Syllabus

Titel
0097 Gesellschafts- und Kapitalmarktrecht
LV-Leiter/innen
Univ.Prof. Dr. Susanne Kalss, LL.M.(Florenz), Univ.Prof. Mag.Dr Martin Winner, Dr. Sonja Bydlinski, Univ.Prof. Dr. Georg Eckert, em.o.Univ.Prof. Dr. Christian Nowotny, Univ.Prof. Dr. Viktoria H.S.E. Robertson, M.Jur.(Oxford)
Kontakt
  • LV-Typ
    FS
  • Semesterstunden
    2
  • Unterrichtssprache
    Deutsch
Anmeldung
21.09.2020 bis 23.09.2020
Anmeldung über LPIS
Hinweise zur LV
Planpunkt(e) Doktorat/PhD
Termine
Wochentag Datum Uhrzeit Raum
Mittwoch 11.11.2020 12:30 - 13:30 D3.0.237
Dienstag 19.01.2021 09:00 - 18:00 D3.0.237

Inhalte der LV

Das Seminar steht jedes Semester unter einem anderen Generalthema, diesmal "Unternehmensrechtliche Fragen des Regierungsprogramms". Die Seminararbeitsthemen werden in der Vorbesprechung vergeben.

Lernergebnisse (Learning Outcomes)

Nach Abschluss der Lehrveranstaltung sind die Studierenden in der Lage:
- die Methodik fortgeschrittenen wissenschaftlichen juristischen Arbeitens eigenständig auf gesellschafts- und kapitalmarktrechtliche Fragestellungen anzuwenden.
- strukturiert und zielgruppengerecht die Ergebnisse in einem Vortrag zu präsentieren.
- aktuelle privatrechtliche Fragestellungen mit praxisrelevantem Bezug zu analysieren

Regelung zur Anwesenheit

Es besteht Anwesenheitspflicht.

Lehr-/Lerndesign

Referate (ca 20 Min.) mit anschließender intensiver Diskussion

Leistung(en) für eine Beurteilung

Schriftliche Seminararbeit (60%), mündlicher Vortrag (30%) und Mitarbeit, insb. Diskussionsbeiträge (10%)

Sonstiges

Termine werden in der Vorbereitungsstunde festgelegt

Zuletzt bearbeitet: 22.01.2021



Zurück