Syllabus

Titel
0232 Marketing
LV-Leiter/innen
Dr. Margit Kastner
Kontakt
Online-Betreuerin: Susanne Meindl (susanne.meindl@wu.ac.at)
  • LV-Typ
    LVP
  • Semesterstunden
    2
  • Unterrichtssprache
    Deutsch
Anmeldung
14.11.2019 bis 01.12.2019
Anmeldung über LPIS
Hinweise zur LV
Lehrveranstaltung mit Online-Phasen
Planpunkt(e) Bachelor
Termine
Wochentag Datum Uhrzeit Raum
Mittwoch 04.12.2019 08:00 - 11:00 TC.0.03 WIENER STÄDTISCHE
Mittwoch 11.12.2019 08:00 - 11:00 TC.0.03 WIENER STÄDTISCHE
Mittwoch 18.12.2019 08:00 - 11:00 TC.0.03 WIENER STÄDTISCHE
Mittwoch 15.01.2020 08:00 - 11:00 TC.0.03 WIENER STÄDTISCHE

Inhalte der LV

LM 1 - Grundlagen des Marketing: Entwicklung und Konzept des Marketing; Merkmale des modernen Marketing; Aufgaben des Marketingmanagements; Institutionelle Besonderheiten des Marketingmanagements; Unternehmensumwelt und Märkte; Kennzeichnung des relevanten Marktes; Erfolgswirkungen des Marketing

LM 2 - Verhaltengrundlagen des Marketing: Funktionen und Prozess der Marketingforschung; Erklärungsansätze des Käuferverhaltens; Einflussfaktoren auf das Käuferverhalten

LM 3 - Informationsgrundlagen des Marketing: Grundlagen der Marketingforschung und Absatzprognose

LM 4 - Strategische Marketingplanung: Strategische Situationsanalyse im Marketing; Festlegung von Unternehmens- und Marketingzielen; Entscheidungen der strategischen Unternehmensplanung; Festlegung von Marketingstrategien; Markenpolitische Strategien; Marktsegmentierung

LM 5 - Produkt- und programmpolitische Entscheidungen: Ziele, Entscheidungstatbestände und Programmgestaltung; Produktinnovation; Produktvariation, -differenzierung und -elimination

LM 6 - Preispolitische Entscheidung: Ziele und Entscheidungstatbestände; Bestimmungsfaktoren preispolitischer Entscheidungen; Preispolitische Strategien; Methoden der Preisfindung; Konditionenpolitik.

LM 7 - Distributionspolitische Entscheidungen: Ziele und Entscheidungstatbestände; Absatzkanalmanagement; Absatzmittler.

LM 8 - Kommunikationspolitische Entscheidungen: Festlegung der Ziele und Strategie der Kommunikationspolitik; Instrumente der Kommunikationspolitik; Festlegung und Verteilung des Kommunikationsbudgets; Mediaplanung; Gestaltung der kommunikativen Botschaft.

Lernergebnisse (Learning Outcomes)

Nach Abschluss dieser LV sind die Studierenden in der Lage:

  • das durch den erfolgreichen Abschluss der Lehrveranstaltung erworbene solide Marketing Grundwissen anzuwenden.
  • mit elementaren Marketingbegriffen sicher zu hantieren und sich präzise und unmissverständlich auszudrücken. Dies ist gegenüber einem Geschäftspartner oder im Rahmen eines Briefings (Formulierung eines Auftrags) an Mitarbeiter/innen oder an ein Marktforschungsinstitut sowie eine Werbeagentur äußerst wichtig.
  • die Aufgaben und Verantwortungsbereiche des Marketings im Rahmen des Gesamtsystems des Unternehmens zu erkennen und verstehen, dass ein ganzheitliches Denken bei Marketingaktivitäten notwendig ist.
  • Zu den erworbenen Kompetenzen der Studierenden zählen unter anderem:
    • Markt- und Umweltanalysen zur Vorbereitung strategischer Marketing-Entscheidungen,
    • die Formulierung von Wettbewerbs- und Wachstumsstrategien,
    • die Definition wesentlichen Bausteine des Marketing-Mix,
    • sowie die Anwendung einfacher Instrumente und Methoden, um beispielsweise einen optimalen Preis zu ermitteln oder um den Einsatz von Werbeträgern zu planen.

