Syllabus

Titel
0269 Wirtschaft im rechtlichen Kontext - Wirtschaftsprivatrecht I
LV-Leiter/innen
Mag. Jakob Zarari
Kontakt
  • LV-Typ
    LVP
  • Semesterstunden
    2
  • Unterrichtssprache
    Deutsch
Anmeldung
09.09.2019 bis 13.10.2019
Anmeldung über LPIS
Hinweise zur LV
Planpunkt(e) Bachelor
Termine
Wochentag Datum Uhrzeit Raum
Dienstag 15.10.2019 16:30 - 19:00 TC.0.04
Donnerstag 17.10.2019 16:30 - 19:00 TC.0.04
Dienstag 22.10.2019 16:30 - 19:00 TC.0.04
Donnerstag 24.10.2019 16:30 - 19:00 TC.0.04
Dienstag 29.10.2019 16:30 - 19:00 TC.0.04
Donnerstag 31.10.2019 16:30 - 19:00 TC.0.04
Dienstag 05.11.2019 16:30 - 19:00 TC.0.04
Donnerstag 07.11.2019 16:30 - 19:00 TC.0.04
Dienstag 12.11.2019 16:30 - 19:00 TC.0.04
Donnerstag 14.11.2019 16:30 - 19:00 TC.0.04

Inhalte der LV

  • Einführung in das Privatrecht
  • Vertragsrecht
  • Grundlagen des Schuldrechts
  • Vertragliche Schuldverhältnisse
  • Schadenersatzrecht
  • Sachenrecht
  • Mehrpersonalität

Lernergebnisse (Learning Outcomes)

WPR I ist eine Lehrveranstaltungsprüfung (LVP) im CBK des Bachelor Wirtschafts- und Sozialwissenschaften, die sich mit grundlegenden Fragen des Zivilrechts beschäftigt und für die dementsprechend das Institut für Zivil- und Zivilverfahrensrecht (wpr@wu.ac.at) die Verantwortung trägt.


Der Lernaufwand umfasst 4 ECTS (= ungefähr 100 Stunden). Es wird daher bewusst darauf verzichtet, einen Überblick über das gesamte Zivilrecht zu geben. Stattdessen werden ausgewählte wirtschafts- und praxisrelevante Fragen vertieft behandelt, um den BSc-AbsolventInnen das rechtliche Instrumentarium an die Hand zu geben, mit dem sie im Berufsleben typische Problemkonstellationen erkennen und einschätzen können.

Lehr-/Lerndesign

Zur Vorbereitung gibt es zu jedem Haupttermin eine Lehrveranstaltung:

Wintersemester 19/20:

· September (Sommeruni): LV 4176 (Zoppel)

· November:                   LV 0269 (Zarari)

· Jänner:                        LV 0270 (Figl/Kapetanovic)

Weiters stehen Lecture Casts zur Verfügung (siehe unten „Stoffabgrenzung“).

Auf Learn@WU sind außerdem Wierderholungsfragen zur Vorbereitung, sowie Musterklausuren zur Prüfungssimulation erhältlich. Im Laufe des Semesters werden außerdem Stoffinhalte im Rahme eines „Lernpfades“ abrufbar sein. Allerdings ist ein Verwenden der angegebenen Prüfungsliteratur unumgänglich.

Leistung(en) für eine Beurteilung

WPR I ist eine Multiple Choice-Prüfung, die jeweils in der Prüfungswoche stattfindet. Die Anmeldung erfolgt ausschließlich über LPIS.

  • Die Prüfung setzt sich aus 25 Multiple-Choice Fragen zusammen.
  • positive Note: ab 50% der erreichbaren Gesamtpunktezahl
  • Prüfungszeit: 75 Minuten

Die Auswertung wird allen KandidatInnen in Learn@WU angezeigt, sodass eine gesonderte Einsicht nicht erfolgt.

Bei der Prüfung dürfen unkommentierte Gesetzestexte verwendet werden. Erlaubt sind nur Markierungen, reine Paragraphenverweise und transparente Post-Its. Wörterbücher sind nicht zulässig.

