Syllabus

Titel
0084 Gruppen
LV-Leiter/innen
Mag.Dr. Paul Rameder, MSc.
Kontakt
  • LV-Typ
    PI
  • Semesterstunden
    2
  • Unterrichtssprache
    Deutsch
Anmeldung
02.09.2019 bis 20.09.2019
Anmeldung über LPIS
Hinweise zur LV
Planpunkt(e) Bachelor
Termine
Wochentag Datum Uhrzeit Raum
Montag 07.10.2019 15:00 - 19:00 D4.0.019
Montag 21.10.2019 15:00 - 19:00 D4.0.019
Montag 28.10.2019 15:00 - 19:00 D4.0.019
Montag 04.11.2019 15:00 - 19:00 D4.0.019
Montag 11.11.2019 15:00 - 19:00 D4.0.019
Montag 18.11.2019 15:00 - 19:00 D4.0.019

Inhalte der LV

Auf der Basis von Eigenerfahrungen, von Literatur und von Input durch die LV-Leitung werden die relevanten Dimensionen des Gruppengeschehens empirisch und theoretisch untersucht. Besonderer Fokus liegt dabei auf den Grundbegriffe und theoretische Grundlagen der Gruppendynamik und Teamentwicklung:

  • Struktur- und Prozessmodelle
  • Gruppenphänomene
  • Teamperformance
  • Kooperation
  • Diversität
  • Konfliktbearbeitung

Lernergebnisse (Learning Outcomes)

- Dynamik von Gruppen analysieren und verstehen

- Wissen über Möglichkeiten und Bedingungen der aktiven Gestaltung von Gruppenprozessen

- Kennen von Konfliktdynamiken und konstruktiven Umgangsformen mit Konflikten

Regelung zur Anwesenheit

Prüfungsimmanente Lehrveranstaltungen (PI) haben Anwesenheitspflicht. Im Falle einer Abwesenheit ist der LV-Leiter nach Möglichkeit vorab zu informieren.
Genaueres zu Fehlzeiten-Regelungen wird bei Bedarf in der 1. Einheit erläutert.

 

Lehr-/Lerndesign

Lehr- und Lernkonzept:

  • handlungsorientiert
  • prozessorientiert
  • selbsterfahrungsorientiert

durch

  • aktive Gruppenarbeit
  • Reflexion von Gruppenprozessen
  • Protokolle
  • begleitende Lektüre
  • eigenständige Abschlussarbeit

Leistung(en) für eine Beurteilung

1) Aktive Teilnahme und Mitarbeit an allen sechs Lehrveranstaltungseinheiten (20%)

2) Führen eines "Lern- und Entwicklungstagebuchs" zu den sechs Lehrveranstaltungseinheiten (20%)

3) Zwei schriftliche Reflexionsarbeiten (20%)

4) Schriftliche Abschlussarbeit bestehend aus zwei Teilen (40%)
 - Teil A: Persönliche Abschlussreflexion zu den Lernerfahrungen und persönlichen Entwicklungszielen
 - Teil B: Theorie- und empiriegeleitete Seminararbeit zu einer konkreten Fragestellung

Teilnahmevoraussetzung(en) und Vergabe von Wartelistenplätzen

Reihenfolge der Anmeldung

Erreichbarkeit des/der Vortragenden

paul.rameder@wu.ac.at

 

Zuletzt bearbeitet: 30.08.2019



Zurück