Syllabus

Titel
0861 Ökonometrie I
LV-Leiter/innen
Dr. Tobias Fissler
Kontakt
  • LV-Typ
    PI
  • Semesterstunden
    2
  • Unterrichtssprache
    Deutsch
Anmeldung
19.09.2019 bis 28.09.2019
Anmeldung über LPIS
Hinweise zur LV
Planpunkt(e) Bachelor
Termine
Wochentag Datum Uhrzeit Raum
Montag 07.10.2019 13:30 - 16:00 TC.5.01
Montag 14.10.2019 13:30 - 16:00 TC.5.01
Montag 21.10.2019 13:30 - 16:00 TC.5.01
Montag 28.10.2019 13:30 - 16:00 TC.5.01
Dienstag 05.11.2019 12:00 - 14:00 TC.0.04
Montag 11.11.2019 13:30 - 15:30 TC.5.01
Montag 18.11.2019 13:30 - 15:30 TC.4.01
Montag 25.11.2019 13:30 - 15:30 TC.5.01
Montag 02.12.2019 13:30 - 15:30 TC.5.01
Montag 09.12.2019 13:30 - 15:30 TC.5.01
Montag 09.12.2019 16:00 - 18:00 TC.3.07
Dienstag 17.12.2019 12:00 - 14:00 TC.0.04

Inhalte der LV

Der Kurs behandelt grundlegende Begriffe der Ökonometrie. Nach einer Einführung in den Charakter ökonomischer Daten werden Begriffe wie Kausalität und Korrelation diskutiert. Dann werden das klassische Regressionsmodell und die dem Modell zugrunde liegenden Annahmen ausführlich diskutiert. Die Methode der OLS Schätzung sowie asymptotische Tests werden im Detail erklärt. Weitere Themen sind Probleme der Modellwahl wie Wahl der funktionalen Form, Missspezifikation, Dummy Variablen und Heteroskedastizität.

Lernergebnisse (Learning Outcomes)

Der Kurs bietet eine Einführung in die Analyse ökonomischer Daten mittels ökonometrischer Methoden, die auf dem multiplen Regressionsmodell beruhen. Nach Abschluss des Kurses sollen Studierende einerseits empirische Studien, die sich dieser Methoden bedienen, verstehen und bewerten können. Andererseits sollen Studierende eigene Analysen selbstständig durchführen können.

Regelung zur Anwesenheit

Der Kurs ist auf durchgängige Anwesenheit und Mitarbeit ausgelegt, weswegen physische, emotionale und intellektuelle Präsenz in allen Einheiten grundsätzlich vorausgesetzt wird. Ausnahmen davon sind nur in Einzelfällen und bei begründeter Verhinderung bis zu einem Gesamtausmaß von höchstens 20% möglich.

Lehr-/Lerndesign

Der Stoff wird an Hand von englischsprachigen Folien sowie Tafelnotizen präsentiert und die Verfahren in EViews bzw. R vorgeführt. Zu allen Problemstellungen gibt es im Rahmen von Hausübungen empirische Fallstudien, die von den Studierenden mit Hilfe von statistikfähiger Software (EViews oder R) in Gruppen zu lösen und schriftlich zusammenzufassen sind.

Leistung(en) für eine Beurteilung

In der LV besteht grundsätzlich Anwesenheitspflicht. Zusätzlich zu den in Gruppen ausgearbeiteten Case Studies werden 2 Tests abgehalten. Jede dieser Leistungen wird mit entsprechenden Punkten bewertet:

2 Teilprüfungen, jeweils 24 Punkte

4 Case Studies, jeweils 8 Punkte

Notenschlüssel:
1: 72 – ∞
2: 64 – 71,99
3: 56 – 63,99
4: 48 – 55,99
5: 00 – 47,99

Teilnahmevoraussetzung(en) und Vergabe von Wartelistenplätzen

Die genaue Reihenfolge der Platzvergabe ist wie folgt:

1) In der ersten Einheit anwesend UND LV-Fixplatz.

2) Für die erste Einheit im Vorhinein begründet entschuldigt UND LV-Fixplatz.

3) In der ersten Einheit anwesend UND Warteliste (in der Reihenfolge der Warteliste).

4) In der ersten Einheit im Vorhinein begründet entschuldigt UND Warteliste (in der Reihenfolge der Warteliste).

5) In der ersten Einheit anwesend UND zur Anmeldung grundsätzlich berechtigt (aber nicht angemeldet).

6) In der ersten Einheit nicht anwesend UND LV-Fixplatz.

7) In der ersten Einheit nicht answesend UND Warteliste (in der Reihenfolge der Warteliste).

Literatur

1 Autor/in: Jeffrey M. Wooldridge
Titel: Introduction to Econometrics

2 Autor/in: James H. Stock & Mark M. Watson
Titel: Introduction to Econometrics

3 Autor/in: Herbert Stocker
Titel:

Methoden der Empirischen Wirtschaftsforschung. Online verfügbar unter https://www.hsto.info/econometrics/.


4 Autor/in: Peter Hackl
Titel: Einführung in die Ökonometrie

Empfohlene inhaltliche Vorkenntnisse

Mathematik, Statistik

Erreichbarkeit des/der Vortragenden

tobias.fissler@wu.ac.at

Sonstiges


Zuletzt bearbeitet: 06.08.2019



Zurück