Syllabus

Titel
0304 Verwaltungsverfahren und Rechtsschutz
LV-Leiter/innen
PD Priv.Doz.Dr. Erich Pürgy
Kontakt
  • LV-Typ
    FPV
  • Semesterstunden
    2
  • Unterrichtssprache
    Deutsch
Anmeldung
11.09.2019 bis 11.10.2019
Anmeldung über LPIS
Hinweise zur LV
Planpunkt(e) Bachelor
Termine
Wochentag Datum Uhrzeit Raum
Montag 14.10.2019 08:00 - 10:00 TC.0.01 ERSTE
Montag 21.10.2019 08:00 - 10:00 TC.0.01 ERSTE
Montag 28.10.2019 08:00 - 10:00 TC.0.01 ERSTE
Montag 04.11.2019 08:00 - 10:00 TC.0.01 ERSTE
Montag 11.11.2019 08:00 - 10:00 TC.0.01 ERSTE
Montag 18.11.2019 08:00 - 10:00 TC.0.03 WIENER STÄDTISCHE
Montag 02.12.2019 08:00 - 10:00 TC.0.01 ERSTE
Montag 09.12.2019 08:00 - 10:00 TC.0.01 ERSTE
Montag 16.12.2019 08:00 - 10:00 TC.0.01 ERSTE
Montag 13.01.2020 08:00 - 10:00 TC.0.01 ERSTE
Montag 20.01.2020 08:00 - 10:00 TC.0.01 ERSTE

Inhalte der LV

- Österreichisches öffentliches Recht
- Europäisches öffentliches Recht

Lernergebnisse (Learning Outcomes)

Nach Abschluss dieser LV haben die Studierenden die Fähigkeit:
- das Österreichische Verwaltungsrecht zu verstehen,
- vor allem das Verwaltungsverfahren und das System des verwaltungsgerichtlichen Rechtsschutzes
- die Zusammenhänge des Verfassungs- und Verwaltungsrechts zu erkennen und
- diese Vernetzung für die praxisbezogene Falllösung nutzbar zu machen.

Regelung zur Anwesenheit

Es besteht keine Anwesenheitspflicht.

Lehr-/Lerndesign

Die beste Lehr- und Lernstrategie für die Erreichung der Learning Outcomes ist es, anhand eines der gängigen Lehrbücher die einzelnen Kapitel der Lehrveranstaltung im Selbststudium vorzubereiten und in der Vorlesung zu vertiefen. Folien, die den Inhalt der LV schematisch skizzieren, werden auf learn@wu zur Verfügung gestellt. Dort finden sich auch detaillierte Angaben zu empfohlener Literatur. Es wird erwartet, dass an Hand der von den Folien ablesbaren Inhalte die Vorbereitung auf die jeweilige Einheit unter Zuhilfenahme der Literatur erfolgt. Die Lehrveranstaltung wird eher vortragsorientiert gehalten, wobei aber vertiefend der LV-Leiter Diskussionen zu Schwerpunkten abhält und Fragen für die Studierenden aufwirft. Ebenso wird erwartet, dass sich die Studierenden aktiv durch Fragestellung beteiligen. Für die Falllösung werden zu dieser LV begleitend Fallstudien angeboten. Diese LV wird auf learn@wu betreut.

Leistung(en) für eine Beurteilung

Eine Leistungsüberprüfung findet in dieser Vorlesung nicht statt. Vielmehr werden die Kenntnisse der Vorlesung im Rahmen der Fallstudien und der Fachprüfung "Öffentliches Recht" (schriftlich und mündlich) geprüft.

Teilnahmevoraussetzung(en) und Vergabe von Wartelistenplätzen

Wirtschaft im rechtlichen Kontext - Europäisches und öffentliches Wirtschaftsrecht I

Literatur

1 Autor/in: Hengstschläger/Leeb
Titel:

Verwaltungsverfahrensrecht


Verlag: facultas.wuv
Auflage: 6
Jahr: 2018
Empfehlung: Stark empfohlen (aber nicht absolute Kaufnotwendigkeit)
2 Autor/in: Schulev-Steindl
Titel:

Verwaltungsverfahrensrecht


Verlag: Verlag Österreich
Auflage: 6
Jahr: 2018
Empfehlung: Stark empfohlen (aber nicht absolute Kaufnotwendigkeit)
3 Autor/in: Kolonovits/Muzak/Stöger
Titel: Verwaltungsverfahrensrecht

Verlag: Manz
Auflage: 10
Jahr: 2014
Empfehlung: Stark empfohlen (aber nicht absolute Kaufnotwendigkeit)
4 Autor/in: Grabenwarter/Fister
Titel:

Verwaltungsverfahrensrecht und Verwaltungsgerichtsbarkeit


Verlag: Verlag Österreich
Auflage: 5
Jahr: 2016
Empfehlung: Stark empfohlen (aber nicht absolute Kaufnotwendigkeit)
5 Autor/in: Hengstschläger/Leeb
Titel: Kommentar zum Allgemeinen Verwaltungsverfahrensgesetz

Verlag: Manz
Jahr: 2009
Empfehlung: Referenzliteratur
6 Autor/in: Hanslik/Trofaier-Leskovar/Fister
Titel: Casebook Öffentliches Recht

Verlag: facultas.wuv
Auflage: 2
Jahr: 2014
Empfehlung: Referenzliteratur
7 Autor/in: Müller/Wallhöfer/Wimmer
Titel:

Fallbuch Verwaltungs-, Verwaltungsstraf- und Verwaltungsverfahrensrecht


Verlag: Jan Sramek Verlag
Auflage: 4
Jahr: 2017
Empfehlung: Referenzliteratur
8 Autor/in: Müllner/Vasek
Titel:

Casebook Staats- und Verwaltungsrecht


Verlag: facultas.wuv
Auflage: 4
Jahr: 2018
Empfehlung: Referenzliteratur

Erreichbarkeit des/der Vortragenden

Sonstiges

Da keine Anwesenheitspflicht besteht, bitten wir von Entschuldigungsmails abzusehen.
Zuletzt bearbeitet: 09.05.2019



Zurück