Syllabus

Titel
5329 Ökonomie und Gesellschaft I: Verteilung und wirtschaftliche Ungleichheit
LV-Leiter/innen
Univ.Prof. Dr. Armon Rezai
Kontakt
  • LV-Typ
    PI
  • Semesterstunden
    2
  • Unterrichtssprache
    Deutsch
Anmeldung
07.02.2019 bis 20.02.2019
Anmeldung über LPIS
Hinweise zur LV
Planpunkt(e) Bachelor
Termine
Wochentag Datum Uhrzeit Raum
Dienstag 26.02.2019 11:30 - 13:30 TC.4.14
Dienstag 05.03.2019 11:30 - 13:30 TC.4.14
Dienstag 12.03.2019 11:30 - 13:30 TC.4.14
Dienstag 19.03.2019 11:30 - 13:30 TC.4.14
Dienstag 19.03.2019 17:00 - 19:30 Extern
Dienstag 26.03.2019 11:30 - 13:30 TC.4.14
Dienstag 02.04.2019 11:30 - 13:30 TC.4.14
Dienstag 09.04.2019 11:30 - 13:30 TC.4.14
Dienstag 30.04.2019 11:30 - 13:30 TC.4.14
Dienstag 07.05.2019 11:30 - 13:30 TC.4.14
Dienstag 14.05.2019 11:30 - 13:30 TC.4.14

Inhalte der LV

Die Lehrveranstaltung bietet eine problemorientierte Einführung in die Zusammenhänge zwischen ökonomischer Verteilung und wirtschaftlicher Entwicklung. Neben der Darlegung der wichtigsten Begriffe, Konzepte und Modelle ökonomischer Ungleichheit gehen dieInhalte des Seminars auf aktuelle Entwicklungen in der ökonomischenVerteilungsforschung ein und es werden die unterschiedlichen Dimensionen aus Sicht der ökonomischen Ungleichheit beleuchtet werden.

Die inhaltlichen Vertiefungsschwerpunkte liegen bei:

 

  • Rezente Entwicklungen in der Einkommens- und Vermögensverteilung
  • Verteilung von Produktivitätsgewinnen zwischen Produktionsfaktoren
  • Soziale Dimension ökonomischer Ungleichheit
  • Die Rolle ökonomischer Ungleichheit in der wirtschaftlichen Entwicklung
  • Verteilung und Macht

Lernergebnisse (Learning Outcomes)

Diese Lehrveranstaltung soll

· auf Basis der ökonomischen Theorien die aktuellen Probleme der Einkommens-und Vermögensverteilung beleuchten.

· Verständnis für die Rolle und Bedeutung ökonomischer Ungleichheit imKontext wirtschaftlicher Entwicklung vermitteln

· Lösungsansätze und -strategien aufzeigen.

Nach dem Absolvieren der Lehrveranstaltung sollen die Studierenden

· Verteilungspolitische Fragestellungen nach ökonomischen und sozialenKriterien beurteilen und einordnen,

· und unterschiedliche Perspektiven vergleichen und bewerten,

· sowie verteilungspolitische Maßnahmen ökonomisch fundiert hinsichtlichihrer Wirksamkeit beurteilen können.

Regelung zur Anwesenheit

„Prüfungsimmanente Lehrveranstaltungen (PI) haben Anwesenheitspflicht. Im Falle einer Abwesenheit ist der LV-Leiter nach Möglichkeit vorab zu informieren.
Genaueres zu Fehlzeiten-Regelungen wird bei Bedarf in der 1. Einheit erläutert.“

Lehr-/Lerndesign

(interaktiver) Vortrag,Diskussion, Gruppenarbeiten

Leistung(en) für eine Beurteilung

Die Leistungen der TeilnehmerInnen werden auf Basis folgender Teilleistungen evaluiert:

- 30%: schriftliche Prüfung zu den vom LV Leiter vorgetragenen Lehrinhalten (30.4.)

- 30%: Präsentation in der LV

- 10%: Kommentar zur Präsentation

- 20%: Ausarbeitungen für die LV (Verschläge Atkinson 30.4., Ursachen der Krise, 7.5.)

- 10%: Mitarbeit und etwaige schriftliche Mitarbeitsüberprüfungen

Teilnahmevoraussetzung(en) und Vergabe von Wartelistenplätzen

Reihenfolge der Anmeldung.

Erreichbarkeit des/der Vortragenden

Zuletzt bearbeitet: 26.02.2019



Zurück