Syllabus

Titel
5999 Wirtschaftspolitik
LV-Leiter/innen
Dr. Philipp Heimberger, BSc (WU)
Kontakt
  • LV-Typ
    PI
  • Semesterstunden
    2
  • Unterrichtssprache
    Deutsch
Anmeldung
12.02.2019 bis 18.02.2019
Anmeldung über LPIS
Hinweise zur LV
Planpunkt(e) Bachelor
Termine
Wochentag Datum Uhrzeit Raum
Montag 25.03.2019 17:00 - 19:00 TC.4.16
Montag 01.04.2019 17:00 - 19:00 TC.4.16
Montag 08.04.2019 17:00 - 19:00 TC.4.16
Montag 29.04.2019 17:00 - 19:00 TC.4.16
Montag 06.05.2019 17:00 - 19:00 TC.4.16
Montag 13.05.2019 17:00 - 19:00 TC.4.16
Montag 20.05.2019 17:00 - 19:00 TC.4.16
Montag 27.05.2019 17:00 - 19:00 TC.4.16
Montag 03.06.2019 17:00 - 19:00 TC.4.16
Montag 17.06.2019 17:00 - 19:00 TC.4.16
Montag 24.06.2019 17:00 - 19:00 TC.4.16

Inhalte der LV

Die Lehrveranstaltung bietet eine problemorientierte Einführung in europäische Wirtschaftspolitik aus einer makroökonomischen Perspektive – unter besonderer Berücksichtigung der jüngsten Finanz- und Wirtschaftskrise. Die Studierenden sollen zum einen mit zentralen Kontroversen der Wirtschaftspolitik vertraut gemacht werden, wobei explizit direkte und indirekte Bezüge von theoretischen und empirischen Fachdebatten in der Makroökonomik zu aktuellen politischen Diskussionen hergestellt werden. Zum anderen zielt das Seminar auf eine Vertiefung des Verständnisses der Studierenden für die Ziele, Instrumente und Institutionen ab, die im Kontext europäischer Wirtschaftspolitik relevant sind. Die inhaltlichen Schwerpunkte liegen auf:

  • einer Analyse der Ziele und Instrumente von Geld- und Fiskalpolitik,
  • Möglichkeiten der Stabilisierungspolitik (Fiskal- und Geldpolitik),
  • Staatsfinanzierung und Finanzmärkten,
  • aktuellen europäischen Problemstellungen der Geld- und Fiskalpolitik.

 

This course provides a problem-oriented introduction to European economic policy from a macroeconomic perspective by considering the relevance of the most recent financial and economic crisis. The students will be familiarized with a set of important controversies of economic policy. In this context, the course will deal with relevant academic debates (in theory and empirics) and their impact on recent policy discussions. The students will improve their understanding of the goals, instruments and institutions that are relevant for European economic policy.

The focus will be

  • on the goals and instruments of monetary and fiscal policy,
  • possibilities for stabilization policy,
  • government finance and financial markets,
  • current European problems in the areas of monetary and fiscal policy.

Lernergebnisse (Learning Outcomes)

Nach Abschluss dieser Lehrveranstaltung sind die Studierenden in der Lage, die Rolle von Geld- und Fiskalpolitik in Europa inhaltlich fundiert und kritisch zu reflektieren. Sie können unterschiedliche Sichtweisen auf die europäische Wirtschaftspolitik einordnen und bewerten. Auf der Basis ökonomischer Theorien sind sie in der Lage, aktuelle Problemstellungen der europäischen Wirtschaftspolitik zu analysieren und sich an laufenden wirtschaftspolitischen Debatten zu beteiligen.

 

After completing this course, students will be able to discuss and critically reflect on the role of monetary and fiscal policy in a European context. They will be able to understand and assess different viewpoints on European economic policy. Based on economic theory, students are able to analyze current problems of European economic policy and to participate in policy debates.

Regelung zur Anwesenheit

maximal zwei Fehleinheiten

 

You are allowed to miss a maximum of two classes.

Lehr-/Lerndesign

Der Lehrveranstaltungsleiter leitet in die einzelnen Themen ein. Auf dieser Basis wird Originalliteratur von den Studierenden selbst erarbeitet und in den Einheiten diskutiert. Die Studierenden verfassen zudem eine Seminararbeit, in der sie eigenständige Analysen auf der Basis makroökonomischer Daten durchführen.

 

The course leader will provide an introduction to the relevant topics. Based on academic literature, the students will discuss important topics in the area of monetary and fiscal policy. The students are also expected to write a short term paper (max. 10-15 pages), in which they should use and analyze macroeconomic data.

 

Leistung(en) für eine Beurteilung

  • Prüfung (40%)
  • Seminararbeit (40%)
  • Mitarbeit (20%)

 

  • Test (40%)
  • Term paper and presentation (40%)
  • Active participation (20%)

Teilnahmevoraussetzung(en) und Vergabe von Wartelistenplätzen

„Nach Ende der Anmeldefrist werden verfügbare LV-Plätze denStudierenden der Warteliste, die noch keine gültige Anmeldung zum Planpunkthaben, zugeteilt. Die Zuteilung in Phase II erfolgt nicht nachWartelistenplatz, sondern nach Studienfortschritt.“

Erreichbarkeit des/der Vortragenden

heimberger@wiiw.ac.at

 

 

 

 

Zuletzt bearbeitet: 22.11.2018



Zurück