Syllabus

Title
5532 Ökonometrie und empirische Wirtschaftsforschung
Instructors
ao.Univ.Prof. Dr. Thomas Grandner, ao.Univ.Prof. Dr. Dieter Gstach
Contact details
  • Type
    PI
  • Weekly hours
    4
  • Language of instruction
    Deutsch
Registration
02/07/19 to 02/17/19
Registration via LPIS
Notes to the course
The subject "Econometrics & Empirical Economic Research" (MaVW 9+10) will be held in the summer semester 2019 for the last time!
Subject(s) Master Programs
Dates
Day Date Time Room
Tuesday 03/05/19 02:00 PM - 06:00 PM D4.0.144
Tuesday 03/12/19 02:00 PM - 06:00 PM D4.0.144
Tuesday 03/19/19 02:00 PM - 06:00 PM D4.0.144
Tuesday 03/26/19 02:00 PM - 06:00 PM D4.0.144
Tuesday 04/02/19 02:00 PM - 06:00 PM D4.0.144
Tuesday 04/09/19 02:00 PM - 06:00 PM D4.0.144
Tuesday 04/30/19 02:00 PM - 06:00 PM D4.0.133
Tuesday 05/07/19 02:00 PM - 06:00 PM D4.0.144
Tuesday 05/14/19 02:00 PM - 06:00 PM D4.0.144
Tuesday 05/21/19 02:00 PM - 06:00 PM D4.0.144
Tuesday 05/28/19 02:00 PM - 06:00 PM D4.0.144
Tuesday 06/04/19 02:00 PM - 06:00 PM D4.0.144

Contents

  1. Wiederholung 1: Grundlagen der Statistik, Matrixrechnung, Arbeiten mit R
  2. Wiederholung 2: OLS (Nicht-Linearitäten, Interaktionsterme, Interpretation, einfache Tests, Asymptotik vs. endliche Stichproben),
  3. Arbeiten mit Mikro- und Makrodatensätzen
  4. Maximum Likelihood Schätzer, allgemeine Testverfahren, bootstrapping
  5. Identifikationsprobleme (Endogenität, Simultaneität, Messfehler)
  6. Instrumentenschätzer, Momentenschätzer
  7. Panel Schätzverfahren, difference in differences,
  8. Limited Dependent Variables

Learning outcomes

Die Studierenden sollen am Ende des Semesters in der Lage sein, eigenständige wissenschaftliche Arbeiten mithilfe von fortgeschrittenen ökonometrischen Methoden der empirischen Wirtschaftsforschung durchzuführen. Weiters soll auch ein Problembewusstsein hinsichtlich der Annahmen geweckt werden, die hinter der Anwendung bestimmter Methoden stecken. Schlieszlich sollen die Studierenden in der Lage sein, die verwendeten Annahmen zu testen und die Resultate von Schätzungen sinnvoll zu interpretieren.

Attendance requirements

Anwesenheitspflicht; 2 x Fehlen wird toleriert

Teaching/learning method(s)

Die methodischen Grundlagen und deren Anwendung werden von den LV-Leitern im Vorlesungsstil basierend auf Standardlehrbüchern erläutert und anhand von ausgewählten Artikeln illustriert. Die so erarbeiteten Konzepte werden fortlaufend mit entsprechenden Schätzungen in R praktisch umgesetzt. Weiters werden wöchentlich die Konzepte von den Studierenden in Kleingruppen anhand konkreter Beispiele im Rahmen von Hausübungen umgesetzt. Bei der wöchentlichen Besprechung der Hausübungen wird großer Wert auf die sinnvolle Anwendung der Methoden sowie die richtige Interpretation der Ergebnisse gelegt. Die Studierenden sollen in der LV durch konkrete Literaturhinweise auch angeregt werden, im Selbststudium weiterführende Literatur zu lesen.

Assessment

Schriftlicher Test über den Wiederholungsteil: 20%

Wöchentliche Hausübungen: 30%

Schriftlicher Test: 30%

Präsentation am Kursende (verpflichtend): 20%

Readings

1 Author: Marno Verbeek
Title:

A Guide to Modern Econometrics


Publisher: Whiley & Sons
Edition: 4
Year: 2012
Recommendation: Essential reading for all students
2 Author: Jeffrey Wooldridge
Title:

Introductory Econometrics


Publisher: Thomson
Edition: 6
Year: 2016
Recommendation: Reference literature
3 Author: Greene William H.:
Title: Econometric Analysis

Publisher: Pearson
Edition: 7
Year: 2012
Recommendation: Reference literature

Availability of lecturer(s)

ao.Univ.Prof. Dr. Dieter Gstach:

Tel: 31336 - 4965

Sprechstunde nach individueller Vereinbarung (Zimmer D4.1.038 am Institut für Quantitative VWL, Eingang im 2. Stock !)

 

ao.Univ.Prof. Dr. Thomas Grandner:

Tel: 31336 - 5850

Sprechstunde: Di 11.00 - 12.00 Uhr, im Institut für Arbeitsmarkttheorie und -politik, Gebäude D4, 2. Stock

Other

Anwesenheitspflicht bei der Vorbesprechung !!!
Last edited: 2019-03-05



Back