Syllabus

Titel
0160 Kurs III/IV - Internationales Transport- und Logistikmanagement
LV-Leiter/innen
Dipl.-Vw.Dr. Hans-Joachim Schramm
Kontakt
  • LV-Typ
    VUE
  • Semesterstunden
    2
  • Unterrichtssprache
    Deutsch
Anmeldung
19.09.2019 bis 22.09.2019
Anmeldung über LPIS
Hinweise zur LV
Planpunkt(e) Bachelor
Termine
Wochentag Datum Uhrzeit Raum
Dienstag 08.10.2019 09:00 - 12:30 TC.3.12
Dienstag 29.10.2019 09:00 - 12:30 D4.0.039
Dienstag 05.11.2019 09:00 - 12:30 D2.0.038
Dienstag 19.11.2019 09:00 - 12:30 D2.0.382
Dienstag 26.11.2019 09:00 - 12:30 TC.3.12
Dienstag 03.12.2019 09:00 - 12:30 EA.5.040
Dienstag 10.12.2019 09:00 - 10:30 EA.6.026

Inhalte der LV

Einführung in das internationale Transport- und Logistikmanagement, Bedeutung, Chancen und Risiken der Globalisierung und des internationalen Handels, Management der internationalen Rahmenbedingungen, Internationales Logistikmanagement, Grundlagen des Außenwirtschaftsmanagements, insbesondere Kaufvertragsverhalten, Klauselpraxis der Incoterms 2010, UN-Kaufrecht, Zollabwicklung und Eigentumsübertragung, Zahlungsabwicklung und (Re)finanzierung.

Lernergebnisse (Learning Outcomes)

Am Ende dieser LV, sollten Studierende in der Lage sein, das internationale Umfeld der Globalisierung und zunehmenden Integration der Weltwirtschaft und deren Implikationen für das Logistik- und Supply Chain Management sowohl im strategischen als auch operativen Rahmen beurteilen zu können. Weiters sollen Studierende Grundkenntnisse über aktuelle betriebliche Außenhandelspraxis erlangen, insbesondere hinsichtlich Vertragsabschluss, Zollabwicklung, Zahlungsabwicklung, Eigentumsübertragung, Transportmanagement als auch Aspekte des Security, Compliance und Risikomanagement. Dies sollte es ihnen erlauben, internationale Warenbewegungen erfolgreich zu organisieren.

Regelung zur Anwesenheit

Anwesenheitspflicht von mindestens 60% (oder 3/5 Lehreinheiten) muss eingehalten werden.

Lehr-/Lerndesign

Vortrag, Beispiele, Fallstudien, Diskussionen

Leistung(en) für eine Beurteilung

Die Leistungsbeurteilung besteht aus einer Hausübung (20%), Zwischentest (20%) und einer schriftlichen Endklausur (60 Min., 60%, gilt als bestanden, wenn mehr als 50% der Punkte in der Endlklausur erreicht werden).

Literatur

1 Autor/in: Kummer,S./H.-J.Schramm/I.Sudy
Titel: Internationales Transport- und Logistikmanagement

Verlag: UTB:Wien
Auflage: 2. Auflage
Jahr: 2010
Prüfungsstoff: Ja
Empfehlung: Referenzliteratur
Art: Buch
2 Autor/in: Spera, K.
Titel: Handel und Transport

Verlag: logotrans: Wien
Auflage: 2. Auflage
Jahr: 2011
Prüfungsstoff: Ja
Empfehlung: Stark empfohlen (aber nicht absolute Kaufnotwendigkeit)
Art: Buch

Empfohlene inhaltliche Vorkenntnisse

Positiv abgeschlossene Lehrveranstaltungen des Fachkerns (Grundkurs I, Kurs II)

Erreichbarkeit des/der Vortragenden

Hans-Joachim.Schramm@wu.ac.at

Detailinformationen zu einzelnen Lehrveranstaltungseinheiten

Einheit Datum Inhalte
1

Globalisierung und Integration der Weltwirtschaft

2

Management der Rahmenbedingungen

3

Grundlagen des Außenwirtschaftsmanagement I

4

Grundlagen des Außenwirtschaftsmanagements II

5

Risiko- und Chancenmanagement

6

Schriftliche Endklausur, Dauer 60 Min.

Zuletzt bearbeitet: 05.07.2019



Zurück