Syllabus

Titel
5607 Internationales Strafrecht
LV-Leiter/innen
Assoz.Prof Dr. Severin Glaser
Kontakt
  • LV-Typ
    FS
  • Semesterstunden
    2
  • Unterrichtssprache
    Deutsch
Anmeldung
01.02.2019 bis 24.02.2019
Anmeldung über LPIS
Hinweise zur LV
Planpunkt(e) Master
Termine
Wochentag Datum Uhrzeit Raum
Montag 04.03.2019 14:00 - 15:00 D3.3.274
Mittwoch 12.06.2019 09:00 - 17:00 D3.3.274
Mittwoch 19.06.2019 09:00 - 17:00 D3.3.274

Inhalte der LV

Das Seminar wird einen schlaglichtartigen Überblick über das vielfältige Feld des internationalen Strafrechts bieten, mit einem gewissen Schwerpunkt auf wirtschaftsstrafrechtlichen Zusammenhängen.

Lernergebnisse (Learning Outcomes)

Nach Abschluss der Lehrveranstaltung haben die Studierenden Grundkenntnisse aus dem Gebiet des internationalen Strafrechts und sind in der Lage bedeutende Fragen aus diesem Rechtsgebiet zu analysieren und sich mit unterschiedlichen Auffassungen über diese auseinanderzusetzen. Die Studierenden haben die Fähigkeit erlernt und geübt, selbständig juristisch zu argumentieren. 

Regelung zur Anwesenheit

Es besteht Anwesenheitspflicht.

Lehr-/Lerndesign

In einem geblockten Seminar präsentieren die Studierenden jeweils ein von ihnen gewähltes Thema aus dem Bereich des internationalen Strafrechts in Form eines Vortrags inklusive Bildschirmpräsentation, den sie mit einem ausführlichen Handout unterstützen. In der Diskussion mit den Kollegen findet die Auseinandersetzung mit den wesentlichen Fragen des jeweiligen Themas statt.

Leistung(en) für eine Beurteilung

- Vortrag mit Bildschirmpräsentation (40%)

- Handout (40%)

- Diskussionsbeiträge zu den anderen Vorträgen (20%)

Zuletzt bearbeitet: 26.11.2018



Zurück