Syllabus

Titel
2268 Wahlfach - Ausgewählte Themen der Volkswirtschaftslehre
LV-Leiter/innen
Univ.Prof. Dr.Dr. Ulrich Berger, Univ.Prof. Dr. Jesus Crespo Cuaresma, Univ.Prof. Dr. Bettina Fuhrmann, Univ.Prof. Mag.Dr. Harald Oberhofer
Kontakt
  • LV-Typ
    PI
  • Semesterstunden
    2
  • Unterrichtssprache
    Deutsch
Anmeldung
16.09.2019 bis 20.09.2019
Anmeldung über LPIS
Hinweise zur LV
Planpunkt(e) Master
Termine
Wochentag Datum Uhrzeit Raum
Mittwoch 06.11.2019 09:00 - 13:00 D2.0.326
Mittwoch 20.11.2019 09:00 - 11:00 D2.0.326
Mittwoch 20.11.2019 13:00 - 15:00 D2.0.326
Mittwoch 04.12.2019 09:00 - 13:00 D2.0.326
Donnerstag 05.12.2019 13:00 - 17:00 TC.3.09
Mittwoch 11.12.2019 09:00 - 13:00 D2.0.326
Mittwoch 18.12.2019 14:00 - 18:00 TC.3.10
Mittwoch 08.01.2020 09:00 - 11:00 TC.3.10

Inhalte der LV

Der Kurs vermittelt grundlegende Kenntnisse in der Volkswirtschaftstheorie im Rahmen der Diskussion von wirtschaftspolitischen Fragestellungen. Dabei soll der Umgang mit modernen Modellen erlernt werden und Verständnis für theoretisch fundierte Argumentation entwickelt werden. Der Kurs diskutiert Probleme und Modelle im Bereich der Mikroökonomik, der Wachstumstheorie und der Außenhandelstheorie.

Lernergebnisse (Learning Outcomes)

Nach Abschluss der Lehrveranstaltung sind die Studierenden in der Lage, ausgewählte wirtschaftspolitische Diskussionen mit Hilfe von ökonomischen Modellen zu verstehen und evidenzbasierte Argumente zu verwenden.

    Regelung zur Anwesenheit

    Anwesenheit ist pflicht.

    Lehr-/Lerndesign

    Interaktive Lehrveranstaltung.

    Leistung(en) für eine Beurteilung

    Teilnahme in individuellen und Gruppendiskussionen, schriftliche Tests.

    Zuletzt bearbeitet: 17.06.2019



    Zurück