Syllabus

Titel
0396 Moot Court Zivilrecht
LV-Leiter/innen
Peter Gruber, LL.M. (WU), BSc (WU), Univ.Prof. Dr. Martin Spitzer
Kontakt
  • LV-Typ
    FS
  • Semesterstunden
    2
  • Unterrichtssprache
    Deutsch
Anmeldung
22.09.2020 bis 24.09.2020
Anmeldung über LPIS
Hinweise zur LV
Planpunkt(e) Master
Termine
Wochentag Datum Uhrzeit Raum
Ort und Zeit nach Ankündigung

Ablauf der LV bei eingeschränktem Campusbetrieb

Die Lehrveranstaltung wird in Präsenz abgehalten unter Berücksichtigung aller nötigen Sicherheitsmaßnahmen.

Inhalte der LV

Die Teilnehmer des Franz Zeiller Moot Courts aus Zivilrecht können im Rahmen des Moot Courts das Fachseminar absolvieren.

Für die Teilnahme am Moot Court 2020 können Sie sich ab dem 1. September bewerben. Bitte schicken Sie dazu Ihre Unterlagen, die zumindest einen Lebenslauf und Notenausdrucke, fakultativ auch ein Motivationsschreiben umfassen sollen, bis spätestens 30. September an lehrstuhl.spitzer@wu.ac.at

Wenn Sie Fragen haben, wenden Sie sich bitte per E-Mail an lehrstuhl.spitzer@wu.ac.at.

Lernergebnisse (Learning Outcomes)

Nach Abschluss der Lehrveranstaltung sind die Studierenden in der Lage:

  • die Methodik fortgeschrittenen wissenschaftlichen juristischen Arbeitens eigenständig auf privatrechtliche Fragestellungen anzuwenden,
  • strukturiert und zielgruppengerecht die Ergebnisse in einem Vortrag zu präsentieren,
  • aktuelle privatrechtliche Fragestellungen mit praxisrelevantem Bezug zu analysieren und mit Experten aus Praxis und Forschung zu diskutieren.

Regelung zur Anwesenheit

Die Anwesenheit ist bei allen Terminen erforderlich.

Lehr-/Lerndesign

Teilnahme am Zivilrechts Moot Court

Leistung(en) für eine Beurteilung

Schriftsatz (40%), Vortrag (40%), Diskussionsteilnahme (20%)

Zuletzt bearbeitet: 15.09.2020



Zurück