Syllabus

Titel
0021 Angewandte Konsumentenforschung
LV-Leiter/innen
Mag.Dr. Barbara Hartl, Assoz.Prof PD Dr. Monika Koller
Kontakt
  • LV-Typ
    FS
  • Semesterstunden
    2
  • Unterrichtssprache
    Deutsch
Anmeldung
09.09.2019 bis 30.09.2019
Anmeldung über LPIS
Hinweise zur LV
Planpunkt(e) Bachelor
Termine
Wochentag Datum Uhrzeit Raum
Mittwoch 16.10.2019 15:30 - 17:30 TC.3.05
Mittwoch 30.10.2019 15:30 - 17:30 TC.5.15
Mittwoch 20.11.2019 15:30 - 17:30 D5.0.002
Mittwoch 27.11.2019 15:30 - 17:30 TC.3.05
Mittwoch 11.12.2019 15:30 - 17:30 D3.0.233
Mittwoch 18.12.2019 15:30 - 17:30 TC.3.21
Mittwoch 08.01.2020 15:30 - 17:30 TC.3.05
Mittwoch 29.01.2020 14:00 - 18:00 TC.2.03

Inhalte der LV

Als TeilnehmerIn der Angewandten Konsumentenforschung lernen Sie den Ablauf eines Marktforschungsprojektes von A bis Z kennen. In Gruppenarbeit behandeln Sie eine reale Problemstellung in Kooperation mit einem Partner aus der Wirtschaftspraxis. Die Tätigkeiten umfassen quantitative und qualitative Konsumentenforschung und reichen von der Fragebogenerstellung über die Durchführung der Feldphase bis zur Datenanalyse, Ergebnispräsentation und Erstellung eines Forschungsberichts.

Lernergebnisse (Learning Outcomes)

Kenntnis über den Ablauf eines Forschungsprojekts, Hands-on-Experience im Bereich quantitative und qualitative Marktforschung.

Regelung zur Anwesenheit

Maximal 2 Fehleinheiten sind für den positiven Abschluss der LV erlaubt. Davon ist bei den Gruppenbesprechungen maximal 1x Fehlen möglich. Beim ersten Termin und beim Präsentationstermin ist auf jeden Fall Anwesenheitspflicht!

Lehr-/Lerndesign

Projektarbeit in Teams, Präsentation, Diskussion, Coaching

Leistung(en) für eine Beurteilung

Die Abschlussnote dieses Kurses orientiert sich an:

  • Qualitative Exploration - 25 %
  • Quantitative Forschung - 25 %
  • Präsentation der Endergebnisse - 15 %
  • Dokumentation der Ergebnisse - 15 %
  • Peer-Review - 10 %
  • Punkte aus Einstiegstest - 10 %

Um den Kurs positiv zu absolvieren, müssen ALLE Teilleistungen erbracht werden!

Das Nicht-Erbringen einer Teilleistung führt zum sofortigen Ausschluss aus der LV (Beurteilung: Nicht Genügend)!

Notenschlüssel:

100-90: Sehr gut

89,99-80: Gut

79,99-70: befriedigend

69,99-60: Genügend

59,99 und weniger: Nicht Genügend

Maximal 2 Fehleinheiten sind für den positiven Abschluss der LV erlaubt. Davon ist bei den Gruppenbesprechungen maximal 1x Fehlen möglich. Beim ersten Termin und beim Präsentationstermin ist auf jeden Fall Anwesenheitspflicht!

Teilnahmevoraussetzung(en) und Vergabe von Wartelistenplätzen

Diese LV kann erst im 2. Semester der SBWL "Consumer Research and Marketing Communication" besucht werden, nachdem Sie Kurs 1 und 2 erfolgreich absolviert haben.

Wir empfehlen stark parallel dazu den Besuch der Lehrveranstaltungen "Statitistische Methoden der Marketingforschung (SPSS)" (Personen die diese LV nicht besuchen, müssen über SPSS-Kenntnisse verfügen oder sich diese im Selbststudium aneignen) und "Qualitative Methoden in der Marketingforschung".

Erreichbarkeit des/der Vortragenden

PD Dr. Monika Koller: Tel.: 313 36 / 5330, e-mail: monika.koller@wu.ac.at

Dr. Barbara Hartl: Tel. 313 36 / 6066, e-mail: barbara.hartl@wu.ac.at

Gebäude D2, Department Marketing, Institut für Marketing und KonsumentInnenforschung, Sprechstunde: nach Vereinbarung.

Sonstiges

Begleitend zu diesem Kurs finden die Lehrveranstaltungen "Statistische Methoden der Marketingforschung (SPSS)" und "Qualitative Methoden in der Marketingforschung" statt. Der Besuch dieser Lehrveranstaltungen wird stark empfohlen!

Anrechnung

Eine Anrechnung im Rahmen des Auslandssemesters ist ausnahmslos nicht möglich!

Detailinformationen zu einzelnen Lehrveranstaltungseinheiten

Einheit Datum Inhalte
1 16.10.2019

Der genaue Ablauf der LV wird in der ersten Einheit bekanntgegeben!

Zuletzt bearbeitet: 17.09.2019



Zurück