Syllabus

Titel
0954 Marketing Consulting Project B
LV-Leiter/innen
Ass.Prof. Dr. Claudia Klausegger
Kontakt
  • LV-Typ
    FS
  • Semesterstunden
    2
  • Unterrichtssprache
    Deutsch
Anmeldung
25.09.2019 bis 02.10.2019
Anmeldung über LPIS
Hinweise zur LV
Planpunkt(e) Bachelor
Termine
Wochentag Datum Uhrzeit Raum
Montag 07.10.2019 14:00 - 16:30 D4.0.133
Montag 14.10.2019 14:00 - 16:30 TC.4.28
Montag 21.10.2019 14:00 - 16:30 TC.5.03
Montag 28.10.2019 14:00 - 16:30 TC.4.03
Montag 11.11.2019 14:00 - 16:30 TC.3.10
Montag 18.11.2019 14:00 - 16:30 TC.5.02
Montag 02.12.2019 14:00 - 16:30 TC.5.02
Montag 09.12.2019 14:00 - 16:30 TC.5.02
Montag 16.12.2019 14:00 - 16:30 TC.5.02
Dienstag 07.01.2020 09:00 - 11:30 D2.0.374
Montag 13.01.2020 14:00 - 16:30 TC.5.02
Montag 20.01.2020 14:00 - 16:30 TC.5.02
Montag 27.01.2020 14:00 - 16:30 TC.5.02

Inhalte der LV

Achtung: Beachten Sie bitte bevor Sie eine Auswahl für Kurs V treffen die VORINFORMATIONEN ZUR ANMELDUNG VON KURS V unter dem Punkt Teilnahmevoraussetzungen!

Im Kurs „0954 FS Klausegger, C.: Marketing Consulting Project B“ bearbeiten Sie im Team ein konkretes und reales Beratungsprojekt in Kooperation mit einem Praxispartner. Für das Wintersemester 2019/2020 freuen wir uns über eine Fortsetzung der Kooperation mit der Marketingabteilung der Raiffeisen Bank International AG. Das Thema im kommenden WS lautet: „Die Bank der Zukunft - Wie muss sich die Raiffeisen Bank präsentieren/positionieren, um für die junge Zielgruppe attraktiv zu sein?“. Basierend auf einer Analyse der aktuellen Positionierung der Raiffeisen Bank in der jungen Zielgruppe sollen Ideen und Vorschläge für eine Optimierung unter Einbeziehung der Raiffeisen Werte erarbeitet werden. Wie muss die zielgruppengerechte Raiffeisen-Bank der Zukunft aussehen und was muss sie bieten, um vor dem Hintergrund der wachsenden Konkurrenz der Online- und Neobanken (u.a. Revolut, Monzo, N26) und Tech-Giganten (u.a. Amazon, Google, Apple, Facebook) für die junge Zielgruppe attraktiv zu sein/bleiben. Die TN des Kurses werden in 3 bis 4 Kleingruppen aufgeteilt. Jede Kleingruppe bekommt beim Kick-Off eine spezifische Fragestellung, an der sie ein Semester arbeitet. Die Arbeitsgruppen werden seitens des Instituts vom Betreuerteam Claudia Klausegger, Ewald Judt und Stephanie Strobl laufend gecoacht. Den organisatorischen Rahmen bildet eine gemeinsame Startveranstaltung, eine Zwischenpräsentation und eine Abschlussveranstaltung (Ergebnispräsentation) vor unserem Kooperationspartner. Dazwischen sind - jeden Montag, 14:00 - 16:00 - Termine zur Fortschrittskontrolle, laufenden Abstimmung und für gruppenindividuelles Coaching geplant. Für die aufgelisteten Termine wurden bereits Seminarräume gebucht. Je nach Fortschritt des Projektes und Selbständigkeit der Gruppen werden möglicherweise nicht alle Präsenztermine benötigt, d.h. ein Teil der aufgelisteten Termine kann, sofern kein Coaching-Bedarf besteht, wegfallen.

