Syllabus

Titel
0919 Kurs III - Theorie Business Project
LV-Leiter/innen
Univ.Prof. Dr. Anne d'Arcy, Olga Parshukova, M.A.
Kontakt
  • LV-Typ
    PI
  • Semesterstunden
    2
  • Unterrichtssprache
    Deutsch
Anmeldung
17.09.2019 bis 22.09.2019
Anmeldung über LPIS
Hinweise zur LV
Planpunkt(e) Bachelor
Termine
Wochentag Datum Uhrzeit Raum
Dienstag 08.10.2019 09:00 - 12:00 D5.1.002
Montag 14.10.2019 08:00 - 21:30 Extern
Dienstag 15.10.2019 08:00 - 14:00 Extern
Dienstag 22.10.2019 09:00 - 12:00 TC.5.12
Dienstag 29.10.2019 09:00 - 12:00 TC.5.12

Inhalte der LV

Der Theoriekurs ist eine ergänzende Lehrveranstaltung zum Projektseminar (Kurs IV - Business Project - LV 0915) und dient als Literatureinführung für das betreffende Schwerpunktthema  des Projektseminars. Die Studierenden werden sich mit einschlägiger Literatur auseinandersetzen sowie diese aufbereiten und präsentieren.

Wie es kennzeichnend für sie ist, besitzen Universitätsabsolventen über theoretisch fundiertes Wissen, welches sie dann zur Problemlösung in der Praxis heranziehen. Genau diesem Konzept folgt das Seminar: aufbauend auf der Theorie aus Kurs III wird direkt in ein Praxisprojekt im Kurs IV eingestiegen.

Der Kick-Off am am 8. Oktober 2019 sowie vor allem ein umfassender Einführungs-Workshop von 14.-15. Oktober 2019 in Retz dienen einerseits dem gegenseitigen Kennenlernen der Teilnehmer untereinander (Teambuilding), der Teilnehmer und der Seminarleiter als auch des Praxispartners. Andererseits erfolgt hier bereits die thematische Einführung, eine erste Gruppeneinteilung sowie die inhaltliche Strukturierung der Themen. Weiters erhalten die Studierenden einen Einblick in den Konnex zwischen Theorie und Praxis bezüglich des jeweiligen Projektthemas.

Bitte halten Sie sich diese Tage unbedingt frei, da die Teilnahme am Einführungs-Workshop verpflichtend ist!

Der Themenschwerpunkt dieses Business Projects (LV 0919 + LV 0915) lautet: Management control of inter-organisational co-operative relationships at Post AG

 

 

Lernergebnisse (Learning Outcomes)

Nach dem Theoriekurs sollen die Studierenden in der Lage sein wissenschaftliche Texte lesen und verstehen zu können. Darüber hinaus wird das Verfassen von wissenschaftlichen Texten thematisiert. Zusätzlich wird vermittelt wie nach wissenschaftlicher Literatur recherchiert werden kann. Den Studierenden werden Präsentationstechniken vermittelt sowie die visuelle Gestaltung von Vorträgen.

Nach Kursabschluss verfügen die Studierenden über folgende Fähigkeiten:

  • Recherche, Analyse und Diskussion wissenschaftlicher Artikel
  • Strukturierung von komplexen Themenstellungen
  • Entwurf eines wissenschaftlichen Projekts
  • Kombination von wissenschaftlichen Forschungsaufgaben und praktischer Umsetzung

Darüber hinaus lernen die Studierenden folgende Fähigkeiten zu vertiefen:

  • Entwicklung von effektiven, hard- und soft-skills im Team
  • Übernahme von Verantwortung für kleine Teams und Motivation der Teammitglieder
  • Präsentation der Ergebnisse im professionellen Rahmen

Regelung zur Anwesenheit

Es darf max. eine Einheit versäumt werden.

Lehr-/Lerndesign

  • Coachings
  • Diskussionen über wissenschaftliche Artikel
  • Gruppenarbeiten
  • Einzelarbeiten
  • Präsentationen

Leistung(en) für eine Beurteilung

Die Beurteilung setzt sich wie folgt zusammen:

  • Individual performance (30 %)
  • Retz introductory presentation & discussion (20 %)
  • Group Performance (40%)
  • Peer review I - (10%)

Notenschlüssel:

Note

Punkte

1

≥ 87,5 %

2

≥ 75,0 %

3

≥ 62,5 %

4

≥ 50,0 %

5

< 50,0 %

 

Nähere Details zum Beurteilungsschema werden beim Kick-Off sowie auf Learn@WU bekanntgegeben.

Teilnahmevoraussetzung(en) und Vergabe von Wartelistenplätzen

Für die Teilnahme an Kurs III - Business Project müssen folgende Voraussetzungen erfüllt sein:

  • positive Absolvierung von Kurs I - SBWL Unternehmensführung und Controlling (Instrumente der Unternehmensführung)
  • Besuch Kurs IV - SBWL Unternehmensführung und Controlling (LV 0915 - Business Project)
  • Teilnahme am Kick-Off (8. Oktober 2019) und am Einführungs-Workshop (14. und 15. Oktober 2019)
  • Endpräsentation (als Teil des Kombinations-Kurses LV 0915)

 

    Erreichbarkeit des/der Vortragenden

    Sonstiges

    Informationen zum Projektpartner folgen.

    Zuletzt bearbeitet: 17.10.2019



    Zurück