Syllabus

Titel
0060 K2a KMU-Management: Finanzmanagement & Controlling
LV-Leiter/innen
ao.Univ.Prof. Dr. Herbert Neubauer
Kontakt
  • LV-Typ
    PI
  • Semesterstunden
    2
  • Unterrichtssprache
    Deutsch
Anmeldung
24.09.2019 bis 30.09.2019
Anmeldung über LPIS
Hinweise zur LV
Planpunkt(e) Bachelor
Termine
Wochentag Datum Uhrzeit Raum
Mittwoch 09.10.2019 14:00 - 17:00 D1.1.074
Mittwoch 06.11.2019 13:00 - 17:00 D2.0.342 Teacher Training Raum
Mittwoch 13.11.2019 13:00 - 17:00 D4.0.127
Mittwoch 20.11.2019 13:00 - 17:00 TC.5.16
Dienstag 26.11.2019 14:00 - 16:00 TC.2.01
Dienstag 03.12.2019 14:00 - 17:00 TC.0.04
Dienstag 10.12.2019 11:00 - 14:00 Extern
Donnerstag 12.12.2019 18:00 - 21:00 TC.1.02

Inhalte der LV

Zielsetzung der Lehrveranstaltung ist die Entwicklung eines umfassenden und systematischen Verständnisses von finanzieller Führung unter einer gesamtwirtschaftlichen Unternehmensperspektive.

Inhalt des Kurses sind strategische und operative Fragen der finanziellen Führung eines Klein- und Mittelbetriebes. Weiters wird ein Controllingsystem und dessen Aufbau in einem Klein- und Mittelbetrieb vermittelt und an Hand von Anwendungsbeispielen aufgearbeitet.

Lernergebnisse (Learning Outcomes)

Die Studierenden sind nach Abschluss der Lehrveranstaltung in der Lage:

  • die Grundlagen der Theorie der Finanzierung der KMU darzulegen.
  • die Ist-Finanzierungssituation der Klein- und Mittelbetriebe zu befunden.
  • den Zusammenhang zwischen Ein- und Auszahlungsreihen, sowie den Finanzierungsinstrumenten zu verstehen und daraus die erforderlichen Schlüsse für die Vorbereitung von Finanzierungsentscheidungen zu treffen.
  • Finanzpläne aufzustellen, Soll-Ist-Vergleiche durchzuführen, Abweichungsanalysen zu erstellen und die entsprechenden Korrekturentscheidungen vorzubereiten.
  • Informationen des Rechnungswesens und der Jahresabschlüsse hinsichtlich relevanter Tatbestände für Finanzanalysen und Finanzplanung zu analysieren.
  • Fragestellungen aus dem Bereich der Kosten- und Leistungsrechnung zu beantworten.
  • Instrumente des Finanzmanagement hinsichtlich ihrer Anwendbarkeit für KMU zu prüfen.
  • auf Literatur und empirische Werte gestützte Fallbeispiele zu lösen.
  • Thesen zum Thema Finanzierung in KMU zu testen und weiterzuentwickeln.
 

Regelung zur Anwesenheit

Studierende dürfen max. 20% der LV-Einheiten versäumen. Bei Überschreiten dieser Quote wird die LV nicht positiv bewertet.

Lehr-/Lerndesign

  • Aktive Mitarbeit im Rahmen der LV.
  • Erarbeitung und Präsentation einer ausgewählten Themenstellung im Rahmen einer Lehreinheit einschließlich Fallstudie unter Bezugnahme auf die Problemstellungen von KMU.
  • Aktive Teilnahme an den Präsentationen der Gastvortragenden.
  • Abfassung einer wissenschaftlichen Arbeit.
  • Organisation der Durchführung einer wissenschaftlichen Arbeit im Rahmen einer Gruppe.

Leistung(en) für eine Beurteilung

  • Permanenter Besuch der Lehrveranstaltungen (Anwesenheitspflicht).
  • Präsentation und Abfassung der schriftlichen Arbeit.
  • Abschlusstest.
  • Für eine positive Beurteilung der Gesamtveranstaltung ist erforderlich:
  1.     wissenschaftliche Arbeit und Präsentation (35%) (21 Punkte müssen mindestens erreicht werden)
  2.     Mitarbeit (20%) (12 Punkte müssen mindestens erreicht werden)
  3.     Abschlusstest (45%) (27 Punkte müssen mindestens erreicht werden)

Literatur

1 Autor/in: Brunner, P./Mahlberg, B./Schneider, H. W.
Titel:

Finanzierungssituation von KMU.


Anmerkungen: unter www.bmwfj.gv.at verfügbar.
Jahr: 2010
2 Autor/in: Klett, C./Pivernetz, M.
Titel:

Controlling in kleinen und mittleren Unternehmen: Ein Handbuch mit Auswertungen auf Basis der Finanzbuchhaltung.


Auflage: 5.0
Anmerkungen: S.1-180.
Jahr: 2014
3 Autor/in: Zantow, R.
Titel:

Finanzwirtschaft des Unternehmens.


Auflage: 4.0
Anmerkungen: Kapitel bitte in der ersten LV erfragen.

Teilnahmevoraussetzung(en) und Vergabe von Wartelistenplätzen

  • Anmeldung über WWW!
  • Maximale Teilnehmerzahl: 30 Personen!
  • Anwesenheitspflicht in der ersten Lehrveranstaltung!

Plätze von Studierenden, die zwar angemeldet sind, aber am Beginn der ersten Einheit fehlen, ohne eine Nachricht an kmu@wu.ac.at und die/den LV-Leiter/in gesendet zu haben, in der sie ihre Absicht kundtun, dass sie an der LV - trotz des Fehlens / des Zuspätkommens in der ersten LV-Einheit - teilnehmen wollen, werden an anwesende Studierende nach der Reihenfolge der Warteliste vergeben.

Empfohlene inhaltliche Vorkenntnisse

Voraussetzung ist der erfolgreiche Abschluss von K1!

Erreichbarkeit des/der Vortragenden

Detailinformationen zu einzelnen Lehrveranstaltungseinheiten

Einheit Datum Inhalte
1 09.10.2019

14.00-17.00 Uhr

2 06.11.2019

13.00-17.00 Uhr

3 13.11.2019

13.00-17.00 Uhr

4 20.11.2019

13.00-17.00 Uhr

5 26.11.2019

13.30-15.30 Uhr

Vortrag AWS an der WU.

6 03.12.2019

14.00-17.00 Uhr

Vortrag Erste Bank an der WU.

7 10.12.2019

11.00-14.00 Uhr

Vortrag Erste Bank bei der Erste Bank (Am Belvedere 1, 1100 Wien).

8 12.12.2019

18.00-21.00 Uhr

Abschlussprüfung.

9

Falls Sie Einsicht in Ihre Prüfungsarbeiten nehmen bzw. Feedback zu den Bewertungen haben wollen, kontaktieren Sie Herrn Dr. Neubauer zeitnah nach dem Abschluss der LV via eMail. (Achtung: Es werden nur Mails berücksichtigt, die von einer WU eMail-Adresse weggeschickt wurden!)

Zuletzt bearbeitet: 04.07.2019



Zurück