Literatur

1 Autor/in: Perner/Spitzer/Kodek
Titel:

Bürgerliches Recht


Verlag: Manz
Auflage: 6. Auflage
Jahr: 2019
Prüfungsstoff: Ja
Empfehlung: Unbedingt notwendige Studienliteratur für alle Studierenden
Art: Buch

Empfohlene inhaltliche Vorkenntnisse


Stoffabgrenzung

1. Einführung in das Privatrecht
1.1 „Privatrecht“ – Begriffe und Abgrenzungen 3 - 9
1.3 Privatrechtssubjekte
Kapitel 1: Rechtsfähigkeit  18 - 21
Kapitel 3: Handlungsfähigkeit 25 - 37
2. Vertragsrecht
2.1 Grundsätze des Vertragsrechts
Kapitel 1: Privatautonomie 41 - 42
Kapitel 2: Schranken der Privatautonomie 43 - 49
2.2 Rechtsgeschäftslehre
Kapitel 1: Willenserklärungen  50 - 57

Kapitel 2: Vertragsabschluss

Kapitel 3: Digitaler Vertragsabschluss

58 - 69

70 - 73

Kapitel 4: Allgemeine Geschäftsbedingungen

 

74 - 80

 

2.3 Inhaltliche Mängel des Vertrages
Kapitel 1: Grundlagen 81 - 83
Kapitel 5: Verbraucherschutz 110 - 119
3. Grundlagen des Schuldrechts
3.2 Leistungsstörungen
Kapitel 1: Grundlagen 164 - 168
Kapitel 3: Verzug 176 - 186
Kapitel 4: Gewährleistung 186 - 205
Kapitel 6: Insolvenz 207 - 210
3.3 Beendigung des Schuldverhältnisses
Kapitel 2: Verjährung 221 - 226
4. Vertragliche Schuldverhältnisse
4.2 Veräußerungsverträge
Kapitel 1: Kauf und Tausch 235 - 243
4.3 Gebrauchsüberlassungsverträge
Kapitel 3: Kreditverträge 261 - 265
Kapitel 4: Leasing 265 - 268
4.4 Dienstleistungsverträge
Kapitel 1: Werkvertrag 269 - 277
5. Schadenersatzrecht
5.1 Grundlagen
Kapitel 1: Schadenersatz als Ausnahme 293 - 295
Kapitel 2: Funktionen des Schadenersatzrechts 296 - 297
5.2 Verschuldenshaftung
Kapitel 1: Grundlagen 298 - 303
5.4 Gefährdungshaftung
Kapitel 1: Grundlagen 363 - 364
Kapitel 2: Produkthaftung 365 - 371
Kapitel 3: Eisenbahn- und Kraftfahrzeughaftpflicht 371 - 375
7. Sachenrecht
7.3 Eigentum
Kapitel 1: Begriff und Schutz 437 - 442
Kapitel 3: Eigentumserwerb 448 - 459
Kapitel 4: Eigentumsvorbehalt 460 - 464
7.5 Pfandrecht
Kapitel 1: Grundlagen  475 - 477
Kapitel 2: Pfandrechtserwerb 478 - 484
Kapitel 3: Rechtsposition des Pfandgläubigers 484 - 488
Kapitel 4: Hypothek 488 - 491
10. Mehrpersonalität
Kapitel 1: Abtretung (Zession, Gläubigerwechsel) 637 - 645
Kapitel 3: Bürgschaft 650 - 655
Kapitel 4: Garantie 655 - 660
 
   
   
     
     
     
   
   
     
     
   
     
     
     
   
     
     
   
   
     
     
     
     
   
     
   
   
     
   
     
     
   
     
   
   
     
     
   
     
   
     
     
     
   
   
     
     
     
   
     
     
     
     
   
     
     
     
 
   
   
     
     
     
   
   
     
     
   
     
     
     
   
     
     
   
   
     
     
     
     
   
     
   
   
     
   
     
     
   
     
   
   
     
     
   
     
     
     
   
   
     
     
     
   
     
     
     
     
   
     
     
     
Zuletzt bearbeitet: 19.11.2019



Zurück