Syllabus

Titel
1732 Kurs III/IV - Innovationen in Verkehr und Logistik
LV-Leiter/innen
Univ.Prof. Dr. Sebastian Kummer, Dr. Reinhold Rapp, Roman Leydolf, M.B.A.
Kontakt
  • LV-Typ
    VUE
  • Semesterstunden
    2
  • Unterrichtssprache
    Deutsch
Anmeldung
19.09.2019 bis 22.09.2019
Anmeldung über LPIS
Hinweise zur LV
Planpunkt(e) Bachelor
Termine
Wochentag Datum Uhrzeit Raum
Freitag 08.11.2019 09:00 - 13:00 TC.5.12
Samstag 09.11.2019 09:00 - 16:30 TC.4.12
Freitag 29.11.2019 09:00 - 14:00 D4.0.127
Dienstag 03.12.2019 13:00 - 17:00 EA.6.032
Mittwoch 11.12.2019 10:00 - 12:00 TC.4.03

Inhalte der LV

In den einzelnen Einheiten der LV werden die nachfolgenden Inhalt vermittelt:

  • Bedingunge nund Verlauf von Innovation
  • Das Fundament von Start-Ups: Geschäftsmodelle und Nutzen
  • Kreativität, Design Thinking und die Gestaltung von Unternehmensentwicklung
  • Erfolgskriterien für Start-Ups
  • Persönliche Innovationsstrategien: Rolle und Talente

Lernergebnisse (Learning Outcomes)

Nach Absolvierung dieses Kurses haben die Studierendendie folgenden Fachkenntnisse und –fähigkeiten erworben:

  • Verständnis und Unterscheidung von unterschiedlichen Innovationen und Innovationsprozessen
  • Zentrale Bestandteile von neuen und innovativen Geschäftsmodellen
  • Kreativität und ihre Umsetzung im Design Thinking Verfahren
  • Persönliche und organisatorische Erfolgsfaktoren für Start-Ups
  • Rolle und Talente von Gründern und Unternehmern


Regelung zur Anwesenheit

Anwesenheitspflicht von mindestens 60% (oder 3/5 Lehreinheiten) muss eingehalten werden.

Lehr-/Lerndesign

Die Vermittlung der Inhalte erfolgt in gesamt 5 Einheiten, die sich wie nachfolgend gliedern:

Einheit 1 - Einführung, Vom State of the Art zur Vision

Einheit 2 - Design Thinking als Instrument des Innovationsmanagements

Einheit 3 - Innovationsbewertung und Digital Customer Experience

                 Start-ups, Gründung, Lebenszyklus, Bewertung, Erfolgsfaktoren

Einheit 4 - Logistik Start-ups

Einheit 5 - Endklausur

Leistung(en) für eine Beurteilung

       

    • Gruppenarbeit Roman Leydolf  20 %
    • Gruppenarbeit Reinhold Rapp 20 %
    • Abschlussklausur (60 %) (Positive Beurteilung für Absolvierung des Kurses erforderlich)
    Zuletzt bearbeitet: 10.12.2019



    Zurück