Syllabus

Titel
0116 Organisation und Umwelt
LV-Leiter/innen
o.Univ.Prof. Dr. Wolfgang Mayrhofer
Kontakt
  • LV-Typ
    PI
  • Semesterstunden
    2
  • Unterrichtssprache
    Deutsch
Anmeldung
03.09.2019 bis 25.09.2019
Anmeldung über LPIS
Hinweise zur LV
Planpunkt(e) Bachelor
Termine
Wochentag Datum Uhrzeit Raum
Mittwoch 02.10.2019 09:00 - 11:00 TC.1.02
Mittwoch 02.10.2019 11:00 - 13:00 TC.4.13
Montag 21.10.2019 14:00 - 18:00 D4.0.144
Montag 28.10.2019 14:00 - 18:00 D4.0.144
Montag 04.11.2019 14:00 - 18:00 D4.0.144
Montag 18.11.2019 14:00 - 18:00 D4.0.144
Montag 25.11.2019 14:00 - 18:00 D4.0.144
Montag 16.12.2019 07:30 - 17:00 D2.1.512

Inhalte der LV

Diese Lehrveranstaltung dient zur Einführung in aktuelle Theorien an der Schnittstelle zwischen Organisation und Umwelt. Die Studierenden sollen unterschiedliche theoretische Rahmen zur Erklärung und Interpretation des "Lebens, welches in Organisationen tobt" (Willi Küpper und Günther Ortmann), erhalten. Dazu werden insbesondere die Bereiche „Organisation“, „Organisationskultur“ sowie „Macht und Mikropolitik in Organisationen“ sowohl aus funktionalistischer, als auch aus interpretativer Perspektive behandelt. Anhand einer Fallstudie soll erprobt werden, welchen Unterschied diese Theorien machen. Zentraler Fokus dabei ist das Aufzeigen von Möglichkeiten und Grenzen der Einflussnahme auf das Verhalten in und von Organisationen. Im Laufe des Seminars wird ausgehend von einer selbst gewählten Forschungsfrage ein passender empirischer Artikel recherchiert, analysiert und in Form eines Berichts sowie einer mündlichen Präsentation verarbeitet. 

Lernergebnisse (Learning Outcomes)

  1. Unterschiedliche Perspektiven zur Beschreibung und Erklärung des Verhaltens in und von Organisationen kennenlernen
  2. Erste Schritte zur Anwendung dieser Perspektiven auf praktische Beispiele machen
  3. Eingehende Auseinandersetzung mit sowie Bearbeitung eines empirischen Artikels aus einem peer-reviewed Journal
  4. Präsentation von wissenschaftlichen Ergebnisse

    Regelung zur Anwesenheit

    Es gelten sinngemäß die in der SBWL üblichen Anwesenheitsregelungen, d.h. erlaubte Fehlzeiten (aus welchem Grund auch immer) von 4 Zeitstunden.

    Lehr-/Lerndesign

    Dialogvortrag, Teamarbeit, Fallstudien

    Leistung(en) für eine Beurteilung

    1. Aufarbeitung eines empirischen Artikels in Berichtsform: Schriftliche Gruppenarbeit 1/3
    2. Mündliche Präsentation des Berichts 1/3
    3. Reflexions- und Prüfungsgespräch 1/3
    4. Peer-Feedback für eine andere Studierendengruppe

      Literatur

      1 Autor/in: Titscher, S.; Meyer, M.; Mayrhofer, W.
      Titel: Organisationsanalyse. Konzepte und Methoden

      Verlag: UTB Fakultas, WUV Universitätsverlag, Wien
      Auflage: Kapitel 1
      Anmerkungen: S. 15-54
      Jahr: 2008
      Prüfungsstoff: Ja
      Diplomprüfungsstoff: Ja
      Empfehlung: Unbedingt notwendige Studienliteratur für alle Studierenden
      Art: Buch
      2 Autor/in: http://de.wikipedia.org/wiki/Organisationskultur
      Titel: Organisationskultur