Lernergebnisse (Learning Outcomes)

Ziel der Lehrveranstaltung ist es, das in den Kursen I – III erworbene theoretische und methodische Wissen im Rahmen des beschrieben Praxisprojektes zu vertiefen und erweitern. Nach dem positivem Absolvieren des Kurses „Marketing Consulting Project" haben Sie vertiefendes Wissen in ausgewählten Kernthemen des Marketing-Managements erhalten, alle Phasen eines Beratungssprojekts durchlaufen (Briefing und Rebriefing, Entwicklung eines Untersuchungsdesigns, Planen und Durchführen der Erhebung, Datenanalyse, Ergebnispräsentation und –diskussion), ihr qualitatives und quantitatives Methodenwissen angewandt und vertieft. Zusätzlich haben Sie ihre Fähigkeiten

  • in der Zusammenarbeit in Teams
  • Geben und Aufnehmen von Peer-Feedback
  • einer professionellen Ergebnispräsentation
  • und im Projektmanagement

trainiert und verbessert.

Regelung zur Anwesenheit

80% Anwesenheit in den Präsenzeinheiten

Lehr-/Lerndesign

  • Kick-off-Meeting an der WU: Startveranstaltung mit Gruppenbildung, Aufgabenstellung, Zielsetzung des Seminars, inhaltliche Schwerpunkte, Besprechung der methodischen Vorgangsweise
    • Mo., 7. Oktober 2019, 14:00 - 16:30 Uhr
  • Jeweils am Montag, 14:00 - 16:30: Laufende Coaching-Termine und Fortschrittsberichte + Feedback durch die LV-Leiter
  • Zwischenpräsentation beim Kooperationspartner
    • Termin wird noch bekanntgegeben
  • Abschlusspräsentation beim Kooperationspartner
    • Termin wird noch bekanntgegeben

Leistung(en) für eine Beurteilung

  • 15% Einarbeitung ins Themenfeld + Literaturaufarbeitung für das Rebriefing
  • 50% Konzept für empirisches Design und Durchführung der Analysen
  • 35% Präsentationen (Zwischen- und Endpräsentation)

Teilnahmevoraussetzung(en) und Vergabe von Wartelistenplätzen

Eine Anmeldung ist nur nach positivem Abschluss von Kurs I möglich. Idealerweise haben Sie auch Kurs II und III positiv absolviert.

Wichtige VORINFORMATIONEN ZUR ANMELDUNG VON KURS V:

Sie können im Wintersemester 2019/20 zwischen folgenden drei Projektschienen wählen:

· 0952 FS SCHREIER M.: Marketing Research Project

· 0953 FS PALCU, J./SCHARITZER D.: Marketing Consulting Project A

· 0954 FS KLAUSEGGER, C.: Marketing Consulting Project B

Gemeinsame Klammer ist, dass ein praxisrelevantes Marketing-Thema herausgegriffen und vertieft wird, bisher erworbene Methodenkenntnisse angewandt und erweitert werden, eine qualitative und/oder quantitative Untersuchung durchgeführt und ausgewertet wird (z.B. Befragung, Experiment etc.), und alle Projektkurse überdurchschnittlich aufwendig sind.

Der Unterschied zwischen Marketing Research (0952) und Marketing Consulting (0953 und 0954) liegt darin, dass

· in „Consulting“ eine spezifische Fragestellung für ein konkretes Unternehmen ausgearbeitet wird und

· in „Research“ eine konkrete, allgemeingültige Fragestellung beantwortet wird.

Bei Vorliegen der Kurse I, II und III ist Ihnen ein Fixplatz in einem der drei angebotenen Seminare (0952, 0953, 0954) garantiert. Erst wenn alle 3 Lehrveranstaltungen vollständig ausgebucht sind, werden die LVs – bei Bedarf (d.h. wenn Sie die Eingangsvoraussetzungen erfüllen, aber in keiner der 3 LVs mehr ein Platz bekommen haben) – aufgestockt. Ein Platz in einem bestimmten Schwerpunkt kann Ihnen im Fall der Aufstockung nicht garantiert werden.

 

 

 

 

Erreichbarkeit des/der Vortragenden

  • Claudia Klausegger: claudia.klausegger@wu.ac.at

 

Sonstiges

Termine und genaue Projektbeschreibung werden noch festgelegt.

Zuletzt bearbeitet: 11.11.2019



Zurück