Syllabus

Titel
0288 Wirtschaftssoziologie
LV-Leiter/innen
ao.Univ.Prof. Dr. Gerda Bohmann
Kontakt
  • LV-Typ
    PI
  • Semesterstunden
    2
  • Unterrichtssprache
    Deutsch
Anmeldung
01.09.2020 bis 22.09.2020
Anmeldung über LPIS
Hinweise zur LV
Planpunkt(e) Bachelor
Termine
Wochentag Datum Uhrzeit Raum
Donnerstag 15.10.2020 16:00 - 19:30 TC.5.12
Donnerstag 12.11.2020 16:00 - 19:30 Online-Einheit
Donnerstag 26.11.2020 16:00 - 19:30 Online-Einheit
Donnerstag 10.12.2020 16:00 - 19:30 Online-Einheit
Donnerstag 07.01.2021 16:00 - 19:30 Online-Einheit
Donnerstag 21.01.2021 16:00 - 19:30 Online-Einheit
Donnerstag 28.01.2021 16:00 - 19:30 Online-Einheit

Ablauf der LV bei eingeschränktem Campusbetrieb

  • Die LV wird in einer Mischung aus Präsenz- und Distanzphasen abgehalten
  • Es wird Präsenztermine geben, wobei die Einheiten dann zweigeteilt sein werden, d.h. die Hälfte der TeilnehmerInnen wird im ersten Teil der LV (16.00 bis max. 17.45 Uhr) präsent sein und die andere Hälfte im zweiten Teil (17.45 bis max. 19.30 Uhr)
  • Zwischen den Präsenzterminen wird es Distanzlehre geben (z.B. schriftliche Ausarbeitung zu Pflichttexten; Textdiskussion in Foren, Beantwortung offener Fragen, Diskussion aktueller Ereignisse u.a.)
  • Studierende werden in Kleingruppen eine Präsentation ausarbeiten und zwei Mal eine individuelle schriftliche Aufgabe erledigen
  • die Präsentationen und Ausarbeitungen werden in Webkonferenzen mit einem tw. eingeschränkten TeilnehmerInnenkreis diskutiert

Leistungen für eine Beurteilung:
aktive Mitarbeit (als Individuum, im Team) (10%)
Teampräsentation (25%)
2 individuelle Aufgaben (25%)
Schriftliche Abschlussarbeit (40%)

Inhalte der LV

Einführung in soziologische Grundbegriffe und theoretische Konzepte der Wirtschaftssoziologie, deren Themen, Fragestellungen und Entwicklung.

Lernergebnisse (Learning Outcomes)

Kenntnis der wichtigsten theoretischen Ansätze, Begriffe und Forschungsergebnisse der Wirtschaftssoziologie; Förderung des Verständnisses des Wirtschaftens als soziales Handeln im Kontext sozialer Strukturen, Institutionen und Kulturen.

Regelung zur Anwesenheit

„Prüfungsimmanente Lehrveranstaltungen (PI) haben Anwesenheitspflicht. Im Falle einer Abwesenheit ist die LV-Leiterin nach Möglichkeit vorab zu informieren.
Genaueres zu Fehlzeiten-Regelungen wird bei Bedarf in der 1. Einheit erläutert.“

Lehr-/Lerndesign

Vorlesungseinheiten und Übungseinheiten mit Präsentationen der Studierenden.

Leistung(en) für eine Beurteilung

Die Anforderungen in dieser LV bestehen aus regelmäßiger und aktiver Mitarbeit, wozu auch die Er-und Ausarbeitung von Texten (alternierend) in Form von Exzerpten oder Fragen gehört (30% der Beurteilungsgrundlage); aus der Er- und Bearbeitung von ausgewählten Themenschwerpunkten sowie deren mündlicher Präsentation (Referat: 30%) sowie aus dem Schreiben einer schriftlichen Abschlussprüfung (40%).


Teilnahmevoraussetzung(en) und Vergabe von Wartelistenplätzen

Reihenfolge der Anmeldung

Erreichbarkeit des/der Vortragenden

gerda.bohmann@wu.ac.at
Zuletzt bearbeitet: 01.07.2020



Zurück