      Verlag: wikipedia
      Jahr: 2009
      Prüfungsstoff: Ja
      Diplomprüfungsstoff: Ja
      Empfehlung: Unbedingt notwendige Studienliteratur für alle Studierenden
      3 Autor/in: Smith, P. B.; Bond, M. H.; Kagitcibasi, C.
      Titel: Understanding Social Psychology Across Cultures

      Verlag: Sage, London, et. al
      Auflage: Kap. 3: Defining the way forward: Theories and Frameworks
      Anmerkungen: S. 30-55
      Jahr: 2006
      Prüfungsstoff: Ja
      Diplomprüfungsstoff: Ja
      Empfehlung: Unbedingt notwendige Studienliteratur für alle Studierenden
      Art: Buch
      4 Autor/in: Martin, A.
      Titel: Organizational Behavior - Verhalten in Organisationen

      Verlag: Kohlhammer, Stuttgart
      Auflage: Nienhüser, W.: Macht
      Anmerkungen: S. 139-172
      Jahr: 2003
      Prüfungsstoff: Ja
      Diplomprüfungsstoff: Ja
      Empfehlung: Unbedingt notwendige Studienliteratur für alle Studierenden
      Art: Buch
      5 Autor/in: Huczynski, A. A.; Buchanan, D. A.
      Titel: Organizational Behavior

      Verlag: Harlow, England et al: FT Prentice Hall
      Auflage: Kap. 24: Power and Politics
      Anmerkungen: S. 796-829
      Jahr: 2007
      Prüfungsstoff: Ja
      Diplomprüfungsstoff: Ja
      Empfehlung: Unbedingt notwendige Studienliteratur für alle Studierenden
      Art: Buch
      6 Autor/in: Titscher, S.; Meyer, M.; Mayrhofer, W.
      Titel: Organisationsanalyse. Konzepte und Methoden

      Verlag: UTB Fakultas, WUV Universitätsverlag, Wien
      Anmerkungen: Anhang 2 - Checkliste zur Analyse empirischer Studien, S. 307-321
      Jahr: 2008
      Prüfungsstoff: Ja
      Diplomprüfungsstoff: Ja
      Empfehlung: Unbedingt notwendige Studienliteratur für alle Studierenden
      Art: Buch
      7 Autor/in: Titscher, S.; Meyer, M.; Mayrhofer, W.
      Titel: Organisationsanalyse. Konzepte und Methoden

      Verlag: UTB Fakultas, WUV Universitätsverlag, Wien
      Anmerkungen: Anhang 4 - Wie präzisiere ich meine Fragestellung? S. 324-328
      Jahr: 2008
      Prüfungsstoff: Ja
      Diplomprüfungsstoff: Ja
      Empfehlung: Unbedingt notwendige Studienliteratur für alle Studierenden
      Art: Buch
      8 Autor/in: Titscher, S.; Meyer, M.; Mayrhofer, W.
      Titel: Organisationsanalyse. Konzepte und Methoden

      Verlag: UTB Fakultas, WUV Universitätsverlag, Wien
      Anmerkungen: Kapitel 6 - Erhebungsmethoden für Organisationsanalysten, S. 199-272, entsprechender Abschnitt je nach gewähltem wissenschaftlichen Artikel
      Jahr: 2008
      Prüfungsstoff: Ja
      Diplomprüfungsstoff: Ja
      Empfehlung: Unbedingt notwendige Studienliteratur für alle Studierenden
      Art: Buch

      Teilnahmevoraussetzung(en) und Vergabe von Wartelistenplätzen

      Aufnahme in die SBWL VOM durch Aufnahmeverfahren (siehe IVM Website)

      Sonstiges

      Literaturpaket, Foliensätze und sonstige Lernressourcen zu dieser Lehrveranstaltung sind als Download auf Learn@wu erhältlich.

