Syllabus

Title
5061 Wahlfach - Umwelt und Wirtschaft I
Instructors
Dr. Franz Stephan Lutter
Contact details
  • Type
    PI
  • Weekly hours
    2
  • Language of instruction
    Deutsch
Registration
02/12/19 to 03/01/19
Registration via LPIS
Notes to the course
Subject(s) Bachelor Programs
Dates
Day Date Time Room
Thursday 03/07/19 01:00 PM - 05:00 PM TC.5.02
Thursday 03/14/19 01:00 PM - 05:00 PM TC.5.02
Thursday 03/21/19 01:00 PM - 05:00 PM TC.5.02
Thursday 03/28/19 01:00 PM - 05:00 PM TC.5.02
Thursday 04/04/19 01:00 PM - 05:00 PM TC.5.02
Thursday 04/11/19 01:00 PM - 05:00 PM TC.5.02

Contents

Die Lehrveranstaltung beschäftigt sich mit dem Zusammenspiel von Umwelt und Wirtschaft – welche Abhängigkeitsverhältnisse gibt es und inwiefern werden Veränderungen gegenseitig bedingt? Einerseits präsentiert die LV eine informierte Problemsicht, andererseits bietet sie eine Akteurs-orientierte Perspektive darauf, welche Veränderungen hin zu Nachhaltigkeit nötig und möglich sind. Dabei versuchen wir, Umwelt- und sozio-ökonomische Problembereiche in ihrer Interdependenz zu erfassen und die Rolle von Akteur/-innen und Institutionen in einer sozial-ökologischen Transformation kennenzulernen. Die LV ist interdisziplinär angelegt und nutzt wirtschaftswissenschaftliche, naturwissenschaftliche, politikwissenschaftliche und soziologische Konzepte und Literatur.

Learning outcomes

Nach Abschluss dieser LV sind die Studierenden in der Lage:

  • das Zusammenwirken von Wirtschaft und Umwelt und die daraus resultierenden Probleme zu analysieren und diese mit großen gesellschaftlichen Herausforderungen wie Gerechtigkeit oder Nachhaltigkeit in Verbindung zu bringen,
  • Wirtschaft als in die Gesellschaft und in die Umwelt eingebettetes System zu verstehen,
  • Veränderungsbedarf und -möglichkeiten hin zu Nachhaltigkeit zu erfassen und zu verstehen,
  • die Rolle verschiedener wirtschaftlicher Akteur/-innen für die nötige sozial-ökologische Transformation zu erkennen,
  • aufbauend auf theoretischen Konzepten Ideen für Wirtschafts- und Umweltpolitikmaßnahmen zu entwickeln und deren Interdependenzen mit Sozialpolitik kennenzulernen.

Diese LV fördert außerdem folgende Fähigkeiten der Studierenden:

  • verschiedene „Framings“ des Nachhaltigkeitsproblems zu erkennen und in Diskussionen zu berücksichtigen,
  • theoretische Konzepte im Rahmen der ökologischen Ökonomie für spezifische Fälle zu bewerten und auszuwählen,
  • konstruktives Feedback zu geben und mit offener Kritik umzugehen,
  • bewusst die eigene Arbeitsleistung zu reflektieren,
  • auf kritische und konstruktive Art zu Gruppendiskussionen beizutragen.

Attendance requirements

In dieser PI ist Anwesenheitspflicht.

Teaching/learning method(s)

  • Inputvorträge des Lehrenden
  • Gruppenarbeiten/-referate
  • Rollenspiele / Podiumsdiskussionen
  • Exkursion
  • Videos und Filmausschnitte
  • Gastvorträge
  • Hintergrund-Literatur

Von Ihnen wird erwartet, (1) interessiert und vorbereitet zum Kurs zu kommen; (2) aktiv an den Diskussionen teilzunehmen und Aufgabenstellungen zu lösen; (3) den Ehrenkodex der Universität zu respektieren, insbesondere in Bezug auf Plagiate.

    Assessment

    Zur Beurteilung werden folgende Kriterien herangezogen:

    • Exkursionsbericht/-reflexion (30%)
    • Gruppenarbeit (30%)
    • Test (30%)
    • Aktive Mitarbeit und Diskussion (10%)
    Last edited: 2019-01-07



    Back