Syllabus

Titel
5627 Kurs II - Englisch als Arbeitssprache in der ökonomischen Bildung
LV-Leiter/innen
Dr. Manfred Hämmerle, Mag. Inge Koch-Polagnoli
Kontakt
Direktor Hämmerle: hak.bregenz.dir@cnv.at; Mag. Koch: inge.koch@bhakwien13.at
  • LV-Typ
    PI
  • Semesterstunden
    2
  • Unterrichtssprache
    Deutsch
Anmeldung
14.02.2019 bis 21.02.2019
Anmeldung über LPIS
Hinweise zur LV
Nur für Studierende des berufsbegleitenden Masterstudium Wirtschaftspädagogik!
Planpunkt(e) Master
Termine
Wochentag Datum Uhrzeit Raum
Freitag 29.03.2019 18:30 - 21:30 D2.0.342 Teacher Training Raum
Samstag 30.03.2019 09:00 - 17:30 D2.0.326
Freitag 24.05.2019 18:30 - 21:30 D2.0.326
Samstag 25.05.2019 09:00 - 17:30 D2.0.342 Teacher Training Raum

Inhalte der LV

Vorstellungverschiedene Unterrichtssequenzen Frontalunterricht bzw. Diskussion

  • Vorstellung verschiedener Bausteine zur Planung von Unterrichtssequenzen
  • Vorstellung und Diskussion ausgewählter Medien

Lernergebnisse (Learning Outcomes)

NachAbschluss dieser Lehrveranstaltung sollen Studierende…

  • Begriffe wie CLIL, EAA etc. kennen
  • Über Vor- und Nachteile der Verwendung einer Fremdsprache als Arbeitssprache Bescheid wissen
  • Unterrichtsplanungen in diesem Bereich erstellen können
  • verschiedene Methoden und Medien im Unterricht einsetzen können
  • geeignete Inhalte für EAA auswählen können
  • Stunden gestalten können
  • die Hürden (z.B.: Beurteilung, Kritik, Code Switching usw.) kennen

Regelung zur Anwesenheit

In diesem Kurs gilt grundsätzlich Anwesenheitspflicht. Weitere Informationen erhalten Sie in der ersten Einheit.

Lehr-/Lerndesign

Vortrag

  • Einübung passender Unterrichtsmethoden wie z.B. Gruppenarbeit u.a.
  • Simulation von Unterricht
  • Erstellung von Unterrichtsmaterialien
  • Präsentationen
  • Diskussion

Leistung(en) für eine Beurteilung

1. AktiveTeilnahme an der Lehrveranstaltung
2. Schriftliche Erarbeitung eines CLIL-Stundenkonzeptesfür 5Unterrichtseinheiten und rechtzeitige Abgabe in elektronischer Form
3. Präsentation des Konzeptes in der Lehrveranstaltung

Empfohlene inhaltliche Vorkenntnisse

DieStudierenden sollen …

  • über gute Englischkenntnisse mit der Motivation diese auch anzuwenden verfügen
  • ein fundiertes fachliches betriebswirtschaftliches Wissen besitzen
  • Unterrichtsstunden in Deutsch gestalten können
Zuletzt bearbeitet: 09.01.2019



Zurück