      Ablauf und Prüfungsleistungen

       

      Einheit

      Inhalte

      # 1: 2.10.

      · Kick-Off

      · Vorstellung des Konzeptes der LV

      · Gruppeneinteilung, Mini-Lab

      # 2: 21.10.

      · Organisationstheorien 1: „Organisation“

      · Projekt-Coaching

      o Forschungsfrage suchen

      o Finden eines empirischen Artikels

      # 3: 28.10.

      · Organisationstheorien 2: Organisationskultur

      · Projekt-Coaching

      o Festlegung eines empirischen Artikels

      o Bearbeitung des empirischen Artikels

      # 4: 4.11.

      · Organisationstheorien 3: Macht und Mikropolitik

      · Projekt-Coaching

      16.11. 2355 CET

      · Abgabe Seminararbeiten 1.0 auf Learn@WU

      # 5: 18.11.

      · Mündliche Präsentation des Projektergebnisses

      · Feedback zu Inhalt und Präsentation

      20.11. 2355 CET

      · Abgabe Seminararbeiten 2.0 auf Learn@WU

      # 6: 25.11.

      · Integrative Betrachtung

      11.12. 2355 CET

      · Schriftliches Feedback zu Seminararbeiten 2.0 durch TN-Gruppen zu jeder Seminararbeit – Abgabe auf Learn@WU

      13.12. 2355 CET

      · Abgabe Unterlagen Reflexions- und Prüfungsgespräch

      #7 16.12.

      · Reflexions- und Prüfungsgespräch (ca. 20 Min. pro Teilnehmer) – Einzelgespräch TN und LV-Leiter

      11.1.19. 2355 CET

      · Abgabe Seminararbeiten 3.0 auf Learn@WU

      Semesterende

      · Benotung und ggfs. Feedback-Gespräch

      1. Schriftliche Seminararbeit

      · Inhalt

      o Ausarbeitung und Beantwortung der selbst gewählten Forschungsfrage

      o Basismaterial: ausgewählter empirischer Artikel + weitere verwandte Artikel

      o Ergänzend

      § Stoff der LV, d.h. Vorlesung und Literatur

      § eigene Überlegungen

      · Elemente: Deckblatt, Verzeichnisse (Inhaltsverzeichnis, Abbildungs-/Tabellenverzeichnis), Text, Literatur

      · Umfang: 3.000-3.500 Worte

      · Abgaben (jeweils word und pdf) – auf der Lernplattform

      o 16.11. Version 1.0

      o 20.11. Version 2.0

      o [11.12. Feedback von den anderen Seminargruppen und LV-Leiter]

      o 11.1.2020 Version 3.0

      1. Schriftliches Feedback zu Seminararbeiten anderer Gruppen

      · Umfang nach Bedarf (normalerweise 2-3 Seiten)

      · Zentrale Kriterien

      o Klare Frage

      o Gliederung gibt eine ‚strukturierte Antwort‘ auf die Frage

      o Ausführungen klar und verständlich

      o Arbeit insgesamt beantwortet Frage

      o Formal in Ordnung

      · Enthält Vorschläge für Verbesserungen

      · 11.12. schriftliches Feedback zu den anderen Seminararbeiten

      1. Mündliche Präsentation

      · 18.11., Teilnahme aller Gruppenmitglieder erforderlich

      · Dauer: 15 Minuten

      · mediale Unterstützung

      · Upload Präsentationsunterlagen auf Lernplattform

      · Handout für TN – 1 Seite

      · Kritische unterschätzte Punkte: Kernbotschaft, Einstieg, Ausstieg, Art der Medien, Handout

      1. Reflexions- und Prüfungsgespräch

      · 16.12., zwischen 0730 und 1600 Uhr

      · individuell, ca. 20 Min. pro Person

      · Auswahl eines Praxisfalls

      · Einstieg: Erstanalyse mit Fokus auf eine Perspektive (Organisation und Kontext; Organisationskultur; Macht und Mikropolitik; danach ‚freies Prüfungsgespräch‘ entlang der gesamten LV-Inhalte

      · Basis: LV-Inhalte (Literatur, Inputs, eigene SE-Arbeit)

      · Kriterien: Wissen um die Inhalte der LV; Fähigkeit zur Anwendung auf verschiedene Beispiele aus dem Alltag; Einnahme unterschiedlicher Perspektive zur Analyse von Realität

       

       

      Zuletzt bearbeitet: 17.06.2019



      Zurück