinen Verwaltungsrecht.

Lernergebnisse (Learning Outcomes)

Ziel der LV ist es, die in der Vorlesung Verfassungs- und allgemeines Verwaltungsrecht erworbenen Kenntnisse zu vertiefen. Nach Abschluss der Lehrveranstaltung sollen die Studierenden in der Lage sein, schriftliche Falllösungen zu Problemstellungen des österreichischen Verfassungs- und Verwaltungsrechts selbständig aufzuarbeiten. Die LV dient weiters zur gezielten Vorbereitung auf die Fachprüfung öffentliches Recht.

Regelung zur Anwesenheit

Die Anwesenheit ist verpflichtend, zweifaches Fehlen ist erlaubt.

Lehr-/Lerndesign

Im Zentrum steht die Fallbearbeitung: die Fälle werden jeweils im Vorfeld der Lehrveranstaltungseinheiten auf learn@wu zur Verfügung gestellt. Von Seiten der Studierenden ist eine sorgfältige Vorbereitung und aktive Mitarbeit erforderlich.

Leistung(en) für eine Beurteilung

Mitarbeit - 20 %

Zwischenklausur - 20 %

Endklausur - 60 %

Eine positive Endnote kann nur erreicht werden, wenn die Endklausur positiv ist!

Teilnahmevoraussetzung(en) und Vergabe von Wartelistenplätzen

Aufrechtes Bachelorstudium Wirtschaftsrecht mit abgeschlossener Studieneingangsphase.

Falls Sie eine gültige LV-Anmeldung haben, aber an dieser Lehrveranstaltung nicht teilnehmen können, melden Sie sich bitte während des Anmeldezeitraums über LPIS  wieder ab, damit Ihr LV-Platz anderen Studierenden zur Verfügung steht.

Die Platzvergabe während der Anmeldefrist verfährt im "first-come, first-served Prinzip". Nach Ende der Anmeldefrist werden verfügbare LV-Plätze den Studierenden der Warteliste, die noch keine gültige Anmeldung zum Planpunkt haben, gereiht nach Studienfortschritt zugeteilt, nicht nach Wartelistenplatz.

Literatur

1
Titel:

Kodex Verfassungsrecht


Verlag: LexisNexis
Auflage: 44. Auflage
Jahr: 2017
Empfehlung: Unbedingt notwendige Studienliteratur für alle Studierenden
2 Autor/in: Grabenwarter/Holoubek
Titel:

Verfassungsrecht - Allgemeines Verwaltungsrecht


Verlag: Facultas
Auflage: 3. Auflage
Jahr: 2017
Prüfungsstoff: Ja
Empfehlung: Stark empfohlen (aber nicht absolute Kaufnotwendigkeit)
Art: Buch
3 Autor/in: Öhlinger/Eberhard
Titel: Verfassungsrecht

Verlag: Facultas
Auflage: 11. Auflage
Jahr: 2016
Prüfungsstoff: Ja
Empfehlung: Stark empfohlen (aber nicht absolute Kaufnotwendigkeit)
Art: Buch
4 Autor/in: Raschauer
Titel: Allgemeines Verwaltungsrecht

Verlag: Verlag Österreich
Auflage: 5. Auflage
Jahr: 2017
Empfehlung: Stark empfohlen (aber nicht absolute Kaufnotwendigkeit)
Art: Buch
5 Autor/in: Grabenwarter/Fister
Titel:

Verwaltungsverfahrensrecht und Verwaltungsgerichtsbarkeit


Auflage: 5. Auflage
Anmerkungen: Achtung Neuauflage für April 2019 geplant!
Jahr: 2015
Prüfungsstoff: Ja
Empfehlung: Stark empfohlen (aber nicht absolute Kaufnotwendigkeit)
Art: Buch
6 Autor/in: Berka
Titel:

Verfassungsrecht


Verlag: Verlag Österreich
Auflage: 7
Jahr: 2018
Empfehlung: Stark empfohlen (aber nicht absolute Kaufnotwendigkeit)
Art: Buch

Empfohlene inhaltliche Vorkenntnisse

Vorkenntnisse im öffentlichen Recht erforderlich (zumindest Stoff der LVP Einführung in die Rechtswissenschaften und EÖR I)

Erreichbarkeit des/der Vortragenden

matthias.zussner@wu.ac.at

Zuletzt bearbeitet: 04.02.2019



Zurück