Regelung zur Anwesenheit

In dieser Lehrveranstaltung besteht keine Anwesenheitspflicht. Der Besuch der Präsenzphase hat jedoch den Vorteil, dass Sie den Stoff wiederholen und Sie außerdem durch die zusätzliche Vertiefung der Inhalte, Praxisbezug, Diskussionen und Austausch mit KollegInnen die Inhalte besser verstehen können.

Lehr-/Lerndesign

image:Ablauf_der_LVP_Marketing4.png

Die Lehrveranstaltung „Marketing“ wird als Blended-Learning-Veranstaltung abgehalten, d.h. es gibt einen ausgewogenen Mix aus Online- und Präsenzphasen. Dabei findet die reine Wissensvermittlung zusätzlich zu Übungen bzw. Anwendungsbeispielen während der Onlinephasen statt. In den Präsenzphasen wird die Zeit für die Behandlung komplexerer Themen, Diskussionen, Gruppenarbeiten oder Kontakte mit ExpertInnen aus der Praxis genützt.

Um den bestmöglichen Nutzen aus der LVP Marketing zu ziehen, empfehlen wir, wie folgt vorzugehen:

  • Starten Sie rechtzeitig mit den jeweiligen Onlinephasen. Welche Inhalte (d.h. Lektionen) in jeder Onlinephase zu erarbeiten sind sowie die dafür durchschnittlich benötigte Zeit ist auf der oben dargestellten Übersicht angegeben.
  • Machen Sie sich zu Beginn der Onlinephase mit den Lernzielen der Lektion vertraut.
  • Laden Sie sich die Folien herunter.
  • Lesen Sie sich das in der jeweiligen Lektion angegebene Kapitel unseres Lehrbuches (e-Book) vollständig durch und machen Sie sich zusätzliche Notizen auf den Folien.
  • Im Anschluss daran lesen Sie sich noch die Erklärungen bzw. Praxisbeispiele durch. Diese sollten die noch offene Fragen beantworten und auch zeigen, wie die Umsetzung der Theorie in der Praxis erfolgt.
  • Nachdem Sie sicher sind, den Stoff im Großen und Ganzen verstanden zu haben, beginnen Sie mit der Beantwortung der Fragen des jeweiligen Kapitels. Sie finden zu jedem Kapitel Theorie- und Anwendungsfragen, die mit einem "T" bzw. "A" gekennzeichnet sind. Um den Lernerfolg zu verstärken, gibt es immer ein Feedback inkl. Hinweis auf die Literatur und/oder das Glossar.
  • Am Schluss der Lektion finden Sie einen kurzen Selbsttest. Damit können Sie überprüfen, ob Sie wirklich alles verstanden haben, den auch hier ist ein Feedback eingebaut. (Wichtig: Lösen Sie die Fragen ohne Unterlagen!)
  • Nun sind Sie fit für die Präsenzphase, in der nicht nur eine Überprüfung Ihres Wissens erfolgt sondern auch eine Vertiefung und Erweiterung der bisher erarbeiteten Inhalte.
  • Zusätzlich arbeiten Sie während der Online- und Präsenzphase gemeinsam mit KollegInnen an einer Projektarbeit, wobei Sie für ein reales Unternehmen nicht nur eine Situationsanalyse machen, sondern auch Strategien für dieses Unternehmen ableiten. Im Rahmen der Projektarbeit erhalten Sie während der Gruppenarbeiten Feedback von anderen Gruppen bzw. geben Sie selbst auch Rückmeldung zur Arbeit anderer Gruppen.
  • In der letzten Onlinephase können Sie auch an einer Marketing-Studie teilnehmen. Durch die Teilnahme an Marketing-Studien erfahren Sie, an welchen Fragestellungen die Mitarbeiter/innen des Departments arbeiten, wie Daten erhoben werden und erleben so Marketingforschung aus erster Hand.

