Syllabus

Titel
5624 Kurs II - Arbeiten in der Übungsfirma
LV-Leiter/innen
Mag. Sabine Reiss
Kontakt
  • LV-Typ
    PI
  • Semesterstunden
    2
  • Unterrichtssprache
    Deutsch
Anmeldung
15.02.2019 bis 22.02.2019
Anmeldung über LPIS
Hinweise zur LV
Planpunkt(e) Master
Termine
Wochentag Datum Uhrzeit Raum
Samstag 02.03.2019 10:00 - 15:00 Extern
Samstag 23.03.2019 09:00 - 14:00 Extern
Samstag 06.04.2019 09:00 - 14:00 Extern
Samstag 11.05.2019 09:00 - 14:00 Extern
Samstag 01.06.2019 09:00 - 14:00 Extern

Inhalte der LV

Übungsfirma stellt einen wichtigenUnterrichtsbereich an HAK/HAS aber auch anderen berufsbildenenden mittleren undhöheren Schulen dar. Es handelt sich um ein handlungsorientiertes, spezielles Unterrichtskonzept, bei dem den Unterrichtenden eine zentrale Rolle zukommt.Die Unterrichtsvorbereitung, das Agieren auf dem Übungsfirmen-Markt unter Nutzung der Dienstleistungen der ACT-Servicestelle, Beurteilungsmethoden und die Teilnahme an qualitätssichernden Maßnahmen (Zertifizierung von Übungsfirmengemäß ON-Richtlinie 42000) werden im Rahmen der praktischen Arbeit in einer selbst gegründeten und geführten Übungsfirma geübt und reflektiert.

Achtung: Ort der Lehrveranstaltung ist das BWZ in der Schumpeter BHAK/BHASWien 13, Maygasse 43, 3. Stock

Lernergebnisse (Learning Outcomes)

Die Studierenden sollen nach Abschluss der Lehrveranstaltung in der Lage sein, …

 

  • Die Dienstleistungen von ACT (ServicestelleÖsterreischischer Übungsfirmen) selbständig in ihrem zukünftigen Unterricht einsetzen zu können.
  • auf dem Übungsfirmen-Markt Geschäfte planen und abwickeln zu können, sowie Abweichungsanalysen zu erstellen (Deming-Kreis) 
  • die Unterrichtsplanung und -vorbereitung für den Übungsfirmen-Unterricht durchführen zu können.
  • ihr Agieren im pädagogischen undbetrieblichen Regelkreis der Übungsfirmen-Arbeit planen, durchführen und reflektieren zu können.
  • Die Beurteilungsmethoden für den Übungsfirmen-Unterricht kennen, kritisch bewerten und umsetzen zu können.

 

Regelung zur Anwesenheit

In diesem Kurs gilt grundsätzlich Anwesenheitspflicht. Weitere Informationen erhalten Sie in der ersten Einheit.

Lehr-/Lerndesign

  • Einzelvorträge durch die Lehrveranstaltungsleiterin
  • Praktisches Arbeiten in den verschiedenen Abteilungen der Übungsfirma, sowie Planung und Planung spezieller Unterrichtssequenzen durch die Studierenden
  • Präsentationen und Diskussion der Studierenden

Leistung(en) für eine Beurteilung

Gruppenarbeiten:

· Vorbereitung, Präsentation und praktische Umsetzung eines gewählten Themenbereichs aus der Übungsfirmenarbeit einer Abteilung inkl.Unterlagen (20%) und Lösungshinweise;

· Vorbereitung und einer gesamten Übungsfirmen-Unterrichtseinheit (40 %) inkl. Lösungshinweise

Einzelarbeit: Aktive Mitarbeit in den Lehrveranstaltungen als "Übungsfirmen-Mitarbeiter/in" (20 %) sowie  Individuelle Zielformulierung zu Semesterbeginn und dazu Abgabe eines Schriftlichen Reflexionspapiers (20%)

Anmerkung: Alle Teilleistungen sind positiv zu absolvieren,um eine positive Gesamtnote zu erreichen. Weiters wird eine kontinuierliche und aktive Teilnahme an der Führung der Übungsfirma in den Lehrveranstaltungen vorausgesetzt.

Beurteilungsschema: unter 60% = Nicht genügend; 60%bis 69% = Genügend; 70% bis 79% = Befriedigend; 80% bis 89% = Gut; 90% und mehr= Sehr gut.

Teilnahmevoraussetzung(en) und Vergabe von Wartelistenplätzen

Besuch der LV  Wahlfach Kurs I Arbeiten in der Übungsfirma, bei Mag. Wolfgang Ferstl im selben Semester

Literatur

1

Empfohlene inhaltliche Vorkenntnisse

Kenntnisse BMD-NTCS - Programm von Vorteil

gleichzeitiger Besuch Übungsfirma Teil 1 im selben Semester

gute Vorkenntnisse im Bereich aller kaufmännischen Unterrichtsgegenstände lt. Lehrplan für die HAK

 

Erreichbarkeit des/der Vortragenden

Mag. Sabine Reiss: sabine.reiss@gmx.at
Schumpeter BHAK/BHAS Wien 13, Maygasse 43

Frei definierbares Kommentierungsfeld

Achtung: Ort der Lehrveranstaltung ist nicht an der WU Wien, sondern im 

Betriebswirtschaftlichen Zentrum der Schumpeter BHAK/BHAS Wien 13, 1130 Wien, Maygasse 43 (3. Stock)

Zuletzt bearbeitet: 09.01.2019



Zurück