Wichtig: Bereiten Sie sich auf die Prüfung begleitend zur LVP vor! Unsere Erfahrung zeigt, dass Studierende, die nur in der Lernwoche bzw. kurz vor der Prüfung lernen, bei der Prüfung scheitern. Kurz vor der Prüfung lösen Sie die Musterklausuren. Dabei handelt es sich um die Klausuren der letzten Termine.

Leistung(en) für eine Beurteilung

  • Prüfungstermine: 3 pro Semester (nächste Termine: 30.1.2020, 3.3.2020, 28.4.2020, 26.6.2020)
  • Prüfungsanmeldung: über LPIS
  • Prüfungsart: Multiple-Choice Form
  • Prüfungsdauer: 60 Minuten; Prüfungsteilnahme 10 Minuten nach Beginn der Prüfung nicht mehr möglich.
  • Prüfungsinhalte: Lehrbuch der LV (Meffert et al.: Marketing, Springer Fachmedien Wiesbaden 2019, Springer Gabler) sowie Erläuterungen in der Foliensammlung.
  • Notenschlüssel (60 Punkte für die Prüfung + Bonuspunkte):
    ab 90% - Sehr Gut
    ab 80% - Gut
    ab 70% - Befriedigend
    ab 60% - Genügend
  • Bonuspunkte (max. 5 Punkte): Alle erworbenen Bonuspunkte gelten immer nur für den unmittelbar auf die Vorlesung folgenden Prüfungstermin.
    2,0 Wissensüberprüfung während der Präsenzphasen
    2,0 Studienteilnahme in der Onlinephase 5
    1,5 Projektarbeit (Gruppe) während der Online- und Präsenzphasen
    0,2 für Mitarbeit in jeder Präsenzeinheit
  • Greencard: Eintrittskarte für eine der SBWLs des Departments für Marketing (vergeben an die besten 3 Studierenden eines Prüfungstermin)

Teilnahmevoraussetzung(en) und Vergabe von Wartelistenplätzen

Sollten Sie keinen Platz in der Lehrveranstaltung bekommen (LPIS-Anmeldung nicht mehr möglich), dann schalten Sie die LV auf Learn frei und kommen Sie in die Präsenzeinheit. Bisher gab es keine Platzprobleme und Sie können an allen Übungen auch ohne LPIS-Anmeldung teilnehmen und erhalten auch alle Bonuspunkte.

Literatur

1 Autor/in: Heribert Meffert, Christoph Burmann, Manfred Kirchgeorg & Maik Eisenbeiß
Titel:

Marketing

Grundlagen marktorientierter Unternehmensführung
Konzepte – Instrumente – Praxisbeispiele

Online-Link: https://link.springer.com/book/10.1007/978-3-658-21196-7

(Achtung: Sie müssen für einen Download über VPN mit der WU verbunden sein)


Verlag: Springler Gabler
Auflage: 13. Auflage
Anmerkungen: Die relevanten Seiten finden Sie auf Learn@WU in den jeweiligen Unterordnern der Lernmodule unter "Lehrbuch"
Jahr: 2019
Prüfungsstoff: Ja
Empfehlung: Unbedingt notwendige Studienliteratur für alle Studierenden
Art: Buch

Erreichbarkeit des/der Vortragenden

Persönlich während oder nach der Lehrveranstaltung. Sie können auch jederzeit die Online-Betreuung per e-Mail kontaktieren. Vor der Prüfung wird zusätzlich noch eine Online-Sprechstunde stattfinden.

    Zuletzt bearbeitet: 05.12.2019



    Zurück